Du bist nicht angemeldet.

#1 15.08.2006 09:16:32

LeCretain
Gast

Probleme beim öffnen von CD/DVD

Ahoi!

Ich schlag mich seit ner Weile mit dem Problem rum das ich CD's und DVD's nicht richtig öffnen konnte, heute wollte ich das dann mal angehen, aber leider komme ich grad nicht wirklich weiter. Aber erstmal zum Problem:

Wenn ich mit z.B. kaffeine eine dvd gucken möchte ist das garkein Problem, auch Audio-cd's kann ich gut hören wenn ich die mit einer Software starte. Wollte ich aber im kde selbst das Medium öffnen kam immer die Meldung: "Feature only available with HAL".
Hab also heute ein bisschen gegoogelt, rausgefunden das es wohl an dbus liegt usw....dbus und hal neuinstalliert und in der rc.conf bei den Daemons eingetragen..auf empfehlungen hin habe ich dann auchnoch hwd installiert(welches den netten nebeneffekt hat das ich wieder meine fat32 und meine ntfs-windows patrtitionen sehen kann, auch wenn windos seit Linuxinstall nich mehr will^^), und das auch mit in die daemons eingetragen.
Beim booten sah alles gut aus, keine fehlermeldung, und im kde sah es auch etwas anders aus unter media:/ ...dort wurde der titel der dvd gleich angezeigt, und wie gesagt, ich sah endlich mal alle meine partitionen wieder(wobei die ntfs leider wirklich hinüber zu sein scheint).
Mein Problem jetzt ist aber folgendes: wenn ich im kde, oder besser konqueror, nun auf die dvd clicke um sie zu öffnen, dann bekomme ich die Fehlermeldung: "Permissions denied". Dazu konnte ich auch nix im Netz finden was mir weiterhilft, und ich hab gerade auch keinen blassen Schimmer woran das liegen könnte.

Wäre nett wenn mir da wer weiterhelfen könnte...hab zwar viel gelernt, aber son richtiger Pro bin ich wohl noch lange nicht lol

MfG
LeCretain

#2 15.08.2006 09:32:21

Pierre
Entwickler

Re: Probleme beim öffnen von CD/DVD

Hast Du Deinen Benutzer der Gruppe optical hinzugefügt?

Offline

#3 15.08.2006 11:21:24

Uriel
Mitglied

Re: Probleme beim öffnen von CD/DVD

Könnte es auch an der Fstab liegen, wenn diese laut fstab nur für root gemountet wird? Hatte das Problem auch mal das Automount und so weiter ging aber eben dann nur Root ran durfte, bis ich eben fstab geändert habe.

Mfg Uriel

Offline

#4 15.08.2006 14:20:25

LeCretain
Gast

Re: Probleme beim öffnen von CD/DVD

Danke schonmal für die Hilfe.
Also das es an der fstab liegt kann ich ausschliessen, die musste ich sowieso selber anpassen weil da ein falscher Pfad drinne stand. Aus Faulheit und so bin ich derzeit auch immer als root angemeldet, kann das also beides ausschliessen, auch wenn mir die Gruppe Optical neu ist jetzt lol ...Wieder was gelernt.

Werd mir heute nach Feierabend dann wohl wirklich mal nen User einrichten, dann schreien die Leute auch nich mehr wenn sie hören das ich alles immer als root mache wink
Das Problem mit dem Laufwerkszugriff bleibt aber wahrscheinlich da....ich sag bescheid hier.

#5 15.08.2006 14:21:56

Pierre
Entwickler

Re: Probleme beim öffnen von CD/DVD

Wenn Du dbus und hal nutzt, brauchst Du keine Einträge in der fstab für Wechseldatenträger.

Offline

#6 15.08.2006 15:05:49

Gast
Gast

Re: Probleme beim öffnen von CD/DVD

Ok, das wusste ich auch noch nicht.
Bleibt jetzt nur die Frage ob man es einfach nicht brauch oder ob mein problem auch daher kommt, werde das gleich mal testen und n paar # setzen.
Danke mal wieder.

#7 15.08.2006 15:25:14

LeCretain
Mitglied

Re: Probleme beim öffnen von CD/DVD

Genau das wars, many thx für die Lösung. Hätt ich nich gedacht das es diesmal so einfach wird wink

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums