Du bist nicht angemeldet.

#1 03.07.2006 00:18:55

Gakuto
Mitglied

Sound läuft nicht richtig unter KDE

Hi,
Wenn ich zu kde wechsle und dann die Login-Sound abgespielt wird, kommt zwischendrin
immer so n Geräusch, als ob meine Boxen nicht richtig funktionieren.
Ich hab die Qualität auf 16Bit gesetzt und jetzt ist es ein bischen besser geworden.

Unter Gnome hab ich keine Probleme mit der Sound, aber unter KDE irgendwie schon...
Muss ich vielleicht die Abtastrate manuell einstellen, damit es funktioniert ?

Edit: Hier noch ein paar Infos zu meiner Soundkarte:
SoundBlaster Live! 24Bit (alsa sagt: Creative LabsISB Audigy LS (snd-ca0106))

MfG
Gakuto

Beitrag geändert von Gakuto (03.07.2006 00:21:57)

Offline

#2 08.07.2006 22:50:40

blafoo
Gast

Re: Sound läuft nicht richtig unter KDE

das gleiche Problem hatte ich auch mal, kann allerdings nicht genau sagen wo dran es lag smile

hier meine Einstellungen:

-- Vollduplex ==> jopz smile
-- Benutzerdefinierte Abtastrate ==> jopz (44100Hz)
-- Qualität 16Bit (hoch)

Achso Soundkarte "SB Audigy", aber das Problem hört sich genauso an wie ich es mal hatte, probier einfach mal die Einstellungen, habe sonst eig. nichts verändert.

MFG, blafoo

#3 09.07.2006 11:28:40

Pierre
Entwickler

Re: Sound läuft nicht richtig unter KDE

Benutzt ihr artsd? Ich denke ohne hat man weniger Probleme.

Offline

#4 09.07.2006 16:41:14

funkyou
Mitglied

Re: Sound läuft nicht richtig unter KDE

Dem schliesse ich mich an...

Arts ist schon arg veraltet, macht oft Probleme, und wird IMHO auch nicht mehr weiterentwickelt...

Man kann aber trotzdem die KDE Sounds verwenden... Dazu schaltet man im KDE-Kontrollzentrum unter Sound & Multimedia --> Sound-System erstmal das komplette Soundsystem ab.

Danach gehts einen Eintrag weiter nach unten in Sound & Multimedia --> Systemnachrichten. Dort gibt es rechts unten den Button "Wiedergabe-Einstellungen". Nach einem Klick auf diesen Button öffnet sich ein Fenster, dort kann man dann einen externen Abspieler aktivieren. In die Programmzeile kann man z.B. einfach "mplayer" eintragen. Der ist mir aber ein wenig zu langsam, also habe ich da bei mir "ogg123" stehen, da ich eh nur Sounds im OGG-Format verwende...

Und schon hat man ein KDE mit akustischen Signalen, aber ohne den blöden Artsd smile

Gruss

Funkyou

Offline

Fußzeile des Forums