Du bist nicht angemeldet.

#1 02.06.2021 15:02:30

Leon
Mitglied

Nach Arch Installation wird Grub über UEFI-Bios nicht gefunden.

Hallo, liebe Arch Community, ich hab da mal eine Frage, die mich schon seit Längerem quält. Ich habe die letzten Male versucht, ein Arch auf ein Laptop mit EFI zu installieren.
Die Installation von Arch ist vollständig, Grub ist installiert und als EFI konfiguriert und eine EFI Partition ist auch angelegt. Leider wird Grub nicht über das UEFI-Bios gefunden.

Ich verstehe nicht, welchen Vorgang ich vergessen habe bzw. welcher Schritt dafür wichtig ist, das Grub gefunden wird?

Diese Schritte bin ich durchgegangen:
https://wiki.archlinux.de/title/GRUB

Liebe Grüße

Beitrag geändert von Leon (02.06.2021 15:22:09)

Offline

#2 02.06.2021 15:39:52

blub
Gast

Re: Nach Arch Installation wird Grub über UEFI-Bios nicht gefunden.

Willst du uns verraten, was für ein Laptop das ist?
Manche Geräte haben ein "defektes" UEFI und wollen nur Windows-Bootloader starten. Ich habe auch so ein Gerät hier: Arch-Installation ohne Fehler, aber trotzdem startet es von der Festplatte nur Windows, Bootloader von USB-Sticks funktionieren trotzdem.

#3 02.06.2021 16:14:39

Gerry_Ghetto
Mitglied

Re: Nach Arch Installation wird Grub über UEFI-Bios nicht gefunden.

Bitte poste die kompletten Ein- und Ausgaben (als root) von

parted --list
efibootmgr -v

Dann können auch Leute ohne hellseherischen Fähigkeiten helfen.

Offline

#4 11.06.2021 21:58:24

nudelholz
Gast

Re: Nach Arch Installation wird Grub über UEFI-Bios nicht gefunden.

Hallo Leon,

ich würde sagen, du hast deinen UEFI noch nicht gesagt "dass da ein grub ist".
Das hab ich erst letztens bei mir machen müssen, als ich meine Root Partition von einer SATA auf eine M.2 gewechselt bin. Damit ich die M.2 dann als Haupt-Systemplatte nutze, ohne Arch neu aufsetzen zu müssen.
Dafür brauchst du eine arch-chroot Umgebung. Die hast du z.B wenn du mit der arch-iso Installationsmedium bootest.

Beispiel, wenn du zwei Partitionen hast:

/dev/sda1: Deine EFI Partition
/dev/sda2: Dein Wurzelverzeichnis mit dem installierten Archlinux.

Boote mit einer Arch-iso-installations-CD deinen Laptop/PC. Prüfe deine Festplatten/Partionen mit

lsblk

In diesen Beispiel nutze ich die Partitionen, wie die oben sind. Mounte nun zuerst dein Wurzelverzeichnis

mount /dev/sda2 /mnt

....und im Anschluss deine EFI-Partition in den Ordner boot deines Wurzelverzeichnisses

mount /dev/sda1 /mnt/boot

Offne nun eine arch-chroot Umgebung

arch-chroot /mnt/

(kleiner Hinweis am Rande, arch-chroot befindet sich im Paket arch-install-scripts)
Nun befindest du dich auf deinen installieren Archlinux. Theoretisch kannst du auch über Pacman Pakete installieren. Falls du ein Windows parallel hast, kannt du das Paket os-prober installieren.
Zurück zum Grub.
Als nächsten Schritt bringst du deinen UEFI-Bios bei, dass es auf der EFI-Partiotion ein Grub gibt

grub-install --target=x86_64-efi --efi-directory=/boot --bootloader-id=NAME --recheck

Unter NAME kannst du irgendwas rein schreiben. Das ist der Eintrag, den du später im Bios auswählen kannst. Bei mir hab ich z.B. schlicht grub eingegeben.
Bei bedarf kannst du das Grub Menü hier noch neu erstellen lassen

grub-mkconfig -o /boot/grub/grub.cfg

Das war's schon. Nun logge dich aus der arch-chroot umgebung raus:

exit

...und entferne die gemounteten Partitionen:

umount /mnt/boot/
umount /mn/

Starte den Laptop/PC neu und geh in dein Bios

reboot

Im UEFI-Bios wo du die Festplatten für die Bootreihenfolge auswählen kannst (also da wie früher in sonst bekannten Bios) solltes du nun deinen Eintrag NAME finden(bei mir ist es das grub).
Das stellst du in der Bootreihenfolge als ersten oder einzigen Eintrag ein.
UEFI-Bios speichern+verlassen.
Dann sollte es mit dem Grub-Booten klappen.

#5 12.06.2021 09:37:14

Leon
Mitglied

Re: Nach Arch Installation wird Grub über UEFI-Bios nicht gefunden.

Hey, danke für dein Hinweis, aber das mit: grub-install --target=x86_64-efi --efi-directory=/boot --bootloader-id=NAME --recheck habe ich mehrmals versucht aber leider ohne Erfolg.

Offline

#6 12.06.2021 18:16:42

brikler
Mitglied

Re: Nach Arch Installation wird Grub über UEFI-Bios nicht gefunden.

du mußt auch dem efi sagen wo es nach dem kernel oder bootloader suchen muß.
https://wiki.archlinux.org/title/Efibootmgr

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums