Du bist nicht angemeldet.

#1 16.09.2019 13:56:33

mabunix
Mitglied

[solved] Gigabyte Aero 15

Hallo liebe Mitstreiter,
ich brauche dringend ein neus Notebook auf dem zu 99% Arch Linux laufen wird. Der Verwendungszweck ist hauptsächlich Bildbearbeitung mit darktable mit dem Hauptaugenmerk auf die Nutzung von OpenCL für diese Anwendung.
Alles andere was mit dem Gerät gemacht wird: Office Anwendungen, Mail, Surfen, ein bisschen Musik hören und ggf. die ersten Schritte mit Davinco Resolve für Videoschnitt.

Wegen der Bildbearbeitung ist die Abdeckung von AdobeRGB & sRGB im Display wichtig, und auch die Auflösung sollte bei 4K liegen.

Da wird das nun recht eng bei der Auswahl. So bin ich am Ende bei dem Dell XPS15 7590 mit Nvidia GTX 1650 gelandet sowie beim Gigabyte Aero 15 mit Nvidia GTX 1660 TI. Am besten würde mir das Gigabyte Aero 15 zusagen, da die GraKa noch einmal ein Plus anLeistung bringt, insbesondere beim Thema Videoschnitt.

Nun habe ich aber gelesen das es z.B. mit der Akkulaufzeit beim Aero 15 unter Linux kommt, sowie das die Fn Tasten nicht korrekt funktionieren. Mich würde interessieren ob es hier im Forum Erfahrungen mit dem Aero 15 gibt die man ggf. mit mir teilen würde bevor ich das Geld ausgebe um festzustellen das es ein schrecklicher Fehler war auf dem Gerät Linux installieren zu wollen.

Viele Grüße,
mabunix

Beitrag geändert von mabunix (17.09.2019 10:17:24)

Offline

#2 16.09.2019 18:38:24

schard
Moderator

Re: [solved] Gigabyte Aero 15

Ich kann aus eigener Erfahrung immer nur wieder von Nvidia Karten unter Linux abraten.
Ein Affe mit Wachsmalstift ist eine zuverlässigere Grafikhardware.

Offline

#3 16.09.2019 19:37:55

niemand
Mitglied

Re: [solved] Gigabyte Aero 15

Ich kann aus eigener Erfahrung immer nur wieder von Nvidia Karten unter Linux abraten.
Ein Affe mit Wachsmalstift ist eine zuverlässigere Grafikhardware.

Ich halte ’ne Dekade nahezu¹ problemlose Handhabung dagegen. Sowohl recht anspruchsvolles Gaming (seit einiger Zeit auch in UHD), als auch CUDA-Kram (Blender und Weitere) wurden den Karten abverlangt.

Was das nicht verlinkte Notebook angeht: kenne ich nicht, habe auch keine Lust, selbst zu suchen – ich will’s ja nicht haben. Aber um Akkulaufzeit würde ich mir da keine Gedanken machen: die ist so oder so ziemlich kurz, wenn man der Maschine die Leistung abverlangt. Umsonst ist nunmal nix. Außerdem halte ich 4k bei 15" für „leicht“ übertrieben. Hab was mit 14" und FullHD da, die Pixeldichte ist für den allermeisten Kram schon durchaus okay. Braucht dann auch nur ¼ der Rechen- und damit letztlich auch der elektrischen Leistung.




¹ gab da mal Probleme mit’m Treiber, die aber letztlich wohl auf mich zurückzuführen waren. Nachdem ich irgendwann auch mal das aktuelle Xorg.0.log angeschaut habe, statt ’ner alten Kopie unter ~, war das Problem dann auch recht schnell behoben.

Offline

#4 16.09.2019 20:04:23

mabunix
Mitglied

Re: [solved] Gigabyte Aero 15

Ich habe keine Probleme mit Nvidia Optimus Technologie. Funktioniert seit Jahren problemlos bei mir mit Arch. Für mich war es wichtiger zu erfahren ob beim Gigabyte Aero 15 die Funktionstasten mittlerweile funktionieren.

Auch die Diskussion ob 4K oder nicht wollte ich nicht lostreten. 4K wird schlicht benötigt.

Ja, ich habs nicht verlinkt, da ich nach Leuten geuscht habe die das Abenteuer mit diesem Gerät hinter sich haben und berichten können. Denn die wissen um welches Gerät es geht. Hier gehts zum Gigabyte Aero 15

Offline

#5 16.09.2019 22:29:28

J4son
Mitglied

Re: [solved] Gigabyte Aero 15

Also was du dir noch anschauen kannst wäre der Lenovo Legion, starke Grafikkarte und unter Linux wird alles unterstützt (sogar die FN-Tasten)

Offline

#6 17.09.2019 10:17:02

mabunix
Mitglied

Re: [solved] Gigabyte Aero 15

@all
Vielen Dank für euer Input.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums