Du bist nicht angemeldet.

#1 11.06.2021 20:23:23

stefanhusmann
Moderator

libxcrypt und schwache Passwortverschlüsselungen

Ab Version 4.4.21 unterstützt libxcrypt keine scwachen Hashalgorithmen zur Passwortverschlüsselung mehr. Das betrifft die Anmeldung am Betriebssystem. Es kann bei Passwörtern, die noch mit alten Hashes verschlüsselt worden sind, dazu führen, dass man einmalig dazu aufgefordert wird, sein Passwort zu ändern. Displaymanager haben damit so ihre Probleme. Falls man also in Schwierigkeiten beim Anmelden kommt, sollte man sich einmal über ein Terminal anmelden und das Passwort ändern.

Offline

#2 20.06.2021 13:31:36

IjonTichy
Mitglied

Re: libxcrypt und schwache Passwortverschlüsselungen

Leider kann ich mich nicht mehr anmelden. Über das Terminal funktioniert die Anmeldung leider auch nicht und die Anmeldung als root funktioniert auch nicht. Dabei habe ich auch bedacht, dass das Tastaturlayout nun auf Englisch eingestellt ist und nicht mehr auf Deutsch. Ich verwende SLIM als Anmeldemanager, weiß aber leider nicht, ob das eine Rolle spielt. Hat jemand von euch vielleicht eine Idee? Vielen Dank schon mal.

Offline

#3 20.06.2021 13:47:08

Dirk
Moderator

Re: libxcrypt und schwache Passwortverschlüsselungen

„Funktioniert nicht“ ist keine Fehlermeldung.

Offline

#4 20.06.2021 14:06:27

tuxnix
Mitglied

Re: libxcrypt und schwache Passwortverschlüsselungen

IjonTichy schrieb:

Über das Terminal funktioniert die Anmeldung leider auch nicht und die Anmeldung als root funktioniert auch nicht.

Ideen dazu:
Schreib deine Passwörter einmal im Klartext auf tty2, damit du siehst ob es zu unerwünschten Abweichungen kommt.
Falls ja, dann suche dir die entsprechenden Tasten auf der aktuell eingestellten keymap.

Falls das nicht hilft kannst du so vorgehen: https://wiki.archlinux.de/title/Chroot_ … eparieren)  - Abschnitt: Root Passwort vergessen.

Offline

#5 20.06.2021 14:25:07

IjonTichy
Mitglied

Re: libxcrypt und schwache Passwortverschlüsselungen

Die Schreibweise habe ich bereits probiert, deswegen hatte ich das geschrieben. passwd funktioniert doch nur, wenn ich angemeldet bin, oder nicht? Aber eben die Anmeldung funktioniert leider nicht. Aber schon mal vielen Dank!

Offline

#6 20.06.2021 14:35:37

tuxnix
Mitglied

Re: libxcrypt und schwache Passwortverschlüsselungen

IjonTichy schrieb:

Die Schreibweise habe ich bereits probiert, deswegen hatte ich das geschrieben. passwd funktioniert doch nur, wenn ich angemeldet bin, oder nicht? Aber eben die Anmeldung funktioniert leider nicht. Aber schon mal vielen Dank!

Bitte lies den ganzen Artikel!
Zuerst startest du den Rechner mit einem Arch.ISO Installationsmedium.
Dann wird ge-mount-et und arch-chroot ausgeführt.
Und danach kannst du mit passwd bzw. passwd <user> neue Passwörter setzen.

Beitrag geändert von tuxnix (20.06.2021 14:40:10)

Offline

#7 09.07.2021 21:51:21

IjonTichy
Mitglied

Re: libxcrypt und schwache Passwortverschlüsselungen

Es tut mir Leid, dass ich vorher keine Zeit hatte zu antworten. Nun habe ich es geschafft, herzlichen Dank tuxnix!

Offline

#8 09.07.2021 23:04:03

tuxnix
Mitglied

Re: libxcrypt und schwache Passwortverschlüsselungen

Keine Ursache.
In der Ruhe liegt die Kraft wink

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums