Du bist nicht angemeldet.

#1 02.06.2021 15:48:49

marv
Gast

Desktop wird falsch angezeigt

Guten Tag,
ich habe Arch Linux auf meinem Laptop installiert und als Fenstermanager i3wm genommen.
Nun habe ich auf xfce gewechselt und bekomme einen fast schon bunten Desktophintergrund. Die Schrift ist schlecht lesbar und die icons etwas verwaschen.

Der Laptop ist ein Asus Baujahr 2018. Er hat eine Onboardgrafikkarte von Intel.
Ich habe schon mehrere Treiber versucht, eine 20-intel.conf unter etc/X11/xorg.conf.d/ angelegt und andere kleinere änderungen versucht.

Seltsam ist, das nach dem der Bildschirm im Ruhemodus war, diese Probleme weg sind.

Ich hoffe ich konnte es in etwa erklären und würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann.

mkg martin

#2 02.06.2021 19:53:26

stefanhusmann
Moderator

Re: Desktop wird falsch angezeigt

Wenn xfce dir zu bunt ist, bleib doch beim i3. Oder was ist das jetzt noch verbleibende Problem? Wenn es nur der Bildschirmhintergrund ist: Da gibt es bestimmt Einstellungsmöglichkeiten, ihn auf "einfarbig" zu stellen oder ein einfarbiges Hintergrundbild einzubinden.

Offline

#3 03.06.2021 17:02:38

Photor
Mitglied

Re: Desktop wird falsch angezeigt

Hm. Ich hab den Ur-Poster so verstanden, dass es bunte Artefakte gibt. Dann würde ich auf ein Treiber- oder X-Server-Problem tippen. Aber ohne Bild, oder besser gar konkrete Logs, schwer einzuschätzen.

Ciao,
Photor

Offline

#4 03.06.2021 19:37:00

stefanhusmann
Moderator

Re: Desktop wird falsch angezeigt

marv schrieb:

Seltsam ist, das nach dem der Bildschirm im Ruhemodus war, diese Probleme weg sind.

Ich habe ihn so verstanden, dass diese Probleme nicht mehr bestehen.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums