Du bist nicht angemeldet.

#1 18.05.2021 21:38:05

Leon
Mitglied

Nvidia Settings lässt sich auf den Notebook nicht öffnen

Hallo, ich habe meine Freundin endlich davon überzeigen können das Arch einfach besser für sie statt Windows,
nun ist das aber so das die Spiele noch nicht laufen wollen.

Spiele bei Steam starten nicht mal, wenn ich nvidia-settings öffnen möchte, kommt die Meldung:
ERROR: Unable to load info from any available system

Dieser Laptop hat Zwei Grafikkarten, einmal eine INTEL HD, die von der CPU ist und einmal eine Nvidia Geforce GTX 950M

Daten des Laptops:
Acer Aspire E15

OS: Arch Linux x86_64
Host: Aspire E5-575G V1.32
Kernel: 5.12.4-zen1-2-zen
Uptime: 28 mins
Packages: 925 (pacman)
Shell: bash 5.1.8
Resolution: 1920x1080
Terminal: /dev/pts/0
CPU: Intel i5-7200U (4) @ 3.100GHz
GPU: Intel HD Graphics 620
GPU: NVIDIA GeForce GTX 950M
Memory: 2266MiB / 7821MiB

lspci -k | grep -i -e vga -e nvidia
00:02.0 VGA compatible controller: Intel Corporation HD Graphics 620 (rev 02)
01:00.0 3D controller: NVIDIA Corporation GM107M [GeForce GTX 950M] (rev a2)
	Kernel driver in use: nvidia
	Kernel modules: nouveau, nvidia_drm, nvidia

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen?

Liebe Grüße
Leon

Offline

#2 19.05.2021 11:17:40

Leon
Mitglied

Re: Nvidia Settings lässt sich auf den Notebook nicht öffnen

Guten Morgen, was ich noch dazu gefunden habe ist das hier:
https://download.nvidia.com/XFree86/Lin … fload.html

Allerdings zeigt er mir keine Hardware an mit: xrandr --listproviders
Die Xorg habe ich zwar ändern können, aber eine Auswirkung hat diese leider keine:

# nvidia-xconfig: X configuration file generated by nvidia-xconfig
# nvidia-xconfig:  version 465.27

Section "ServerLayout"
    Identifier     "Layout0"
    Screen      0  "Screen0"
    Inactive       "InactiveDevice1"
    InputDevice    "Keyboard0" "CoreKeyboard"
    InputDevice    "Mouse0" "CorePointer"
EndSection

Section "Files"
EndSection

Section "InputDevice"
    # generated from default
    Identifier     "Mouse0"
    Driver         "mouse"
    Option         "Protocol" "auto"
    Option         "Device" "/dev/psaux"
    Option         "Emulate3Buttons" "no"
    Option         "ZAxisMapping" "4 5"
EndSection

Section "InputDevice"
    # generated from default
    Identifier     "Keyboard0"
    Driver         "kbd"
EndSection

Section "Monitor"
    Identifier     "Monitor0"
    VendorName     "Unknown"
    ModelName      "Unknown"
    Option         "DPMS"
EndSection

Section "Device"
    Identifier     "Device0"
    Driver         "nvidia"
    VendorName     "NVIDIA Corporation"
    BusID          "PCI:1:0:0"
EndSection

Section "Device"
    Identifier     "InactiveDevice1"
    Driver         "modesetting"
    VendorName     "Unknown"
EndSection

Section "Screen"
    Identifier     "Screen0"
    Device         "Device0"
    Monitor        "Monitor0"
    DefaultDepth    24
    Option         "AllowEmptyInitialConfiguration" "True"
    SubSection     "Display"
        Depth       24
    EndSubSection
EndSection

Es scheint wirklich so, das Arch die Intel Grafikkarte als Standard verwendet und nicht die Nvidia?

Offline

#3 19.05.2021 16:17:41

chepaz
Mitglied

Re: Nvidia Settings lässt sich auf den Notebook nicht öffnen

Such mal nach Bumblebee im Wiki, bzw. alles was mit primusrun/optirun zu tun hat. Um die Grafikkarte unter Linux "korrekt" zu switchen ist Bumblebee nötig. Evtl. ist das auch nicht mehr state-of-the-art, das ist schon eine Weile her als ich das benötigt habe. Man kann mich da gern korrigieren wink
Wenn Bumblebee läuft und funktioniert kann man die nvidia-setting z.B. so aufrufen:

#alias nvidia-settings='optirun -b none nvidia-settings -c :8'

Offline

#4 19.05.2021 20:44:36

Leon
Mitglied

Re: Nvidia Settings lässt sich auf den Notebook nicht öffnen

Hmm, danke für deinen Tipp. Nur leider komm ich da nicht weiter... Irgendwie führt der Befehl nichts aus, zu mindestens nichts offensichtliches smile
Ich such schon seit Zwei Tagen rum, verschiedene Möglichkeiten getestet...

Offline

#5 20.05.2021 17:29:23

chepaz
Mitglied

Re: Nvidia Settings lässt sich auf den Notebook nicht öffnen

Der ausschlaggebende Punkt war auch "Suche nach Bumblebee" wink

https://wiki.archlinux.org/title/NVIDIA_Optimus

Hier vor allem unter "Use switchable grafics". Welcher der dort genannten Wege im Moment der "beste" ist kann ich nicht sagen.

TL;Dr ist: Applikationen die Grafiklastig sind startet man wie in dem o.g. Beispiel-alias mit primusrun/optirun/wieauchimmer-run, auch die nvidia-settings. Ansonsten "wissen" die Applikationen nicht das sie die Nvidia-Karte nutzen sollten.

Was oben im Code Block steht ist
a.) Nur ein alias und
b.) Mit dem # davor auch auskommentiert

Es ist nur ein Beispiel wie man die nvidia-settings aufrufen muss wenn Bumblebee funktioniert.

Offline

#6 20.05.2021 19:53:02

Leon
Mitglied

Re: Nvidia Settings lässt sich auf den Notebook nicht öffnen

Hey danke, das Problem wurde bereits gelöst, und zwar mit Bumblebee smile

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums