Du bist nicht angemeldet.

#1 23.05.2020 03:26:17

themario
Mitglied

Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

Ich verwende seit 2014 Arch Linux mit dem Deepin Desktop 2016. Ich las bislang gut, viel und gern hier und wurde für "meine Probleme" auch so ausreichend an Wissen bereichert, dass ich erst heute einen Account anlegte. Irgend wann ist es eben Zeit, etwas zurück zu geben. Keine Lorbeeren ^^

Zur Situation seit dem "letzten" Deepin Desktop Update auf 2.0 vom 9.05.2020 (als der Desktop äußerlich geändert wurde). Seither sind die Einstellungen aus der Seitenleiste in ein normales Fenster gewandert und das Dock wurde breiter. Soweit zu den optischen Veränderungen. Der Rest ist dann wohl eher überhaupt nicht nach meinem Geschmack gewesen, aber beschäftigte mich eine ganze Woche.

Kurzform: Willkommen in der chinesischen Variante von Microsofts Datensauger Windows.

Hintergrund meiner Unterstellung ist der Vorwurf, dass ich die "Teilnahme am Erfahrungsprogramm" in den Einstellungen nicht abstellen / ausschalten kann - oder besser, sie sich nach dem Abschalten wieder als eingeschaltet präsentiert, wenn man diese Einstellung wieder aufsucht. Link im Vorschaubild der Einstellungen. zum Vergleichen des Links.

Einstellungsfenster

Man braucht dazu nicht einmal die Einstellungen verlassen. Einfach einen anderen Menüeintrag klicken und wieder zurück. Schon ist die Teilnahme wieder eingeschaltet.

Folgt man dem Link (nein, natürlich nicht klickbar - wer soll dem schon folgen? ) bitte hier vergleichen http://www.chinauos.com/agreement/experience
Bitte die Seite 2x aufrufen. Beim ersten mal (F5 in Firefox) zeigt es nur eine weiße Seite. Beim zweiten mal gelangt man hier hin https://bucket.cdn.deepin.com/public/re … da8673.txt

Diese Seite ist in chinesisch. Ich bin erstaunt, wie Google mittlerweile übersetzen kann.

UOS-Datenschutzrichtlinie

Letztes Aktualisierungsdatum: 2020 [3] Monat [23] Tag.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die von Tongxin Software Technology Co., Ltd. (im Folgenden als "Tongxin Software" oder "wir" bezeichnet) verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie die Art und den Zweck unserer Verarbeitung personenbezogener Daten. Der Geltungsbereich dieser Datenschutzrichtlinie umfasst das UOS-Betriebssystem und verwandte Anwendungen ("UOS-Produkte und -Dienste"), die von Tongxin Software Technology Co., Ltd. bereitgestellt werden, und wir werden sie in dieser Datenschutzrichtlinie einzeln auflisten und erläutern.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für Nicht-EU-Personen, die die Produkte und Dienstleistungen von Tongxin Software Technology Co., Ltd. nutzen. Wenn Sie ein Benutzer in der EU-Region sind, müssen Sie uns vor der Nutzung der entsprechenden Produkte und Dienstleistungen zusätzliche Anweisungen geben, und wir haben das Recht Lehnen Sie Ihre Bewerbung ab, um verwandte Produkte und Dienstleistungen zu nutzen.

Sie können uns auf folgende Weise kontaktieren:

Tongxin Software Technology Co., Ltd.

[Adresse] 18. Stock, Gebäude 12, Innenhof 10, Kegu First Street, Zone für wirtschaftliche und technologische Entwicklung in Peking, Peking

【E-Mail】 support@uniontech.com

【Telefon】 400-8588-488

Tongxin Software ist sich der Bedeutung persönlicher Daten für Sie bewusst und wird alles daran setzen, Ihre persönlichen Daten sicher und zuverlässig zu schützen. Wir verpflichten uns, Ihr Vertrauen in uns aufrechtzuerhalten, die folgenden Grundsätze einzuhalten und Ihre persönlichen Daten zu schützen: den Grundsatz der Einstimmigkeit von Macht und Verantwortung, den Grundsatz des klaren Zwecks, den Grundsatz der Wahl und Zustimmung, den Grundsatz der geringsten Ausreichend- keit, den Grundsatz der Gewährleistung der Sicherheit, den Grundsatz der Teilnahme am Subjekt und den Grundsatz der Transparenz . Gleichzeitig verspricht Tongxin Software, dass wir entsprechende Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten gemäß den ausgereiften Sicherheitsstandards der Branche zu schützen.

Wir bemühen uns, diese Datenschutzrichtlinie präzise, klar und verständlich darzustellen. Um Ihnen das Lesen und Verstehen zu erleichtern, haben wir spezielle Begriffe zum Schutz personenbezogener Daten definiert. Lesen Sie bitte den "Anhang 1: Definitionen" dieser Datenschutzrichtlinie, um den spezifischen Inhalt dieser Begriffe zu verstehen, damit Sie die Informationen, die wir Ihnen mitteilen möchten, genau erfassen können .

Diese Richtlinie hilft Ihnen dabei, Folgendes zu verstehen:

Wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln und verwenden

Wie verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien?

Wie teilen, übertragen und veröffentlichen wir Ihre persönlichen Daten?

Wie wir Ihre persönlichen Daten schützen

Wie speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Deine Rechte

Wie gehen wir mit persönlichen Daten von Kindern um?

Wie Ihre persönlichen Daten global übertragen werden

So aktualisieren Sie diese Richtlinie

Unsere Abteilung für den Schutz persönlicher Daten / Beauftragter

Ihr Recht, bei der Regulierungsbehörde Berufung einzulegen oder Klage zu erheben

Bitte lesen und verstehen Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig, bevor Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen, insbesondere die fett gedruckten und fett gedruckten Teile, verwenden, damit Sie die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen besser verstehen und geeignete Entscheidungen treffen können.

1. Wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln und verwenden

Wenn Sie UOS-Produkte und -Dienste verwenden, werden relevante persönliche Informationen automatisch aufgezeichnet und auf Ihrem lokalen Gerät gespeichert. Zu diesen Informationen gehören:

● Informationen zur Netzwerkidentifikation

Zum Beispiel Ihre IP-Adresse

● Geräteinformationen

Einschließlich der Motherboard-Informationen Ihres Geräts, BIOS-Informationen, CPU-Informationen, Speicherinformationen, Festplatteninformationen, Partitionsinformationen, Netzwerkkarteninformationen usw.;

● Systeminformationen

Einschließlich der Version der Systemsoftware, der letzten Aktualisierungszeit des Systems, der Systemsprache, der Soundeffekte des Systems, der Stromversorgung, der Maus, des Systemthemas, des Hintergrundbilds, des Starters, der Taskleiste, der Konfigurationsinformationen für die Hot Zone, der Anzahl der täglichen Anmeldesysteme und der Quelle jedes Downloads Information.

● Informationen zur Anwendungssoftware

Zum Beispiel die Version jeder Anwendung, die Sie im System installiert haben, und die Informationen zur Start- / Austrittszeit jeder Anwendung.

1. Sie autorisieren aktiv die von uns gesammelten persönlichen Daten

Nur wenn Sie die entsprechende Geschäftsfunktion aktiv öffnen, werden diese Informationen zur Verarbeitung über den Server an die Unified Trust-Software übertragen. Ihre Weigerung, solche Geschäftsfunktionen zu öffnen oder Unified Trust Software entsprechende persönliche Informationen zur Verfügung zu stellen, hat keine Auswirkungen auf Ihre Nutzung der UOS-Betriebssystemdienste. Zu diesen Geschäftsfunktionen gehören:

1.1. User Experience Programm

Wenn Sie das "User Experience Program" aktivieren, ermächtigen Sie uns, Aufzeichnungen zu lesen und relevante Informationen auf Ihrem lokalen Gerät zu speichern. Nachdem Sie das User Experience-Programm geschlossen haben, werden wir diese Informationen nicht mehr sammeln. Diese Art von Informationen umfasst:

1.1.1 Geräte- und Systeminformationen

Zu den Geräteinformationen gehören die Motherboard-Informationen Ihres Geräts, BIOS-Informationen, CPU-Informationen, Speicherinformationen, Festplatteninformationen, Partitionsinformationen, Netzwerkkarteninformationen usw. Die Systeminformationen umfassen die Systemsoftwareversion, die letzte Aktualisierungszeit des Systems, die Systemsprache und die täglichen Benutzer bei jedem Download Verwenden Sie Quellinformationen.

1.1.2. Informationen zur Anwendungssoftware

Zum Beispiel die Version jeder Anwendung, die Sie im System installiert haben, und die Informationen zur Start- / Austrittszeit jeder Anwendung.

1.2. Aktivieren Sie das UOS-System

Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre Geräte- und Systeminformationen sammeln und verwenden, um Ihr Gerät an das von Ihnen gekaufte Original-UOS-System zu binden, damit Ihr Gerät vollständige UOS-Systemdienste nutzen und gleichzeitig das geistige Eigentum von UOS vor böswilligen Angriffen schützen kann Verletzung. Nach der Aktivierung des UOS-Systems haben wir das Recht, Ihr Gerät zu kündigen, um es weiterhin zu verwenden und zu aktivieren, wenn der Grad der Änderung und des Austauschs Ihres Geräts und der Systeminformationen den Eindruck erweckt, dass sich Ihr Gerät möglicherweise geändert hat oder unser geistiges Eigentum böswilligen Verstößen ausgesetzt ist UOS-System.

1.3. UOSID-Dienst

Sie können UOSID über die UOS-Website (www.chinauos.com) registrieren und sich beim UOS-System oder den von unseren Partnern bereitgestellten Produkten anmelden. Nachdem Sie sich beim UOS-Konto im UOS-System angemeldet haben, können Sie die Systemkonfiguration und Anwendungssoftware des UOS-Systems zwischen verschiedenen Geräten synchronisieren. Nachdem Sie den UOSID-Dienst deaktiviert haben, kann Ihre UOS-Systemkonfigurations- und Anwendungssoftware nicht mehr zwischen Geräten synchronisiert werden.

1.3.1. UOSID-Registrierung:

Um diese Servicefunktion zu implementieren und die relevanten gesetzlichen Anforderungen in Festlandchina zu erfüllen, müssen Sie * eine persönliche Mobiltelefonnummer angeben, um die UOSID-Registrierung abzuschließen. Vorbehaltlich der gesetzlichen Bestimmungen in Festlandchina können wir Ihnen keine UOSID-Dienste anbieten, wenn Sie sich weigern, eine Mobiltelefonnummer anzugeben.

1.3.2 Adressbuchsynchronisationsdienst

Sie können sich bei UOSID anmelden, um Ihre * Adressbuchinformationen zwischen verschiedenen Geräten unter derselben UOSID zu synchronisieren, einschließlich * Freundinformationen und * Besprechungsinformationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihre Freundesliste, Freundschaftsbeziehung, Freundekonto- und Notizinformationen, Informationen zur Freundesgruppierung , Informationen zur Freundesgruppe, Aufzeichnung der Besprechungsteilnahme und Informationen zur Besprechungsverwaltung. Zu diesem Zweck der Synchronisierung liest der Dienst Ihre * Adressbuchinformationen, einschließlich * Freundinformationen und * Besprechungsinformationen. Ihre Weigerung, die oben genannten Informationen bereitzustellen, führt nicht zur normalen Bereitstellung anderer Dienste im UOS-System.

1.3.3. Synchronisierungsdienst für die Systemkonfiguration

Wenn Sie sich über das Cloud-Synchronisationsmodul der UOS-Systemzentrale bei UOSID anmelden und das Einschalten des Schalters "Cloud-Synchronisation" autorisieren, können Sie die UOS-Systemkonfiguration zwischen verschiedenen Geräten unter derselben UOSID synchronisieren. Zu diesem Synchronisationszweck liest der Cloud-Synchronisationsdienst Ihre * Geräte- und * Systeminformationen. Ihre Weigerung, die oben genannten Informationen bereitzustellen, führt nicht zur normalen Bereitstellung anderer Dienste im UOS-System.

1.3.4. Synchronisierungsdienst für Anwendungssoftware

Sie können sich über das Cloud-Synchronisationsmodul der UOS-Systemzentrale bei UOSID anmelden, um die UOS-Anwendungssoftware zwischen verschiedenen Geräten unter derselben UOSID zu synchronisieren. Zu diesem Synchronisierungszweck liest der Synchronisierungsdienst der Anwendungssoftware Ihre * Informationen zur Anwendungssoftware, * Informationen zum Kauf der Anwendungssoftware (einschließlich Informationen zur Authentifizierung mit echtem Namen und Bankkontoinformationen, die Sie zum Abschließen der Zahlung ausfüllen müssen), historische Daten zur Anwendungsüberprüfung, * Historische Belohnungsdaten. Ihre Weigerung, die oben genannten Informationen bereitzustellen, führt nicht zur normalen Bereitstellung anderer Dienste im UOS-System.

1.3.5 Browserdienst

Wenn Sie den vorinstallierten Browser des UOS-Betriebssystems verwenden und die UOS-Website oder -Plattform besuchen und durchsuchen, erfassen wir Ihre Geräteinformationen, Systeminformationen und Browserinformationen (einschließlich der Versionsinformationen Ihres Browsers). Favoriteninformationen, Browserverlauf **, * Browsereinstellungen, Daten automatisch ausfüllen (mit Ihrer Erlaubnis speichern wir Ihre Datensätze zum Ausfüllen Ihres Benutzernamens und des Anmeldekennworts) und Ihre IP-Adresse, siehe [Teil 2 für Details ] "Wie verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien?"

2. Ihre persönlichen Daten, die wir automatisch erfassen, wenn Sie UOS-Produkte und -Dienste verwenden

Wenn Sie einige Funktionen von UOS-Produkten und -Diensten nutzen, erfassen wir automatisch relevante Informationen, einschließlich Ihrer persönlichen Informationen. Zu diesen Merkmalen gehören:

1.1 Intelligenter Desktop-Assistent / Sprachnotizblock

Der Desktop-Assistent für intelligente Assistenten ist in das UOS-System integriert, und wir werden Sie bei unserer Zusammenarbeit unterstützen. Wenn Sie den intelligenten Desktop-Assistenten verwenden, um Text per Spracheingabe einzugeben, oder die Sprachnotizfunktion verwenden, sammeln unsere Partner solche Sprachinhalte direkt für die technische Analyse und Umwandlung in Text. Ausführliche Anweisungen zum Teilen solcher Informationen mit Partnern finden Sie in der Beschreibung unter "Wie teilen, übertragen und veröffentlichen wir Ihre persönlichen Informationen" im dritten Teil dieser Datenschutzrichtlinie

3. Führen Sie interne Audits, Big Data-Analysen und Recherchen durch

3.1. Wir werden die gesammelten persönlichen Daten verwenden, um die erforderliche interne Revision innerhalb der Unified Trust-Software durchzuführen.

3.2. Wir werden die gesammelten persönlichen Informationen für die Big-Data-Analyse verwenden. Beispielsweise verwenden wir die gesammelten Informationen, um statistische Produkte zu analysieren und zu bilden, die keine persönlichen Informationen enthalten, das Gesamtbild von Unified Trust-Softwarediensten anzuzeigen und die Verhaltensmuster verschiedener Gruppen zu analysieren. Wir können die Außenwelt offenlegen und statistisch verarbeitete Big-Data-Analyseinformationen, die keinen Identifikationsinhalt enthalten, an unsere verbundenen Parteien und Partner weitergeben.

4. Sicherheit

Wir werden Ihre persönlichen Daten auch verwenden, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Geräte, die Kontosicherheit und unsere Betriebssicherheit zu schützen und unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen (z. B. die Aufbewahrung von Informationen, die illegale und kriminelle Aktivitäten beinhalten können).

5. Andere Verwendungen

5.1. Wenn wir die gesammelten Informationen für einen bestimmten Zweck für andere Zwecke verwenden möchten, werden wir Ihre ausdrückliche Zustimmung im Voraus einholen.

5.2 Gemäß den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften und nationalen Standards können wir Ihre persönlichen Daten jedoch in den folgenden Situationen sammeln und verwenden, ohne Sie um Ihre Genehmigung zu bitten:

5.2.1. In direktem Zusammenhang mit nationalen Interessen wie der nationalen Sicherheit und der nationalen Verteidigungssicherheit, in direktem Zusammenhang mit wichtigen öffentlichen Interessen wie der öffentlichen Sicherheit, der öffentlichen Gesundheit und dem öffentlichen Bewusstsein;

5.2.2. In direktem Zusammenhang mit strafrechtlichen Ermittlungen, Strafverfolgung, Gerichtsverfahren und Vollstreckung von Urteilen;

5.2.3. Um Ihr oder anderes persönliches Leben, Eigentum, Ansehen und andere wichtige gesetzliche Rechte und Interessen zu schützen, ist es jedoch schwierig, meine Zustimmung einzuholen.

5.2.4. Die gesammelten persönlichen Informationen werden von Ihnen selbst der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

5.2.5. Sammeln Sie persönliche Informationen aus gesetzlich öffentlich bekannt gegebenen Informationen, wie z. B. rechtlichen Nachrichtenberichten, Offenlegung von Regierungsinformationen und anderen Kanälen.

5.2.6. Erforderlich, um den Vertrag gemäß Ihren Anforderungen zu unterzeichnen und auszuführen;

5.2.7. Erforderlich für die Aufrechterhaltung des sicheren und stabilen Betriebs der bereitgestellten Produkte oder Dienstleistungen, z. B. das Erkennen und Behandeln von Fehlern bei Produkten oder Dienstleistungen;

5.2.8. Notwendig, um legitime Nachrichtenberichte zu erstellen;

5.2.9. Wenn es notwendig ist, statistische oder akademische Forschung im öffentlichen Interesse durchzuführen und wenn es akademische Forschungs- oder Beschreibungsergebnisse nach außen liefert, werden die in den Ergebnissen enthaltenen persönlichen Informationen nicht identifiziert.

5.2.10. Andere durch Gesetze und Vorschriften festgelegte Situationen.

2. Wie verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien?

6. Cookies

6.1 Wir speichern kleine Datendateien, sogenannte Cookies, auf Ihrem Computer oder Mobilgerät. Cookies enthalten normalerweise Bezeichner, Site-Namen sowie einige Zahlen und Zeichen. Mithilfe von Cookies kann die Website Ihre Einstellungen speichern und Ihnen eine persönlichere Benutzererfahrung und einen persönlicheren Service bieten.

6.1.1. Wir werden Cookies nicht für andere als die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke verwenden. Sie können Cookies nach Ihren Wünschen verwalten oder löschen. Weitere Informationen finden Sie unter AboutCookies.org.

6.1.2. Sie können alle auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies löschen. Die meisten Webbrowser haben eine Funktion zum Blockieren von Cookies. Sie können sie in den von Ihnen verwendeten Browsereinstellungen lernen und festlegen.

7. Nicht verfolgen (nicht verfolgen)

Viele Webbrowser sind mit der Funktion "Nicht verfolgen" ausgestattet, mit der Anfragen an Websites nicht verfolgt werden können. Derzeit haben große Internet-Standardorganisationen keine Richtlinien festgelegt, um zu regeln, wie Websites auf solche Anfragen reagieren sollen. Wenn in Ihrem Browser "Nicht verfolgen" aktiviert ist, respektieren alle unsere Websites Ihre Auswahl.

3. Wie teilen, übertragen und veröffentlichen wir Ihre persönlichen Daten

1. Teilen

1.1. Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an andere Unternehmen, Organisationen oder Personen als Tongxin Software weiter, mit Ausnahme der folgenden:

1.1.1 Weitergabe mit ausdrücklicher Zustimmung: Nach Erhalt Ihrer ausdrücklichen Zustimmung geben wir Ihre persönlichen Daten an andere Parteien weiter.

1.1.2. Wir können Ihre persönlichen Daten gemäß den Gesetzen und Vorschriften oder gemäß den obligatorischen Anforderungen der Regierungsbehörden extern weitergeben.

1.1.3 Weitergabe an autorisierte Partner: Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung werden einige unserer Dienstleistungen von unseren autorisierten Partnern gemeinsam bereitgestellt. Wir können einige Ihrer persönlichen Daten an unsere Partner weitergeben, um einen besseren Kundenservice und eine bessere Benutzererfahrung zu bieten. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur für rechtliche, legitime, notwendige, spezifische und klare Zwecke weiter und geben nur die persönlichen Daten weiter, die für die Erbringung von Dienstleistungen erforderlich sind. Unsere Partner haben kein Recht, die geteilten persönlichen Daten für andere Zwecke zu verwenden. Für Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, mit denen wir personenbezogene Daten teilen, unterzeichnen wir strenge Vertraulichkeitsvereinbarungen mit ihnen und fordern sie auf, personenbezogene Daten gemäß unseren Anweisungen, dieser Datenschutzrichtlinie und allen anderen damit verbundenen Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen zu verarbeiten.

Einzelheiten zur Freigabe autorisierter Partner finden Sie im Folgenden:

Art der Zusammenarbeit: Sprachdienst

Partnername: HKUST Xunfei Co., Ltd.

Kooperationszweck: Technologie zur Konvertierung von Sprachinhalten

Kooperationsmethode: Code von Drittanbietern einbetten, Plug-In zur Übertragung persönlicher Informationen

Freigegebenes Feld für persönliche Informationen: Inhalt von Sprachnachrichten

Beschreibung der Partner-Datensicherheitsfunktion: Nationale Zertifizierung der Informationssicherheitsstufe 3

1.1.4. Es ist notwendig, Sie darauf aufmerksam zu machen, dass der entsprechende Dienstanbieter Sie direkt mit dem entsprechenden Dienstanbieter erreicht, wenn der betreffende Dienstanbieter Ihnen Dienste durch Zugriff durch Dritte bereitstellt, z. B. durch einen Seitensprung zur Seite des Dienstanbieters Personenbezogene Daten dürfen nur mit Genehmigung verwendet werden. Diese direkt vom Diensteanbieter gesammelten personenbezogenen Daten fallen nicht in den Bereich der personenbezogenen Daten, die wir ihm mitteilen. In Fällen, in denen Dienste direkt von Dritten bereitgestellt werden, werden wir Informationen von Drittanbietern auf bestimmten Serviceseiten eindeutig identifizieren. Um Unklarheiten zu vermeiden, sollten Sie wissen und verstehen, dass die oben genannten Links zu Websites, Anwendungen, Produkten und Dienstleistungen, die von unabhängigen Dritten betrieben werden, nur der Bequemlichkeit dienen

Für mich ist dieser Desktop gestorben. Was ihr mit dieser Information macht, ist natürlich eure Entscheidung.

Mit freundlichem Gruß

theMario

Ich bin mir bewusst, dass Arch Linux nichts mit Deepin gemeinsam etwas tut, oder an ihrem Treiben Anteile hat. Für mein Rechtsverständnis ist Arch Linux eher sogar ein Geschädigter.
Mein Thread zielt vielmehr auf die vielen Nutzer eines grafischen Installers, bei dem der Deepin Desktop nicht nur angeboten, sondern wie bei RebornOS als Dritter in der Auswahlliste steht, aber die Vorauswahl schon auf ihm steht. Solch User kommen über kurz oder lang sicher einmal hier vorbei. Und während sich revenge bzw. zen noch zurückhaltend verhalten, rühren ja RebornOS und  EndeavourOS mächtig die Werbetrommeln.
So hat auch debian mit DebianDDE (DeepinDesktopEnviroment) eine Laus im Pelz.

Beitrag geändert von themario (23.05.2020 03:45:57)

Offline

#2 23.05.2020 11:19:09

kooyooH4
Gast

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

themario schrieb:

Ich bin mir bewusst, dass Arch Linux nichts mit Deepin gemeinsam etwas tut, oder an ihrem Treiben Anteile hat.

Und warum machst du dann hier so ein Riesenfass auf?

Mein Thread zielt vielmehr auf die vielen Nutzer eines grafischen Installers,

Es gibt bei Arch keine grafischen Installer.

Und während sich revenge bzw. zen noch zurückhaltend verhalten, rühren ja RebornOS und  EndeavourOS mächtig die Werbetrommeln.

Dann verbreite deine Warnungen doch in den Foren, in denen sich auch ihre Zielgruppen befinden, hier bist du völlig falsch

So hat auch debian mit DebianDDE (DeepinDesktopEnviroment) eine Laus im Pelz.

Auch mit der Erkenntnis bist du hier falsch.

#3 23.05.2020 11:27:55

niemand
Mitglied

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

So ganz falsch ist’s nun auch wieder nicht, weil sich deepin-* in den Repos findet. Ich hätte es nicht so ellenlang geschrieben, sondern nur ’ne kurze Warnung, aber so ansich ist’s schon okay, auf sowas aufmerksam zu machen.

Offline

#4 23.05.2020 12:41:25

brikler
Mitglied

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

themario schrieb:

I… Zur Situation seit dem "letzten" Deepin Desktop Update auf 2.0 vom 9.05.2020  …

Hintergrund meiner Unterstellung ist der Vorwurf, dass ich die "Teilnahme am Erfahrungsprogramm" in den Einstellungen nicht abstellen / ausschalten kann - oder besser, sie sich nach dem Abschalten wieder als eingeschaltet präsentiert, wenn man diese Einstellung wieder aufsucht

wahrscheinlich ist das ein bug, bei einer neuen version kanns so was geben, mach einen bug report und wart ab was geschieht.

Beitrag geändert von brikler (23.05.2020 12:42:39)

Offline

#5 23.05.2020 12:50:23

stefanhusmann
Moderator

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

Hallo themario,

danke fürs Anmelden und für die Warnung. Ich weiß zwar nicht, ob Deepin hierzulande und insbesondere unter den Nutzern dieses Forums viele Anhänger hat, aber wenn es dadurch einige weniger werden, ist auch schon geholfen.

Offline

#6 23.05.2020 18:59:48

themario
Mitglied

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

Nun, auf solch Kommentare, wie von kooyooH4 habe ich (hier) schon gewartet. Drum war es auch das letzte von vier Foren, in dem ich diesen Beitrag stellte.
kooyooH4 hat halt nicht verstanden, dass Arch User ein Arch Forum besuchen, weil sie nach der Installation von RebornOS oder einem anderen Derivat dennoch hier eher ihre Lösungen finden.

Ich sehe das gegenüber dem Anliegen entspannt. Und das Deepin in den Repos liegt, kann kooyooH4 ja nicht wissen. ^^

theMario

Offline

#7 23.05.2020 19:51:18

stefanhusmann
Moderator

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

brikler schrieb:

wahrscheinlich ist das ein bug,

Wenn chinesische Unternehmen nicht die Pflicht hätten, ihr Land in jedweder Hinsicht zu unterstützen, würde ich das auch meinen ...

Offline

#8 23.05.2020 20:43:15

brikler
Mitglied

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

stefanhusmann schrieb:
brikler schrieb:

wahrscheinlich ist das ein bug,

Wenn chinesische Unternehmen nicht die Pflicht hätten, ihr Land in jedweder Hinsicht zu unterstützen, würde ich das auch meinen ...

in dubio contra reo, gell?^^

üblicherweise findet sich irgendwo in .config eine passende konfigurationsdatei, die sollte man visitieren und entsprechend editieren…is ja kein *buntu wink
ob die datei beachtet wird, und weiterhin fröhlich heim funkt, weiß natürlich keiner.

Offline

#9 23.05.2020 21:33:57

schard
Moderator

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

Verschoben nach Witziges und Kurioses.

Offline

#10 24.05.2020 12:26:04

themario
Mitglied

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

schard schrieb:

Verschoben nach Witziges und Kurioses.


Ich weiß nicht, ob diese Rubrik der Ernsthaftigkeit des Anliegens gerecht wird. Aber vllt. legt ihr ja auch die Warnhinweise von https://www.archlinux.de/ zu gescheiterten Updates in diesem Bereich ab. Ich wollte mit meinem Beitrag sicher keinen Platz auf der Portalseite bekommen, aber kurios trifft das Thema nur mit einer sehr sehr großen Portion Sarkasmus.

Ich konnte zum Beispiel dazu lernen. So gibt es in anderen Linux Distributionen einen Deepin Desktop, ohne der Möglichkeit am Erfahrungsprogramm
teilnehmen zu können, bzw. es aus zu schalten.

Natürlich kann es ein Bug sein. Der Desktop erhielt gestern so zeitnah nach dem Anheben auf Meilenstein 2.0 ein komplettes Update. Ich habe es nicht installiert, würde mich aber nicht wundern, wenn die Hinweise zum Erfahrungsprogramm dann nicht mehr per Mausklick zu finden wären. Bei Windows wird man ja auch mit hunderten Seiten AGB zu gemüllt, in deren tiefsten Rubriken irgendwo klar ersichtlich ist, was sie an Daten abgreifen.

Zumindest im deutschen Arch Forum legt man m.M.n. keinen Wert auf die Möglichkeit der Eigensicherung der Privatsphäre?



theMario

Beitrag geändert von themario (24.05.2020 12:31:11)

Offline

#11 24.05.2020 12:34:57

niemand
Mitglied

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

Zumindest im deutschen Arch Forum legt man m.M.n. keinen Wert auf die Möglichkeit der Eigensicherung der Privatsphäre?

Ich bin mir sicher, sobald du einen tcpdump vorlegst, der bei abgeschalteter Funktion den Datenfluss zeigt, wird man entsprechend handeln. Ich bin auch sicher: mit dieser Art der Provokation erreichst du ziemlich genau das Gegenteil von dem, was du möglicherweise erreichen willst.

Abgesehen davon ist Deepin nicht die einzige Software, die per Default zum Hersteller telephoniert. Das ist sicher unschön, ja. Aber kein Grund, ’nen meterlangen Beitrag mit Vollkopie des TOS-Textes und unnötigem Bild und viel Panikmache zu erstellen. Wie ich schon schrieb: eine kurze Warnung ist angemessen. Mehr nicht.

Beitrag geändert von niemand (24.05.2020 12:36:23)

Offline

#12 24.05.2020 13:45:14

Dirk
Moderator

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

niemand schrieb:

mit dieser Art der Provokation erreichst du ziemlich genau das Gegenteil von dem, was du möglicherweise erreichen willst.

Keine Sorge, der Thread ist unter ständiger Beobachtung smile

Offline

#13 24.05.2020 13:45:49

kooyooH4
Gast

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

themario schrieb:

Ich sehe das gegenüber dem Anliegen entspannt. Und das Deepin in den Repos liegt, kann kooyooH4 ja nicht wissen. ^^

Natürlich weiß ich das, nur da liegt ja der kleine Unterschied eines Arch-Benutzer und der Restwelt, dass die sich eben bewusst bei der Installation für eine Desktopumgebung entscheiden, und sich nicht durch irgendwelche grafischen Installer klicken und die Vorgaben abnicken. Und wer sich im Vorfeld über die von ihm präferierte Desktopumgebung informiert und vor allem auch den Wiki-Eintrag dazu konsultiert, weiß Bescheid.

Ich habe es nicht installiert, würde mich aber nicht wundern, wenn die Hinweise zum Erfahrungsprogramm dann nicht mehr per Mausklick zu finden wären.

Dann installiere es doch und berichte dann über die Wunder, die du gesehen hast.

Bei Windows wird man ja auch mit hunderten Seiten AGB zu gemüllt, in deren tiefsten Rubriken irgendwo klar ersichtlich ist, was sie an Daten abgreifen.

Viel mehr konntest du aber bisher auch nicht liefern als nur einen Haken, den du im Konfigurationsmenü gesehen hast und sich in der von dir gesichteten, veralteten Version nicht dauerhaft abschalten ließ.
Berichte doch erst mal konkret, welche Daten bei dir genau abgegriffen wurden und abgeflossen sind, dann kann man sich vielleicht auch mal ein Urteil über die Bedeutung der von dir gemachten Beobachtungen bilden.

Zumindest im deutschen Arch Forum legt man m.M.n. keinen Wert auf die Möglichkeit der Eigensicherung der Privatsphäre?

Doch... wenn du nur erst mal darlegen würdest, an welcher Stelle genau die Privatsphäre denn verletzt wurde.

#14 25.05.2020 12:44:24

themario
Mitglied

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

@niemand ich kann dir diesen dump nicht liefern. Wenn du in meinem Beitrag oben einmal nachlesen würdest.. . Es war der Aufhänger der Geschichte, dass ich dieses Treiben nicht abschalten kann.
Ich habe einen dump erstellen lassen, kann ihn aber nicht lesen. Und bevor ich etwas veröffentliche, sollte ich schon wissen, was persönliches drin steht, oder? Ich weiß auch nicht, ob die Netzwerkaufzeichnung mit der Virtualbox Funktion ausreichend ist.

Provokation. Stellt euch vor, ihr erkennt etwas böses, könnt es selbst nicht ändern, wendet euch mit euren Möglichkeiten an die Wissenden und werdet in die Witzeecke gestellt. Nun gut. Für mein Verständnis ist die Veröffentlichung wichtiger, als der Formfehler in ihr. Ja, selbst die Möglichkeit, einen ellenlangen Text in ein "ausklappbares etwas" zu stellen, habe ich nicht gefunden. Und @kooyooH4 - "ja, mache erst a mal..." Ganz ehrlich, wenn ich das könnte, gäbe es diesen Thread nicht. Dann könnte ich mich auch weiter aus dem Fenster lehnen und mit einer lückenlosen Dokumentation an Deepin wenden und mich meinetwegen "mit einem Sack Schweigegeld" konfrontiert sehen. Wir zerreden doch nur das eigentliche Problem. Damit erfährt niemand, was wirklich los ist.

Ich bin soweit zu sagen, löscht den ganzen Thread. Entschuldigt, dass ich euch besucht habe. Ich bin zu blöd für euch.Ist halt nur gut zu wissen, dass ich mit den Vorhaltungen nicht angefangen habe.


theMario

Offline

#15 25.05.2020 14:03:47

schard
Moderator

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

Ich sehe hier nichts böses.
Ich sehe einen Bericht eines vermeintlichen Bugs in Kombination mit einer ausführlichen Datenschutzerklärung, denen ein Nutzer nicht zustimmen möchte.
Du projizierst hier Bösartigkeit herein ohne tatsächlich sachdienliche Informationen zur Beseitigung des Problems zu liefern.
Die korrekte Reaktion auf das von dir initial beschriebene Problem wäre ein Upstream Bug Report gewesen mit entsprechenden Informationen, um diesen beheben zu können.
Dass du stattdessen selbst einen ellenlangen Rant hier im Forum ablässt mit Verweisen auf Distributionen, welche uns hier nicht die Bohne interessieren ist nicht zweckdienlich.

Arch Linux ist eine benutzerzentrale Linux Distribution. Wer Deepin installiert und nutzt, weiß worauf er/sie sich einlässt.
Wer sich vorab nicht darüber informiert ist bei Arch Linux so wie so nicht unbedingt an der richtigen Adresse.

Fakt ist auch dass Arch Linux mittlerweile eine internationale und keine westliche oder westeuropäische Linux Distribution ist.
Möglicherweise haben Nutzer aus anderen Ländern eine lockerere Einstellung zum Datenschutz und daher kein Problem mit der von Deepin getätigten Datenübermittlung.

Offline

#16 25.05.2020 14:51:15

themario
Mitglied

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

Ja, Schard - ich habe verstanden. Ich bin das Problem.

Lösche den Thread, Ich wollte die Ruhe dieses Forums sicher nicht stören.

Offline

#17 25.05.2020 15:43:08

Feitze
Gast

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

@kooyooH4: wie wäre es, Du schreibst erst was bis Du weißt, wovon Du schreibst? Hier gibt es schon genug Klugscheißer. Danke.

#18 25.05.2020 16:23:50

schard
Moderator

Re: Warnung über die Verwendung des DEEPIN Desktop

Nun gut. Damit wäre dieser Thread nun endgültig tot.

Offline

Fußzeile des Forums