Du bist nicht angemeldet.

#1 05.06.2020 18:59:18

tilera
Gast

GVT-g Kernel

Ich habe mal eine Frage zu GVT-g:
In dem Setup Guide von Intel steht, dass man sich einen Kernel für GVT-g kompilieren muss, in dem Setup Guide von Arch Linux steht jedoch nur, dass man Kernel Module aktivieren muss und nichts von Kernel kompilieren.
Gehe ich davon richtig aus, dass Arch Linux bereits einen Kernel hat, der GVT-g unterstützt oder muss man sich den trotzdem kompilieren?

#2 05.06.2020 19:48:38

brikler
Mitglied

Re: GVT-g Kernel

weißt du wie das modul heißt, dann kannst dus ganz einfach ausprobieren:

sudo modprobe <modulName> 

wenn kein modul geladen wird, dann mußt du den kernel selber bauen, aber das ist auch kein hexen werk

Offline

#3 05.06.2020 22:18:22

chepaz
Mitglied

Re: GVT-g Kernel

IMHO steckt das im Kernel:

zgrep GVT /proc/config.gz

CONFIG_DRM_I915_GVT=y
CONFIG_DRM_I915_GVT_KVMGT=m

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums