Du bist nicht angemeldet.

#1 26.11.2020 06:56:23

matt777
Mitglied

KDE-Applications führt mit archiso zu Fehler "invalid or corrupted"

Ich möchte mit archiso eine iso erstellen und have in packages.x86_64 neben plasma-meta auch kde-applications eingetragen. Kde-application triggert jedoch (genau wie Kde-application-meta) folgende Fehlermeldung beim Ausführen von mkarchiso:

:: File /var/cache/pacman/pkg/dnsmasq-2.82-2-x86_64.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 
error: edk2-shell: missing required signature
:: File /var/cache/pacman/pkg/edk2-shell-202008-1-any.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 
error: efivar: missing required signature
:: File /var/cache/pacman/pkg/efivar-37-4-x86_64.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 
error: efibootmgr: missing required signature
:: File /var/cache/pacman/pkg/efibootmgr-17-2-x86_64.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 
error: speakup-utils: missing required signature
:: File /var/cache/pacman/pkg/speakup-utils-3.1.6-6-any.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 
error: espeak: missing required signature
:: File /var/cache/pacman/pkg/espeak-1:1.48.04-3-x86_64.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 
error: espeakup: missing required signature
:: File /var/cache/pacman/pkg/espeakup-0.80-3-x86_64.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 
error: ethtool: missing required signature
:: File /var/cache/pacman/pkg/ethtool-1:5.9-1-x86_64.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 
error: exfatprogs: missing required signature
:: File /var/cache/pacman/pkg/exfatprogs-1.0.4-2-x86_64.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 
error: f2fs-tools: missing required signature
:: File /var/cache/pacman/pkg/f2fs-tools-1.14.0-1-x86_64.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 
error: fsarchiver: missing required signature
:: File /var/cache/pacman/pkg/fsarchiver-0.8.5-2-x86_64.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 
:: File /var/cache/pacman/pkg/dnsmasq-2.82-2-x86_64.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 
error: edk2-shell: missing required signature
:: File /var/cache/pacman/pkg/edk2-shell-202008-1-any.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 
error: efivar: missing required signature
:: File /var/cache/pacman/pkg/efivar-37-4-x86_64.pkg.tar.zst is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)).
Do you want to delete it? [Y/n] 

Die Fehlermeldung taucht nicht auf, wenn keines der oben genannten kde-* Pakete in packages.x86_64 steht, wenn plasma bzw. auch plasma-meta "alleine" drin steht wird die iso erstellt. Also wird es an KDE liegen, aber wieso?

Der Vollständigkeit halber, meine pacman.conf (also für archiso nicht meines live systems):

[core]
Include = /etc/pacman.d/mirrorlist

[community]
Include = /etc/pacman.d/mirrorlist

und mein customize_airootfs.sh:

sudo pacman-key --init
sudo pacman-key --populate archlinux

Wenn ich das Paket auf meinem Livesystem mit "pacman -S kde-applications" installiere geht es ohne Probleme.

Beitrag geändert von matt777 (26.11.2020 07:01:40)

Offline

#2 26.11.2020 16:39:27

tuxnix
Mitglied

Re: KDE-Applications führt mit archiso zu Fehler "invalid or corrupted"

Zunächst mal eine Frage:
Möchtest du wirklich alle Pakete aus  kde-applications-meta auf der ISO haben?

Das ist m.M. viel zu viel für eine ISO. Es gibt auch Meta-Pakete für die einzelnen Unter-Kategorien bei KDE. (siehe Link)

Aber wenn doch, dann würde ich es noch mal mit einen 's' am Ende von 'applications' probieren. ;-)

Offline

#3 26.11.2020 20:28:35

chepaz
Mitglied

Re: KDE-Applications führt mit archiso zu Fehler "invalid or corrupted"

Das Working-Directory hast du gelöscht zwischen den Builds?

Edit:

Es fehlt auch [extra] in deiner pacman.conf.

Beitrag geändert von chepaz (26.11.2020 20:37:05)

Offline

#4 26.11.2020 20:44:39

matt777
Mitglied

Re: KDE-Applications führt mit archiso zu Fehler "invalid or corrupted"

tuxnix schrieb:

Aber wenn doch, dann würde ich es noch mal mit einen 's' am Ende von 'applications' probieren. ;-)

Das war jetzt nur ein Tippfehler hier - natürlich hab ich ein S dran. smile Sowohl kde-applications, als auch kde-applications-meta. Geht beides nicht, gleiche Fehlermeldung.

Unabhängig von der Sinnigkeit habe ich erst kde-network-meta eingebunden. Ging ohne Fehlermeldung. Also hab ich es darauf angelegt und für einen Testlauf und aus Interesse mal

    kde-accessibility-meta
    kde-education-meta
    kde-games-meta
    kde-graphics-meta
    kde-multimedia-meta
    kde-network-meta
    kde-pim-meta
    kde-sdk-meta
    kde-system-meta
    kde-utilities-meta 

eingebunden. Ging wieder nicht. War also mit kde-network-meta nur ein Glückstreffer.
Danach Ausschlussverfahren: Ein Paket nach dem anderen auskommentiert und mkarchiso angestoßen, bis die Übeltäter gefunden waren:

    kde-education-meta
    kde-games-meta
    kde-graphics-meta
    kde-multimedia-meta
    kde-pim-meta
    kde-sdk-meta
    kde-utilities-meta 

Wenn diese Pakete auskommentiert sind (sprich network, accessibility und system stehen nur noch drin) geht es. Wiederum, wenn alles auskommentiert ist und nur kde-utilities-meta in den Paketen steht geht es auch. Als ob es einen Konflikt untereinander geben würde, was aber nicht zu der Fehlermeldung passt.

Wirklich schlauer bin ich noch nicht.

@chepaz [extra] steht drin, habe es nur vergessen hier zu erwähnen.Genauso wie [multilib]. Das Working-Dir lösche ich immer dazwischen (ich glaube sonst builded mkarchiso auch nicht?).


Edit: Kombination aus kde-network-meta, kde-sdk-meta, kde-system-meta, kde-utilities-meta geht bspw. nicht (obige Fehlermeldung). Wenn kde-network-meta auskommentiert wird, geht es schon.

Beitrag geändert von matt777 (26.11.2020 20:56:20)

Offline

#5 26.11.2020 21:08:30

tuxnix
Mitglied

Re: KDE-Applications führt mit archiso zu Fehler "invalid or corrupted"

matt777 schrieb:

Wirklich schlauer bin ich noch nicht..

Sorry, ich auch nicht wirklich.

Nur noch mal so ein dummer Gedanke.
Die Pakete werden ja offensichtlich aus der localen Installation angefordert. Sind sie denn alle local installiert?

Beitrag geändert von tuxnix (26.11.2020 21:23:55)

Offline

#6 27.11.2020 01:20:56

schard
Moderator

Re: KDE-Applications führt mit archiso zu Fehler "invalid or corrupted"

Ist dein System aktuell?
Bzw. was passiert nachdem du ein pacman -Syu ausgeführt hast?

Offline

#7 27.11.2020 07:36:38

matt777
Mitglied

Re: KDE-Applications führt mit archiso zu Fehler "invalid or corrupted"

tuxnix schrieb:

Die Pakete werden ja offensichtlich aus der localen Installation angefordert. Sind sie denn alle local installiert?

Ja.

schard schrieb:

Ist dein System aktuell?

System ist aktuell.

Offline

#8 27.11.2020 17:08:36

tuxnix
Mitglied

Re: KDE-Applications führt mit archiso zu Fehler "invalid or corrupted"

Hhmm sad ist schon komisch.

Was passiert wenn du einzelne Pakete aus den nicht funktionierenden meta Paketen nimmst?
Wenn das klappt, könntest du um Schreibarbeit und  Typo's zu vermeiden z. B. von gammes-meta die benötigten Abhängigkeiten runterkopieren.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums