#1 14.02.2006 23:19:50

fonzi
Mitglied

Hardware hda1 oder disc0

Nach einem pacman -Syu wurde udev aktualisiert.
Nachdem update wurde meine fstab datei verändert.

die bezeichnungen hda1 usw wurden durch disc0 ersetzt, musste alles wieder zurückändern, sonst konnte nichts gemountet werden.

Meine Probleme sind:

1. welche namensgebung ist aktuell und wie würde ich dies ändern?

2. habe mit autofs mein floppy cd-rom und usbstick "konfiguriert", wo ist jetzt mein usb?

danke für die hilfe.

Beitrag geändert von fonzi (15.02.2006 18:47:02)

Offline

#2 15.02.2006 01:07:11

jakob
Mitglied

Re: Hardware hda1 oder disc0

Komisch, das disc0 (devfs) Schema ist seit einigen Kernelversionen veraltet und wird nicht mehr verwendet... aktuell ist also /dev/hda1 etc....

dein Usb-Stick müsste also unter /dev/sdaX auftauchen...

floppy unter fd0

und CD/DVD-Rom-Laufwerke sind normalerweise über

/dev/cdrom0 und /dev/cdrom1 erreichbar.

wenn du

ls -l /dev/cdrom*

ausführst, siehst du auch gleich die Symlinks auf die richtigen Gerätedateien, bei mir:

[jakob@~]$ ll /dev/cdrom*
lrwxrwxrwx  1 root root 17 2006-02-14 22:54 /dev/cdrom -> /dev/cd/cdrom-hdg
lrwxrwxrwx  1 root root 17 2006-02-14 22:54 /dev/cdrom0 -> /dev/cd/cdrom-hdg
lrwxrwxrwx  1 root root 17 2006-02-14 22:54 /dev/cdrom1 -> /dev/cd/cdrom-hdh

und die verwend ich dann auch (find ich irgendwie besser, als symlinks zu nehmen) in meiner fstab (benutze kein autofs *g*)

MfG,

hellwoofa

Offline

#3 15.02.2006 09:13:46

nachfrage
Gast

Re: Hardware hda1 oder disc0

mountest du jedesmal ein usbstick?
oder wie geht das bei dir von statten?

#4 15.02.2006 09:14:58

fonzi
Mitglied

Re: Hardware hda1 oder disc0

das oben war ich, sorry!

ich meinte mountest du jedesmal von hand?

Offline

#5 15.02.2006 16:45:23

jakob
Mitglied

Re: Hardware hda1 oder disc0

Jop... da ich aber seltenst Wechseldatenträger benutze (zum CD-Rippen braucht man ja nicht mounten, ebensowenig, um ne DVD anzuguggen, es lebe mplayer), mach ich das lieber von Hand:

den USB-Stick, der bei uns von allen genutzt wird, hab ich das letzte mal am 26.1. gemountet (wenn bereits n Eintrag in der /etc/fstab vorhanden is, geht das ja fix: mount /dev/sda und schon hat man's) und Disketten gehn ja schnell (aber kommt auch selten vor)

meinen MP3-Player (den Rio S 35S) muss ich nicht mounten, bin aber schon froh, dass er überhaupt läuft....

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums