Du bist nicht angemeldet.

#1 23.02.2021 18:04:24

Urnen Eddie
Mitglied

Failed to power up codec ret=[-13] nach Neuinstallation

Hallo,

Ich habe heute ArchLinux KDE neuinstalliert, ich bin dabei nach der Anleitung für Einsteiger hier aus dem Wiki vorgegangen, wie vorher auch.

Nachdem ich mit der gesammten Installation fertig war, ich den PC neugestartet habe, blieb der PC mit dem grünen OK´s und der Fehlermeldung;

[2.963695] snd_hda_codec_hdmi hdaudio C1D2: Monitor plugged-in, Failed to power up codec ret=[-13] hängen, und es ging nicht weiter.

Dementsprechend komme ich auch nicht auf die Benutzeroberfläche bzw.auf die Log-in Seite, wo ich mich einloggen kann.

Was kann ich jetzt tun, wo liegt der Fehler ?

Ich habe auch kein Zugriff auf die Konsole, es funktioniert nichts, muß ich neuinstallieren ?

Ich habe zwar was im englischen und deutschem Arch Forum gefunden, aber das hilft mit nicht weiter, weil ich kein Zugriff habe.

Offline

#2 23.02.2021 19:44:27

tuxnix
Mitglied

Re: Failed to power up codec ret=[-13] nach Neuinstallation

Neuinstallieren musst du nicht, wenn das alles korrekt war was du gemacht hast.
Lief das System ohne Desktop hoch?
Was ist den die 'letzte Meldung mit OK'?

Auf die Konsole kommst du entweder durch ein
Strg+Alt+F2       
oder durch ein booten mit dem ISO-Stick und

mounten und
chrooten
(siehe Anleitung)

danach würde ich den Login Manager ausstellen:

systemctl disable sddm

und schauen ob der Rechner startet und ob es logs gibt.

Dann wahlweise den Langzeitkernel (linux-lts) installieren
und
pulsaudio deinstallieren
danach ein

systemctl enable sddm

machen
und schauen was passiert.

Das sieht mir sehr nach einem Bug aus. Grafiktreiber, kernel, pulseaudio?

Offline

#3 23.02.2021 20:03:15

Urnen Eddie
Mitglied

Re: Failed to power up codec ret=[-13] nach Neuinstallation

Ja, das System lief ohne Desktop hoch, die letzte Meldung vor dem Fehler ist: [ok] Reached target Graphical Interface

Ich starte den PC, er fährt hoch, es erscheint das laufende Textband mit den grünen OK´s, danach verschwindet das Textband wieder, und der Bildschirm
bleibt einige sekunden schwarz, danach kommt das Textband mit den grünen OK´s wieder und bleibt mit dem Fehler hängen.

Ich habe den Grafiktreiber "xf86-video-intel" sowie "alsa-tools alsa-utils pulseaudio-alsa pavucontrol" installiert.
Könnte das dass Problem sein ?

Ich habe Arch Linux zweimal neuinstalliert, weil ich dachte, es liegt doch eventuell an den fehlenden kde-applications-metapaket.

Beitrag geändert von Urnen Eddie (23.02.2021 20:09:02)

Offline

#4 23.02.2021 22:30:39

tuxnix
Mitglied

Re: Failed to power up codec ret=[-13] nach Neuinstallation

Das sieht im Prinzip alles richtig aus. Auch die Pakete die du installiert hast sind alle notwendig.
Er bleibt also genau da hängen wo er den Loginmanager sddm starten will. Das stimmt dann schon mal mit der Fehlermeldung überein.

(Du hättest auch das letzte mal nicht alles neu installieren müssen, nur weil du dieses viel zu große meta Paket installiert hast. Man kann das ja alles rückgängig machen. Nah gut, Übung schadet nicht wink )

Kommst du mit Strg+Alt+F2 auf die konsole?

Beitrag geändert von tuxnix (23.02.2021 22:35:42)

Offline

#5 23.02.2021 23:24:48

Urnen Eddie
Mitglied

Re: Failed to power up codec ret=[-13] nach Neuinstallation

Ja, mit Strg+Alt+F2 komme ich in die Konsole.

Was ich noch vergessen hatte, wenn ich mit der Installation des Bootloaders fertig bin, bootctl update durchführe, und mich mit exit die Chroot Umgebung verlassen habe, und mit
umount /mnt /boot sowie umount /mnt den gemounteten Datenträger aushänge, und mit reboot das System neustarte, komme ich zur Login-Eingabe wop ich begrüßt werde.

Dort erscheint schon neben dem myhost login der Fehler.

Erst wenn ich auf Enter drücke, erscheint die Login-Eingabe, wo ich mich dann einloggen kann, und die Installation  fortsetzen kann.

Und wenn ich mit der gesammten Installation fertig bin, den PC neustarte, erscheint nach dem Textband nochmals der Fehler, und der PC hängt.


Habe Arch Linux KDE nochmals Neuinstalliert, dabei habe ich diesmal Systemd-boot ganz zum schluss, nach der Installation von Plasma und KDE, initiiert und konfiguriert und
dementsprechend angepasst, jetzt funktioniert wieder alles.

Gut möglich, das der Fehler in der konfiguration von Systemd-boot lag.

Vorher stand im Systemd-boot, das schwarze Fenster, wo man zwischen Betriebssysteme wählen kann;
Arch Linux (arch-uefi fallback.conf)
Arch Linux (arch-uefi.conf)

Beitrag geändert von Urnen Eddie (24.02.2021 01:19:53)

Offline

#6 24.02.2021 11:03:29

tuxnix
Mitglied

Re: Failed to power up codec ret=[-13] nach Neuinstallation

...jetzt funktioniert wieder alles.

Gratuliere smile

Beitrag geändert von tuxnix (24.02.2021 11:32:33)

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums