Du bist nicht angemeldet.

#1 01.12.2020 10:53:49

Freggel
Gast

Arch seit Kernel 5.9.X bei mir nicht nutzbar

Hallo,

mich interessiert ob auch andere ein ähnliches Problem haben wie ich.
Als ich mein System über pacman von Kernel 5.8.14 auf Kernel 5.9.X aktualisiert habe, war es eigentlich nicht mehr benutzbar.
Es kommt immer zu einem sogenannten "freeze", das bedeutet, alles reagiert extremst träge, der Mauszeiger ist nicht mehr nutzbar
und über Tastatur lässt sich auch nur mit extremster Verzögerung was Starten, z.B. das Terminal um darüber ein rebbot zu machen.
Wenn ich über htop nachschaue, ist nichts auffälliges zu sehen, keine besondere CPU-Auslastung usw.

Das Phänomen tritt unregelmäßig auf, z.B. ist nichts bis auf Mouspad unter xfce geöffnet, aus heiterem Himmel kommt es zu dem "freeze"
und nichts geht mehr. Am Anfang hatte ich den freien nouveau bzw. mesa im Verdacht, aber nach einem downgrade auf 5.8.14 ist alles ok.

Ist dieses Verhalten bekannt?
Kernel 5.9.11 habe ich noch nicht getestet, bei 5.9.10 ist der "freeze" aber auch aufgetreten.

Mein System ist schon etwas älter:

intel i5 2500K
Nvidia GT430 mit freiem Treiber
32 GB RAM
2x 256 SSD

Mit Kernel 5.8.14 wie gesagt treten keine Probleme auf.

#2 01.12.2020 11:57:52

Dirk
Moderator

Re: Arch seit Kernel 5.9.X bei mir nicht nutzbar

Laut einer Hand voll Kommentaren soll es angeblich mit Nvidia mit Kernel 5.9.x keine Probleme mehr geben. Ich vertraue dem aber nicht, und habe aktuell den LTS-Kernel laufen (5.4.x, iirc, kanns gerade nicht prüfen), der macht keinerlei Probleme mit meiner 1080 TI.

Hast du das mal getestet? Also LTS-Kernel und LTS-Nvidia-Kernelmodule installieren und im Bootloader einen Eintrag anlegen, der diesen Kernel benutzt (die passenden Module werden anscheinend automatisch geladen).

Offline

#3 01.12.2020 13:35:08

Greg
Mitglied

Re: Arch seit Kernel 5.9.X bei mir nicht nutzbar

Ich habe eine GeForce GT 740 und den nicht freien Treiber nvidia 455.45.01-2 installiert. Ich hatte mit den kernel 5.9 und den jetzigen Kernel keine Probleme.
Für deine GT430 benötigst du den nvidia 390.138 aus den AUR.
https://aur.archlinux.org/packages/nvidia-390xx
Gruß aus DN
Greg

Offline

#4 01.12.2020 17:05:30

axt
Mitglied

Re: Arch seit Kernel 5.9.X bei mir nicht nutzbar

Freggel schrieb:

Kernel 5.9.11 habe ich noch nicht getestet,

Dann mach das doch (nachdem Du sicherheitshalber linux-lts als Fallback installiert hast)! Schließlich ist der nun auch schon geraume Weile draußen.

Dirk und Greg nennen nvidia, Du nutzt nouveau, der bei einer GF GT430 durchaus genügt (und man damit eben gerade nicht diese ständigen nvidia-Kompatibilitätsprobleme hat). Du kannst statt nouveau auch modesetting nehmen. Letzterer läuft hier mit einer GF GT710 einwandfrei (mit jedem Kernel, derzeit 5.9.11-arch2-1).

Beitrag geändert von axt (01.12.2020 17:07:02)

Offline

#5 01.12.2020 17:09:55

agarbathi
Mitglied

Re: Arch seit Kernel 5.9.X bei mir nicht nutzbar

Hallo, hab eine Nvidia 960GTX mit dem von Dir genannten Treiber und es gab bisher keine Probleme.

Offline

#6 01.12.2020 17:21:09

Freggel
Gast

Re: Arch seit Kernel 5.9.X bei mir nicht nutzbar

Wie aktiviere ich das modesetting?

Mit noveau bin ich die letzte Zeit recht gut gefahren, bei dem NVIDIA Treiber gab es oft immer Probleme nach Kernel-Updates.
Meine alte Karte wird ja auch nur noch über das AUR unterstützt. SO macht der freie Treiber eigentlich keine Probleme, es tut alles so wie es soll.

Es scheint eine Änderung im Kernel das Phönomen hervorzurufen, überhaupt nicht vorhersehbar, der Fehler tritt zeitlich oder Anwendungsunabhänig auf.

Das modesetting würde ich geren mal testen, aber finde im wiki dazu nichts.

Ich teste auf noch mal den 5.9.11er Kernel.

axt schrieb:
Freggel schrieb:

Kernel 5.9.11 habe ich noch nicht getestet,

Dann mach das doch (nachdem Du sicherheitshalber linux-lts als Fallback installiert hast)! Schließlich ist der nun auch schon geraume Weile draußen.

Dirk und Greg nennen nvidia, Du nutzt nouveau, der bei einer GF GT430 durchaus genügt (und man damit eben gerade nicht diese ständigen nvidia-Kompatibilitätsprobleme hat). Du kannst statt nouveau auch modesetting nehmen. Letzterer läuft hier mit einer GF GT710 einwandfrei (mit jedem Kernel, derzeit 5.9.11-arch2-1).

#7 01.12.2020 17:41:31

axt
Mitglied

Re: Arch seit Kernel 5.9.X bei mir nicht nutzbar

Freggel schrieb:

Wie aktiviere ich das modesetting?

File "/usr/share/X11/xorg.conf.d/20-modesetting.conf" mit Inhalt

Section "Device"
	Identifier	"Nvidia"
	Driver		"modesetting"
EndSection

anlegen und rebooten!

Offline

#8 01.12.2020 17:55:17

Freggel
Gast

Re: Arch seit Kernel 5.9.X bei mir nicht nutzbar

Muss ich dazu noveau vorher deinstallieren?
Also das Paket xf86-video-nouveau


Den nichtfreien nvidia Treiber habe ich nicht installiert, muss der dann installiert werden?

#9 01.12.2020 18:08:04

axt
Mitglied

Re: Arch seit Kernel 5.9.X bei mir nicht nutzbar

Freggel schrieb:

Muss ich dazu noveau vorher deinstallieren?

Nein.

Den nichtfreien nvidia Treiber habe ich nicht installiert, muss der dann installiert werden?

Natürlich nicht - wie kommst Du denn darauf?

Offline

#10 01.12.2020 18:28:38

Freggel
Gast

Re: Arch seit Kernel 5.9.X bei mir nicht nutzbar

Habe die Einstellungen jetzt so vorgenommen.
Kernel 5.9.11 ist jetzt auch installiert.

Ich werde es jetzt mal testen.

Was macht eigentlich das modesetting genau?

Was mir beim einloggen in xfce4 aufgefallen ist.... die Fenster von der letzten Sitzung blitzen ganz kurz vor dem laden des Desktops auf.
Also wenn ich z.B. aus dem xfce-Terminal reboot eingegeben habe, dann blitzt das Terminal beim nächsten login kurz auf.

#11 01.12.2020 21:07:12

Freggel
Gast

Re: Arch seit Kernel 5.9.X bei mir nicht nutzbar

Auch mit neustem Kernel und 20-modesetting.conf wieder ein FREEZE gehabt, diesmal unter claws-mail.
Gerade ne email verfasst und das System hing.

Bin jetzt auf den LTS Kernel umgestiegen.

Für mich ist es eindeutig ein Problem vom Kernel, nicht von freien Treiber nouveau.

Den unfreien nvidia will ich nicht, weil im AUR steht bei neuem Kernel gibt es direkt wieder Probleme mit der Unterstützung.
Muss alles neu gebaut werden usw.....

Hoffe der LTS funktioniert wenigstens......

#12 01.12.2020 21:30:05

schard
Moderator

Re: Arch seit Kernel 5.9.X bei mir nicht nutzbar

Ein Auszugvon dmesg, bei einem Aufhänger könnte helfen, das Problem einzugrenzen.

Offline

#13 02.12.2020 00:01:39

Freggel
Gast

Re: Arch seit Kernel 5.9.X bei mir nicht nutzbar

Aktuell keine Hänger mit dem linux-lts.

dmesg wird dann aber auch schwierig, weil das System wirklich kaum steuerbar ist.
Aber falls es leider doch noch mal passieren sollte, werde ich es versuchen.

Danke

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums