Du bist nicht angemeldet.

#1 20.07.2021 22:34:51

Geringdingdingdingdingdin
Gast

Beide Kernel-Pakete out-of-date

Weiß jemand, was es mit den beiden Kerneln im core und im testing auf sich hat? Die sind seit etlichen Tagen als out-of-date geflagt.
Im core findet sich linux 5.12.15 und im testing linux 5.13.1. Auf kernel.org ist der 5.12er aber schon bei 5.12.19 und der 5.13er bei 5.13.4.

#2 20.07.2021 22:47:51

hcjl
Mitglied

Re: Beide Kernel-Pakete out-of-date

Die Antwort dazu findest Du hier unter #6.

Offline

#3 21.07.2021 07:59:11

blub
Gast

Re: Beide Kernel-Pakete out-of-date

Immer wieder lustig anzusehen, wie solche Fragen oft schon wenige Stunden später obsolet sind.

Kann man eigentlich irgendwo den Versionsverlauf von Paketen im Repo nachschauen? Die History auf GitHub führt offenbar auch Paketversionen in testing auf, welche es möglicherweise nie in stable schaffen (so wie hier linux-5.13.1).

#4 21.07.2021 08:13:00

blub
Gast

Re: Beide Kernel-Pakete out-of-date

Jetzt bin ich gerade etwas verwirrt. Das Archiv unter archive.archlinux.org führt ebenfalls ein Paket linux-5.13.1, datiert auf den 10.07. Ich habe am 16.07. letztmals ein pacman -Syu durchgeführt, das wurde nicht mit aktualisiert. War diese Version nun in stable oder wird da ungeachtet der Repos alles zusammengeworfen?
Gibt es echt nirgendwo eine Möglichkeit, nachzusehen wann welche Paketversion in welchem Repo gelandet ist?

#5 21.07.2021 09:40:53

schard
Moderator

Re: Beide Kernel-Pakete out-of-date

Es kann auch sein, dass dein Mirror einfach out-of-date war.
Eine standardisierte öffentliche Schnittstelle für die History der Repos gibt es nicht.
Diese kennt nur der jeweilige Serveradmin aus den Logs.

Offline

#6 21.07.2021 10:30:25

Biur5zai
Gast

Re: Beide Kernel-Pakete out-of-date

blub schrieb:

Gibt es echt nirgendwo eine Möglichkeit, nachzusehen wann welche Paketversion in welchem Repo gelandet ist?

In den committs kannst du sehen, wann ein Paket von testing nach core verschoben wurde: https://github.com/archlinux/svntogit-p … ore-x86_64

Um welche Version es sich dabei handelte, siehst du im committ selber im pkgver-Eintrag des PKGBUILD.

Wie man dem Kommentar

PKGBUILD:
Add C7E7849466FE2358343588377258734B41C31549 as additional recognized valid PGP
key, as heftig might not be able to prepare releases and package for a while.

entnehmen kann, scheint der bisherige Betreuer Jan Alexander Steffens Probleme bei der Freigabe zu haben, weswegen David Runge das übernommen hat. Möglicherweise kam es dabei zu den Verzögerungen bei der Freigabe aktualisierter Versionen.

#7 22.07.2021 13:06:40

blub
Gast

Re: Beide Kernel-Pakete out-of-date

Dass der Mirror out-of-date war, hatte ich ausgeschlossen. Dann hätte der Mirror Sync-Probleme gehabt, da andere Pakete ja zwischendurch aktualisiert wurden. Vielen Dank für deine Antwort Biur5zai, das hat mir weitergeholfen.

Aus den Commits entnehme ich, dass linux-5.13.1 nie im core-Repo angekommen ist. Da das Package trotzdem im Archiv zu finden ist, sollte man im Falle eines Downgrades aufpassen, welche Version man auswählt und nicht einfach nur die vorletzte Version installiert, da dies ein testing-Package sein kann und zusätzliche Fehler verursachen könnte.

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums