Du bist nicht angemeldet.

#1 16.10.2020 18:22:41

berni51
Mitglied

Problem mit Brother Drucker

Hallo aus dem schönen Vogelsberg,
ich bin Neuling in Sachen ArchLinux, arbeite aber schon viele Jahre mit andernen Linuxen und Unixen. Jetzt habe ich aber ein Problem mit einem frisch installierten ArchLinux und meinen Brother Druckern. Die Situation ist folgende:

In einem Mehrgenerationenhaus mit 8 Bewohnern und 10 PC habe ich 4 Brother DCPJ525W Drucker aufgestellt. Die sind alle schon ein paar Jahre alt, aber es gibt von Brother Linux-Treiber dafür und das funktioniert schon jahrelang mit Druckerservern, die mit Debian oder Devuan laufen. Darüber drucken dann alle anderen PC im Netzwerk.

Jetzt habe ich mich mit Arch angefreundet und erstmal einen PC damit aufgesetzt. Den Brother Druckertreiber gibts ja im AUR und damit hab ich ein Paket gebaut und es installiert. Dann hab ich den Drucker über localhost:631 konfiguriert und alles sieht prima aus - nur gibt es keinen lokalen Ausdruck. Jeder Druckjob taucht als erledigt in der Warteschlange aus, aber nicht ein Blatt Papier liegt im Drucker. In den Logs gibt es keinerlei Fehlermeldungen.

Jetzt aber das Härteste: Die Drucker sind ja alle im Netz freigegeben. Druckt jetzt irgend einer der anderen PC (die alle mit Linux oder BSD laufen) über den Arch-Rechner aus, so klappt das perfekt und das Papier liegt herrlich bedruckt da.

Im Moment hab ich nicht die geringste Idee, wo ich noch hinschauen könnte. Je ein PC mit debian und Devuan sind ja ebenfalls noch als Printserver im Netz, und darüber klappt alles, auch der lokale Druck.

Wer hat den entscheidenden Hinweis für mich?

Berni

Beitrag geändert von berni51 (16.10.2020 18:23:59)

Offline

#2 Gestern 10:28:31

ub4000
Mitglied

Re: Problem mit Brother Drucker

Hi,
ich denke da musst du mal Schritt für das Englische Arch wiki durchgehen:
https://wiki.archlinux.org/index.php/CU … leshooting
https://wiki.archlinux.org/index.php/CU … ms#Brother
da steht auch wie man mehr Infos und Fehlermeldungen bekommt.

Keine Ahnung ob das aktuell noch oder bei deinem Brother Modell noch nötig ist, bei meinem dcpj4110 musste ich unter Arch "64bit" noch diese "32bit" Pakete nachinstallieren:
lib32-glibc lib32-gcc-libs lib32-libstdc++5
da die Brother Software diese wohl brauchte.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums