Du bist nicht angemeldet.

#1 15.11.2005 18:14:10

Martin Hinrichs
Gast

Frage zur GFDL

Das Problem, das ich habe, ist extrem schwer in dieses Forum einzuordnen, ich denke aber dass es vom Thema her noch am ehesten nach DeshalbFrei gehört.
Mein Problem ist folgendes:

Ich möchte für ein schriftliches Referat (Herstellung von Schokolade) diverse unter der GNU Free Documentation License freigegebene Bilder verwenden.

Muss ich jetzt die gesamte Arbeit unter die GFDL stellen?
(Das wäre kein Problem, CreativeCommons wäre mir aber lieber, weil ich da nicht den kompletten Lizenztext veröffentlichen muss.)

Wenn ja:
Wenn ich nun ein anderes Bild einfügen möchte, das nicht unter der GFDL steht, für das ich aber die Genehmigung des Autors habe, es nur für dieses Referat zu benutzen, kann ich dieses Bild von der GFDL ausdrücklich ausnehmen?

Wenn nein:
Habt ihr Ideen zur Lösung dieses Problems?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen,

Martin

#2 15.11.2005 18:21:40

Pierre
Entwickler

Re: Frage zur GFDL

Wenn Du das Referat nicht veröffentlichst und es nur vor einem kleinen Personenkreis hälst, würde ich mir da keinen Kopf drum machen. Gib die Quellen an und fertig.

Offline

#3 15.11.2005 18:32:21

Gast
Gast

Re: Frage zur GFDL

Es interessiert mich auch einfach als rechtliches Problem. Ausserdem würde ich das ganze schon ganz gern auch ins Netz stellen, damit andere davon profitieren können, und unsere Schulbibliothek bewahrt von schriftlichen Referaten auch immer Kopien zum späteren Nachschlagen auf. Ich veröffentliche das ganze also schon in gewisser Weise, wenn auch in kleinem Umfang.

#4 15.11.2005 18:32:43

Martin Hinrichs
Gast

Re: Frage zur GFDL

obiger Beitrag war natürlich von mir

#5 15.11.2005 20:23:22

Gromobir
Gast

Re: Frage zur GFDL

Guten Abend Martin!
Wenn du ein Bild verwenden willst, welches nicht unter GFDL steht, solltest du dies auch als solches markieren aber dennoch auf den Autoren verweisen.
Für die anderen Bilder, die du frei verwenden willst würde es genügen am Ende deines Referats (welches mich übrigens sehr intersssieren würde; ich liebe alles was mit Schokolade zu tun hat wink ) einen Verweis auf die Autoren zu setzen.
Auch der Lizenztext selbst kann als "kleiner" Link an das Ende deiner Textes gesetzt werden.

In diesem Sinne...

Gromobir

#6 16.11.2005 14:01:35

Gast
Gast

Re: Frage zur GFDL

Also kann ich zum Beispiel sagen:
"Diese Dokumentation steht unter der Creative Commons Attribution ShareAlike - Lizenz, davon ausgenommen sind die Bilder 1-4, diese stehen unter der GFDL, näheres dazu im Anhang, die Abbildungen 5-6 sind Public Domain und für Abbildung 7 liegt eine ausdrückliche einemalige Verwendungsgenehmigung des Autors vor"
?

#7 07.12.2005 12:55:27

Christoph Neuroth
Gast

Re: Frage zur GFDL

Hi smile

Die gemeinsame Verwendung eines GFDL-Bildes und eines anders lizensierten Referats ist eine "Aggregation", kein "abgeleitetes Werk". Dazu sagt die GFDL:

"Eine Zusammenstellung des Werkes, oder von Ableitungen davon, mit anderen, separaten und unabhängigen Dokumenten oder Werken, in oder auf demselben Band eines Speicher- oder Verbreitungsmediums, wird dann eine Aggregation genannt, wenn die Copyrights der Zusammenstellung nicht dazu verwendet werden die Rechte der Benutzer, die für die einzelnen Werke gewährt werden, stärker zu beschränken als dies durch die Lizenzen der einzelnen Werke geschieht.
Wenn das Werk in einer Aggregation vorhanden ist, so gilt diese Lizenz nicht für die anderen Werke dieser Aggregation, die keine Ableitung des Dokumentes sind."
(inoffzielle Übersetzung von hier: http://de.wikipedia.org/wiki/GNU_FDL/...gen_Werken)

Konkret heißt das also: Du musst dein Referat so lizensieren, dass die Rechte nicht stärker beschränkt werden, als die freieste aller verwendeten Lizenzen. Ob du eine zur GFDL *kompatible* Lizenz nehmen musst, weiß ich aber nicht, bin auch kein Rechtsexperte. Eine verwendung von nicht-freien Bildern nur mit Erlaubnis des Autors dürfte dieser Abschnitt aber ausschließen (bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege)

Chris

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums