Du bist nicht angemeldet.

#2701 21.06.2020 23:02:21

J4son
Mitglied

Re: Motzraum

Kerberos schrieb:

Pressekonferenz zum «Vorfall» in Stuttgart von Samstag auf Sonntag: https://www.youtube.com/watch?v=83RzQWL4E0A

Zum Mob kann man nur noch «Gehirnamputierter Deppenhaufen» sagen…

Das ganze ist einfach nur noch traurig....wie wenig Respekt mittlerweile Menschen voreinander haben sad

Offline

#2702 22.06.2020 10:41:22

schard
Moderator

Re: Motzraum

Oha. Ich habe erst heute von den Ausschreitungen in Stuttgart in der Zeitung gelesen.
Da haben wir es ja hier in Hannover mit den Bahnhofs-Chillern noch "ganz gut".

Offline

#2703 22.06.2020 14:58:22

matthias
Moderator

Re: Motzraum

@schard: Link is paywalled, alternative Quelle.

Lagerkoller und Auschreitungen gibt's leider auch in Göttingen.

Offline

#2704 08.07.2020 23:04:15

arch-kali-suse
Mitglied

Re: Motzraum

Verdammtes WLAN...
Verdamte "AMD-Grafikkarten"...
Verdammte RTLxxxx-Chipsets....
Verdammte "Win"-Taste für die es keine "Super"-Taste als Alternative gibt...
(Es wäre verdammt gut wenn mal ein Tastaturhersteller den Leuten statt der "Win"-Taste eine "Super"-Taste (ähnlich wie die "Alt"/"Strg"-Tasten) anbietet)

Beitrag geändert von arch-kali-suse (08.07.2020 23:04:32)

Offline

#2705 11.07.2020 19:46:31

arch-kali-suse
Mitglied

Re: Motzraum

Ausschnitt aus dem Speedport "Smart" 3 der Telekom:

Ansicht:
Welchen Modus möchten Sie verwenden?
Sie können hier auswählen, in welchem Umfang Ihnen Konfigurationseinstellungen angezeigt werden.

Im Standardmodus stehen Ihnen die am häufigsten verwendeten Konfigurationseinstellungen zur Verfügung. Seltener benötigte Funktionen sind im Standardmodus ausgeblendet, so dass Sie sich auf die wichtigen Einstellungen konzentrieren können.

Im Expertenmodus wird Ihnen jede zur Verfügung stehende Einstellungsmöglichkeit anzeigt.
[ ] Standardmodus
[x] Expertenmodus

Und wo ist mein ssh/telnet Zugriff, damit ich endlich eine Portweiterleitung auf eine statische IP (per systemd-networkd) machen kann???
Der Speedport kann nur Portweiterleitungen auf Hostnames aus einer Liste, die IP stammt vom DHCP (gewürfelt, ich darf nicht wählen...).
Wer baut so ein doofes Webinterrface??? dass muss die Telekom sein!!!

EDIT:
Problem fast gelöst:
Habe gerade tolles JS geschrieben!
Fügt einen Host im Dropdownmenü der Portweiterleitungsseite hinzu (im Code tuxhost mit der 42 am Ende der IP):

for(var i=0; i<document.getElementsByClassName("var_sid").length; i++){document.getElementsByClassName("var_sid")[i].innerHTML+='<option value="42">tuxhost</option>';}

Beitrag geändert von arch-kali-suse (23.07.2020 02:42:09)

Offline

#2706 11.07.2020 22:50:06

arch-kali-suse
Mitglied

Re: Motzraum

Es gibt wirklich keine Option Auf eine IP eine Portweiterrleitung zu machen.
Man kann nur aus der Liste der bekannten Geräte auswählen. Diese beinhaltet nur Geräte, die per DHCP sich eine IP gezogen haben.
Man kann zwar ein Gerät hinzufügen, dann abeer nur mit Name und MAC. Das Gerät soll sich dann beim Speedport  eine IP ziehen.
Wenn sich ein Gerät per DHCP eine IP zieht, ist diese zufallig (Ich will sie mir aber aussuchen). Es gibt eine Option um dem Gerät (Per MAC) immer eine Feste IP zuzuweisen (DHCP). Ich kann die IP also nich ändern oder ein Gerät mit definierte IP hinzufügen.

Beitrag geändert von arch-kali-suse (11.07.2020 22:55:43)

Offline

#2707 12.07.2020 14:26:46

chepaz
Mitglied

Re: Motzraum

libvirtd ist ein kruder Haufen Mist wink

Dachte ich spiele mal ein wenig ob ich VMs, zumindest temporär, live migrieren kann da ein N54L jetzt nicht so ganz DAS Virtualisierungswunder ist.

1.) Mimimi - kein shared Storage

Ok, bestehende VMs dann per NFS an die Zielmaschine durchgereicht, ist ja kein Problem - 2 Stunden rumprobiert um dann irgendwann zu merken das libvirt einen neuen Pool erstellt aber den irgendwie(tm) nur als "shared storage" betrachtet wenn man ihn explizit mit "nfs" angibt. Wtf?

2. Mimimi - die NIC gibts nicht auf dem Zielsystem

"No device found" - super, man kann wohl nicht 2 unterschiedliche Systeme stressfrei benutzen wenn die Devicenamen unterschiedlich sind. Was nun? Die Namen angleichen und sich noch 20 andere Probleme dadurch anziehen? Nein, danke. Dann löschen wir einfach mal die Netzwerkkarte in der Spiel-VM, wir wollen ja erstmal nur sehen wie, und ob, das so migriert. Das bringt einen dann direkt zu:

3. MIMIMI - deine CPU suckt

Ganz ehrlich? An diesem Punkt hab ich jetzt schon keinen Bock mehr weiterzumachen:

guest CPU doesn't match specification: missing features: ss,pclmuldq,vmx,ssse3,fma,pcid,sse4.1,sse4.2,movbe,aes,xsave,avx,f16c,rdrand,fsgsbase,tsc_adjust,bmi1,avx2,smep,bmi2,erms,invpcid,umip,md-clear,spec-ctrl,stibp,arch-capabilities,ssbd,xsaveopt,ibpb

tl;dr:
* Wenn man sowas mal frisch aufsetzt, 2 identische Systeme besorgen oder gleich nur eines mit genug Leistung (wenn man migration nicht braucht).
* Bevor man mit sowas prduktiv geht wirklich ALLES durchtesten.
* Mich wundert es nicht das KVM in freier Wildbahn eher selten anzutreffen ist.

Offline

#2708 24.07.2020 22:26:55

arch-kali-suse
Mitglied

Re: Motzraum

verdammtes windoof:
mal heißt /home "Dokumente und Einstellungen" mal "Bentzer" mal "Users", was soll das???
Und eine ewig langsame Suchfunktion (find . -type f -exec grep "pattern" {} \+ ist viel schneller, das sucht in dateien),
Beim erstellen von Dateien sind sonderzeichen wie \/:*? "<>| verboten?
Unter Linux ist es nur / (mit WSL kann man dateien mitden verbotenen Zeichen anlegen, nur / geht nicht)

Drückt man unter windoof auf einen mailto: link öffnet sich microschrotts mail programm ohne zu fagen??? (der Link war mit kontakt  beschriftet)

Beitrag geändert von arch-kali-suse (24.07.2020 22:29:52)

Offline

#2709 24.07.2020 23:22:10

schard
Moderator

Re: Motzraum

arch-kali-suse schrieb:

Und eine ewig langsame Suchfunktion (find . -type f -exec grep "pattern" {} \+ ist viel schneller, das sucht in dateien),

Noch schneller ist

grep -r "pattern"

Offline

#2710 24.07.2020 23:22:45

Dirk
Moderator

Re: Motzraum

arch-kali-suse schrieb:

mal heißt /home "Dokumente und Einstellungen" mal "Bentzer" mal "Users", was soll das???

%userprofile% existiert.

arch-kali-suse schrieb:

[zusammenhangloses Getrolle]

Benimm dich endlich!

Offline

#2711 28.07.2020 20:51:35

skull-y
Mitglied

Re: Motzraum

Teamviewer bringt einen systemd-Service mit, ohne den er nicht ausserhalb des eigenen Netzwerkes funktioniert. So ein Unsinn.

Offline

#2712 29.07.2020 11:13:17

J4son
Mitglied

Re: Motzraum

skull-y schrieb:

Teamviewer bringt einen systemd-Service mit, ohne den er nicht ausserhalb des eigenen Netzwerkes funktioniert. So ein Unsinn.

+1

Offline

#2713 29.08.2020 12:48:47

Photor
Mitglied

Re: Motzraum

Moin - im Motzraum,

letztens ist ja LibreOffice 7.0 mit dem täglichen Update auf den Rechner gefallen. Schön. Scheint auch deutlich schneller zu starten. Schön.

Aber: stabil ist das Ding nicht. Nicht bei mir. Immer wieder klappt LibreOffice Calc (*) kommentarlos zusammen; vornehmlich dann, wenn ich Diagramme oder Grafik bearbeite. Bislang ließ sich die Datei wieder herstellen - eventuell mit Verlust der zuletzt gemachten Änderungen. Aber nervig ist das schon.

Frage einfach mal, ob ich da der einzige bin? Oder ist das eben so? Ich verwende natürlich die alten Dateien weiter (und von wegen konvertieren habe ich noch nix gelesen).

So, genug gemotzt,
Photor

(*) nutze eigentlich nur Calc; ganz selten mal Writer, wenn ich muss.

Offline

#2714 29.08.2020 16:39:46

The Hit-Man
Mitglied

Re: Motzraum

gibts da nicht zwei versionen? einmal libreoffice und libreoffice-still?
so weit ich das noch weiß, ist die libreoffice-still version, stabiler?

Offline

#2715 29.08.2020 18:13:20

brikler
Mitglied

Re: Motzraum

@photor
starte calc doch mal mit der konsole, vielleicht verräts wo der hund begraben ist

Offline

#2716 30.08.2020 10:23:40

Photor
Mitglied

Re: Motzraum

brikler schrieb:

@photor
starte calc doch mal mit der konsole, vielleicht verräts wo der hund begraben ist

Das ist ne Idee: Also mal einfach LibreOffice von der Console gestartet:

[photor@Picard ~]$ libreoffice
javaldx: Could not find a Java Runtime Environment!
Warning: failed to read path from javaldx
[photor@Picard ~]$

... und einen Absturz provoziert (einfach in einem Diagramm eine Achse anders beschriftet) - boom. Aber mehr Ausgabe ist da nicht zu bekommen. Und einordnen kann ich das auch schwer; ich habe nur ganz normal das Update mit dem täglichen pacman -Syu bekommen - keine neuen Pakete.

@The Hit-Man: das wechselt ja schon mal, was da als default von Arch verwendet wird. Ich wähle immer den Vorschlag - eben weil ich denke, dass diese Version dann optimal/besser zum restlichen System passt (wird schon einen Grund haben, dass das gewechseltr wird). Momentan ist das:

[photor@Picard ~]$ pacman -Ss libreoffice
extra/libcdr 0.1.6-2 [Installiert]
    CorelDraw file format importer library for LibreOffice
extra/libreoffice-fresh 7.0.0-2 [Installiert]
    LibreOffice branch which contains new features and program enhancements
...

"fresh" also, was ein bisschen nach "unstable" oder mindestens "testing" (in Debian-Sprech) klingt. Wenn das so weiter geht wchsle ich tatsächlich auf still (noch 6.4) zurück.

Danke jedenfalls für die Rückmeldung.

Ciao,
Photor

PS: da sich hier sonst niemand beschwert, gehe ich mal davon aus, dass es sich um ein lokales Problem hier handelt.

Offline

#2717 30.08.2020 12:59:41

skull-y
Mitglied

Re: Motzraum

So viel Papierkram zum Drucken für's Aufstiegs-BAföG. Wär schön, wenn da etwas mehr auf digitalem Weg zu erledigen möglich wäre.

Offline

#2718 30.08.2020 18:05:06

Henrikx
Mitglied

Re: Motzraum

Chadwick Boseman gestorben

"Black Panther"-Star erliegt Krebserkrankung"

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama … r-100.html

sad

Offline

#2719 05.09.2020 19:41:33

Norby07
Mitglied

Re: Motzraum

Uli Stein ist tot.

Schade um die schönen Karikaturen.

https://www.stern.de/kultur/humor/carto … 46768.html

Offline

#2720 05.09.2020 22:10:06

skull-y
Mitglied

Re: Motzraum

Ich hasse Schlager, vor allem dann, wenn ich den Müll durch die Zimmerdecke hören muss. Die Alte über uns ist einfach nicht Willens etwas zu ändern.

Offline

#2721 07.09.2020 16:15:31

arch-kali-suse
Mitglied

Re: Motzraum

tolles Rasbpian... hat soeben meinen Raspi zerschossen! danke dpkg! danke apt!
alle daten futsch! (waren zum glück nicht so viele)

mit Arch wäre mir das nicht passiert...

Ich installiere neu...
:-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-(
:-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-(
:-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-(
:-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-(

Offline

#2722 07.09.2020 16:25:51

schard
Moderator

Re: Motzraum

Hm, die Debian Paketverwaltung ist schon ziemlich scheiße¹, aber fasst eigentlich™ nie persönliche Daten (unter /home) an.
Als Alternative kannst du dir ja trotzdem mal archlinuxarm ansehen.

[1] Eigene Erfahrung.

Offline

#2723 07.09.2020 17:40:25

matthias
Moderator

Re: Motzraum

David Graeber ist gestorben - mit 59 Jahren. Sonst sterben die Guten ja immer schon mit 27 - Joplin, Hendrix, Cobain ...
https://taz.de/David-Graeber-ist-tot/!5712342/
Ich glaube, ich bin überfällig.

Offline

#2724 07.09.2020 18:57:51

Gerry_Ghetto
Mitglied

Re: Motzraum

arch-kali-suse schrieb:

tolles Rasbpian... hat soeben meinen Raspi zerschossen! danke dpkg! danke apt!
alle daten futsch! (waren zum glück nicht so viele)

mit Arch wäre mir das nicht passiert...

Ich installiere neu...

Raspbian hat deine Hardware beschädigt? Aus reiner Boshaftigkeit, ohne dass der Administrator das geringste damit zu tun hätte? Das gehört doch eigentlich eher in den Jubelraum, da Raspbian offenbar eine künstliche Intelligenz geschaffen hat, die ganz ohne Zutun des Administrators Dinge zerschiesst. Schade, dass Arch Linux da noch nicht soweit ist und man sich das System noch selber zerschiessen muss.


matthias schrieb:

Sonst sterben die Guten ja immer schon mit 27 - Joplin, Hendrix, Cobain ...
Ich glaube, ich bin überfällig.

Leute, die nicht wissen, dass du ein statistischer Ausreisser bist, würden dann irrigerweise davon ausgehen, dass du wohl nicht zu den Guten gehörst.

Offline

#2725 08.09.2020 05:11:43

apocalyptycus
Mitglied

Re: Motzraum

Gerry_Ghetto schrieb:

da Raspbian offenbar eine künstliche Intelligenz geschaffen hat

Und diese KI ist niederträchtig.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums