Du bist nicht angemeldet.

#1 07.11.2019 21:17:14

The Hit-Man
Mitglied

swap datei

unter raspbian hatte ich gesehen wenn der raspberry hoch fährt, das er sich eine eigene swap datei anlegt. gibt es so einen dienst auch unter archlinux? also so eine art pagefile ( windows ). das nach bedarf angelegt wird wenn der hauptspeicher voll läuft.
im moment nutze ich auch eine swap datei in /var/swap.swp. wäre aber gut wenn es nen dienst gebe, der sich selbst eine swap datei anlegt wenn diese nixht existiert. kann auch einfach beim hoch fahren sein.
der sinn daran ist wenn ich ein voll-backup mache, speicher ich die swapdatei natürlich nicht mit ( viel zu groß ). beim zurückspielen, fehlt diese ja dann und ich müßte sie per hand wieder anlegen. gibts da was?

Offline

#2 08.11.2019 21:12:59

brikler
Mitglied

Re: swap datei

so einen könntest du dir (vielleicht) bauen, mit systemd-socket … https://www.freedesktop.org/software/sy … ocket.html
ein socket, der die speicherauslastung überwacht und dann ein skript startet welches die swapdatei erstelt und einbindet

Beitrag geändert von brikler (08.11.2019 21:27:54)

Offline

#3 09.11.2019 20:01:08

TBone
Mitglied

Re: swap datei

Sehr geil! smile
big_smile big_smile big_smile

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums