Du bist nicht angemeldet.

#1 06.10.2019 13:09:43

schard
Moderator

Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

Die Gruppe base wurde durch ein gleichnamiges Metapaket ersetzt.
Alle Benutzer sind angehalten, dieses Paket mittels

pacman -Syu base

zu installieren.
Systeme ohne dieses Paket werden im offiziellen Forum nicht mehr unterstützt.

Offline

#2 06.10.2019 16:17:23

stefanhusmann
Moderator

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

Die Installation des Pakete ist insofern ungefährlich, als dass es erheblich weniger Pakete installiert als es die bisherige Base-Gruppe getan hat. Es dürfte also faktisch nichts neu hinzukommen, wenn man base  als Paket installiert.

Hintergrund der Entscheidung ist eine Dikussdion aus dem Januar, die als Basisystem anzusehenden Pakete zu reduzieren an gewissen Punkten die Wahlfreiheit zu erhöhen. Das hat Zum Beispiel zur Folge, dass kein Kernel (immerhin ist linux noch als optionala Abhängigkeit aufgeführt), kein Editor (die base-Gruppe enthielt vi und nano) und auch keine Flesystemtools (welche Filesystemtypen man verwenden will, weiß man selber besser als die Entwickler) mehr automatisch installiert werden.

Offline

#3 06.10.2019 16:22:19

schard
Moderator

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

Und am wichtigsten: Das mittlerweile völlig überflüssige netctl ist raus. Klar, in der prä-systemd Ära war es sinnvoll ein minimalistisches System zur Netzwerkkonfiguration bereit zu stellen. Seit systemd-networkd halte ich es allerdings für vollkommen überflüssig. Daher bin ich froh, dass die Entwickler die Basisinstallation endlich gesund geschrumpft haben.

Offline

#4 06.10.2019 17:00:52

Werner
Mitglied

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

Im pacman-Manual finde ich nichts über die Handhabung von Metapaketen. Behandelt pacman Metapakete als Gruppe? Der Befehl "pacman -Qg" gibt base-Pakete jedenfalls nach wie vor aus.
(Ich frage, um den Wiki-Abschnitt Liste installierter Pakete sichern dem entsprechend anzupassen.)

Offline

#5 06.10.2019 17:33:54

shee5Rai
Gast

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

Werner schrieb:

Im pacman-Manual finde ich nichts über die Handhabung von Metapaketen. Behandelt pacman Metapakete als Gruppe?

Nein, ein Metapaket enthält lediglich Abhängigkeiten, was dazu führt, dass diese abhängigen Pakete installiert werden. Im Gegensatz zu Gruppen hat man hier aber keine Wahlmöglichkeiten mehr, welche Pakete tatsächlich installiert werden sollen, und die Pakete werden im Installationsgrund als "Abhängigkeit für ein anderes Paket" geführt, während es bei Gruppen "Ausdrücklich installiert" wurde.

(Ich frage, um den Wiki-Abschnitt Liste installierter Pakete sichern dem entsprechend anzupassen.)

Das ist doch an der Stelle egal, danach wird nur noch "base" als installiertes Paket erkannt, während es vorher alle Pakete der Gruppe waren, eben wegen des unterschiedlichen Installationsgrunds.

#6 06.10.2019 17:36:12

stefanhusmann
Moderator

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

Metapakete werden sonst auch gerne als Dummypakete bezeichnet. Im Prinzip ein Paket, das keine Dateien enthält, aber Abhängigkeiten. Es werden wohl nach und nach alle Pakete, die bislang zur Gruppe base gehörten, beim Neupaketieren den Eintrag "group=('base')" verlieren.

Offline

#7 06.10.2019 17:46:16

niemand
Mitglied

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

Aufpassen: „Dummypakete“ werden bei anderen Distris auch manchmal funktionslose Pakete genannt, die nur existieren, um die Abhängigkeiten von z.B. Metapaketen zu erfüllen. Etwa, wenn man zwar ein DE bequem über das Metapaket installieren, aber eine der mitgezogenen Sachen nicht haben möchte.

Beitrag geändert von niemand (06.10.2019 17:48:30)

Offline

#8 06.10.2019 20:03:03

Werner
Mitglied

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

shee5Rai schrieb:

Das ist doch an der Stelle egal, danach wird nur noch "base" als installiertes Paket erkannt, während es vorher alle Pakete der Gruppe waren, eben wegen des unterschiedlichen Installationsgrunds.

Meinem Verständnis nach ist das gerade an der Stelle nicht egal.

comm -23 <(pacman -Qenq | sort) <(pacman -Qgq base base-devel | sort) > Pakete-Repos

Dieser Befehl aus dem Wiki erzeugt eine Liste von Paketen aus den Pacman-Repos – abzüglich der Pakete, die aus den Gruppen base und base-devel bei der Grundinstallation installiert worden sind.
Bei einer Reinstallation des Grundsystems werden nun jedoch nicht mehr die Pakete der Gruppe base, sondern die davon abweichenden Abhängigkeiten des Metapaketes base installiert.
Führt man – wie im Wiki angegeben – nach einer Reinstallation des Grundsystems diesen Befehl zur Installation der restlichen Pakete aus…

pacman -S -< Pakete-Repos

… sind aufgrund der Unterschiedlichkeit von base-Gruppe und base-Metapaket Probleme zu erwarten. Der Befehl für die Sicherungsliste muss also dahingehend geändert werden, dass nicht mehr mit Paketen der Gruppe base, sondern Abhängigkeiten aus dem Metapaket gearbeitet wird.

Der Kern meiner Frage läuft eigentlich darauf hinaus: Mit welchem pacman-Befehl lassen sich die Abhängigkeiten des Metapaketes base ausgeben?

Offline

#9 06.10.2019 21:14:00

niemand
Mitglied

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

-qI:

Hängt ab von             : filesystem  gcc-libs  glibc  bash  coreutils  file  findutils  gawk  grep  procps-ng  sed  tar  gettext  pciutils  psmisc
                           shadow  util-linux  bzip2  gzip  xz  licenses  pacman  systemd  systemd-sysvcompat  iputils  iproute2

Offline

#10 06.10.2019 21:20:16

GerBra
Mitglied

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

Oder ggf, auch hilfreich (@Werner):

# Wenn base Paket noch nicht installiert ist
pactree -slu base
# ansonsten (lokal)
pactree -lu base

//Edit:
Wenn es nur ums maschinelle Auslesen der direkten Abhängigkeiten/Inhalte geht (analog zu @niemands Version mit pacman -Qi) dann gäbe es noch:

pactree -ld1 base

pactree ist übrigens im pacman-contrib Paket.

Beitrag geändert von GerBra (06.10.2019 22:00:34)

Offline

#11 06.10.2019 22:23:40

Werner
Mitglied

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

Danke @niemand.
Der Qi-Befehl bringt in seiner Ausgabe halt viel Overhead, der aus der Ausgabe wegzufiltern ist – von hinten durch die Brust in‘s Herz, weil der Befehl unabhängig von der Landessprache funktionieren soll.

@GerBra
Vielen Dank. Der Befehl "pactree -ld1 base" gibt die Abhängigkeiten des Metapaketes ebenso elegant aus wie "pacman -Qgq base" die Pakete der Gruppe.

Ich schaue mir das morgen vormittag nochmal an und ändere den Wiki-Abschnitt entsprechend.
--
Edit: Erledigt.

Beitrag geändert von Werner (07.10.2019 13:28:14)

Offline

#12 07.10.2019 17:41:00

Malforias
Gast

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

Hallo,

kann mal bitte jemand im Wiki die Installationsanleitung für Einsteiger anpassen, da fehlen noch einge Pakete wenn man es so installiert?

Ich bin da nicht Profi genug um das zu Bewerkstelligen.

Danke.

#13 07.10.2019 20:16:22

schard
Moderator

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

@Malforias: Wenn irgendjemand Zeit und Lust dazu bekommt, wird er/sie das sicher machen.

Offline

#14 08.10.2019 00:10:10

shee5Rai
Gast

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

Werner schrieb:

Meinem Verständnis nach ist das gerade an der Stelle nicht egal.

comm -23 <(pacman -Qenq | sort) <(pacman -Qgq base base-devel | sort) > Pakete-Repos

Dieser Befehl aus dem Wiki erzeugt eine Liste von Paketen aus den Pacman-Repos – abzüglich der Pakete, die aus den Gruppen base und base-devel bei der Grundinstallation installiert worden sind.

Es erschließt sich mir nicht der Sinn, warum die Pakete der Gruppen base und base-devel von der Liste ausgenommen werden sollen. Das wird auch nur im deutschsprachigen Wiki so empfohlen, im englischsprachigen Wiki finde ich eine solche Einschränkung nicht: https://wiki.archlinux.org/index.php/Pa … d_packages

Bei einer Reinstallation des Grundsystems werden nun jedoch nicht mehr die Pakete der Gruppe base, sondern die davon abweichenden Abhängigkeiten des Metapaketes base installiert.
Führt man – wie im Wiki angegeben – nach einer Reinstallation des Grundsystems diesen Befehl zur Installation der restlichen Pakete aus…

pacman -S -< Pakete-Repos

… sind aufgrund der Unterschiedlichkeit von base-Gruppe und base-Metapaket Probleme zu erwarten. Der Befehl für die Sicherungsliste muss also dahingehend geändert werden, dass nicht mehr mit Paketen der Gruppe base, sondern Abhängigkeiten aus dem Metapaket gearbeitet wird.

Ich verstehe nicht, wozu das gut sein soll. Wenn man eine Paketliste aller explizit installierten Pakete ohne irgendwelche Ausnahmen erstellt, dann werden genau diese Pakete auch wieder installiert. Pakete der base-Gruppe wurden in der pacman-Datenbank als explizit installiert markiert, werden also auch alle wiederhergestellt. Und wenn man jetzt base als Metapaket installiert, muss auch nur dieses Paket in die Sicherungsliste, weil der Rest automatisch über Abhängigkeiten nachgezogen wird.

Mit der Option --needed umgeht man die Installation der Pakete, die bereits bei der Grundinstallation installiert wurden und für die es kein aktualisiertes Paket gibt.

#15 08.10.2019 15:42:53

ub4000
Mitglied

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

schard schrieb:

Die Gruppe base wurde durch ein gleichnamiges Metapaket ersetzt.

Könnte irgendwer das genaue Delta posten ?
Vielen Dank!

Offline

#16 08.10.2019 16:29:29

skull-y
Mitglied

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

An sich ist das eine gute Sache, aber der Kernel sollte feste Abhängigkeit des Pakets werden oder zu mindest eine Auswahl der Pakete angeboten werden, welche als Kernel im core-repo sind.

Offline

#17 08.10.2019 17:33:25

TBone
Mitglied

Re: Ersetzung der Gruppe `base` durch Metapaket `base`

Sehe ich nicht so, brauche keinen Kernel in einem chroot zB.
Natürlich brauche ich manchmal auch keine Shell dort, aber sowas würde ich schon von base erwarten, einen Kernel nicht.

Beitrag geändert von TBone (08.10.2019 17:34:36)

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums