Du bist nicht angemeldet.

#1 12.01.2020 12:53:17

Teyro
Mitglied

Boot: Cryptkey von USB funktioniert als /dev/sdb aber nicht mit UUID?

Moin Moin zusammen,

Ich verwende seit langer Zeit Arch und seit einigen Jahren auch mit Crypto... Wenns mal schnell gehen muss hab ich in meiner /boot/grub/grub.cfg folgenden Eintrag hinterlegt:

menuentry 'Arch Linux TESTING' --class arch --class gnu-linux --class gnu --class os $menuentry_id_option 'gnulinux-core repo kernel-true-ad4103fa-d940-47ca-8506-301d8071d467' {
        load_video
        set gfxpayload=keep
        insmod gzio
        insmod part_msdos
        insmod ext2
        set root='hd0,msdos5'
        if [ x$feature_platform_search_hint = xy ]; then
        search --no-floppy --fs-uuid --set=root --hint-bios=hd0,msdos5 --hint-efi=hd0,msdos5 --hint-baremetal=ahci0,msdos5  B800-B849
        else
        search --no-floppy --fs-uuid --set=root B800-B849
        fi
        echo    'Loading Linux core repo kernel ...'
        linux   /vmlinuz-linux cryptdevice=UUID=eac957d3-163c-43fe-9505-6476b7397594:root root=/dev/mapper/root rw rootflags=subvol=@snapshots/TESTING quiet splash amdgpu.dc=0 ipv6.disable=1 cryptkey=/dev/sdb1:2048:2048
        echo    'Loading initial ramdisk ...'
        initrd  /initramfs-linux.img
}

Da ich mehrere USB Sticks dran hängen habe wollte ich das ganze per UUID lösen, hier mal der Eintrag für meinen Stick:

/dev/sdb1: LABEL_FATBOOT="DRUCKEN" LABEL="DRUCKEN" UUID="A962-84FC" TYPE="vfat" PARTUUID="f881c255-01"

Wenn ich den Eintrag jetzt gemäß des Wikis in

cryptkey=/dev/disk/by-id/usb-f881c255-01:2048:2048

ändere startet das System in die Passwortabfrage...

Hat da wer ne Idee? Danke im Vorraus!

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums