Du bist nicht angemeldet.

#1 26.08.2019 17:04:50

wileE
Mitglied

[gelöst] Rotation auf einem Thinkpad X61 Tablet

Hallo,

ich habe nun auch Arch auf meinem Tablet PC, und ein Problem mit der Rotation des Bildschirminhaltes.

Ich habe die Befehle rotateright und rotatenormal angelegt, und diese funktionieren auch.
Dann nach dieser Anleitung das Rotationsscript angelegt:

First create a file to store the current rotation data

sudo nano /usr/bin/rotationmode

fill this file with:
0
and make it editable, but not executable

sudo chmod 666 /usr/bin/rotationmode

Now we will write the script to rotate the screen

sudo nano /usr/bin/rotatebutton
And fill it with:


mode=`cat /usr/bin/rotationmode`
if test 0 = $mode
then
echo 1 > /usr/bin/rotationmode
rotateright
fi
if test 1 = $mode
then
echo 0 > /usr/bin/rotationmode
rotatenormal
fi


Make it executable:

sudo chmod +x /usr/bin/rotatebutton

Now typing rotatebutton in terminal should go through all of the rotations
To map the command to the button go to System>Preferences>Keyboard Shortcuts, click the Add button at the bottom, name it whatever you want and use the command rotatebutton. Then bind the key by clicking in the shortcut column and pressing the tablet rotate key.

Wenn ich nun den Rotationsknopf drücke rotiert es zwar, aber der Zustand rotateright hält nur eine Sekunde an, dann wird wieder auf rotatenormal gedreht.
Sieht jemand wo der Fehler liegt?

Das Ganze hat übrigens so schon mal unter Xubuntu tadellos funktioniert.

EDIT
Und noch ein ganz ernstes Problem: die Tastatur inklusive der Tasten am unteren Bildschirmrand werden beim Umklappen deaktiviert. Das mag bei den neuen Yogabooks wünschenswert sein, macht meinen Tablet PC aber unbrauchbar. Wie krieg ich das weg?

Beitrag geändert von wileE (27.08.2019 16:51:34)

Offline

#2 27.08.2019 11:44:11

wileE
Mitglied

Re: [gelöst] Rotation auf einem Thinkpad X61 Tablet

Ich bin etwas weiter, die Rotation funktioniert jetzt mit diesem Script:

#!/bin/bash
# name: rotatex61t.sh
# from: Frank Zimmermann
# date: 2011-12-21
# version: 0.0.1
# update 27.08.2019 von wileE

STATUS_FILE=/home/hopf/.rotationmode
CONDITION=`cat $STATUS_FILE`

if [ -n "$1"  ]
    then
    case "$1" in
    3|right)    N=3; T=cw ;;
    1|left)        N=1; T=ccw ;;
    2|inverted)    N=2; T=half ;;
    0|normal)    N=0; T=none ;;
esac
    /usr/bin/xrandr -o $N && xsetwacom set "Wacom Serial Penabled Pen stylus" Rotate $T && echo $N > $STATUS_FILE
    else    
case "$CONDITION" in
    0) `xrandr -o 3` && xsetwacom set "Wacom Serial Penabled Pen stylus" Rotate cw && 
	`sudo setkeycodes 6d 103 6e 108 71 158 6f 159` && echo 3 > $STATUS_FILE ;;
    3) `xrandr -o 2` && xsetwacom set "Wacom Serial Penabled Pen stylus" Rotate half && 
	`sudo setkeycodes 6d 158 6f 103 6e 159 71 108` && echo 2 > $STATUS_FILE ;;
    2) `xrandr -o 1` && xsetwacom set "Wacom Serial Penabled Pen stylus" Rotate ccw && 
	`sudo setkeycodes 6e 103 71 159 6d 108 6f 158` && echo 1 > $STATUS_FILE ;;
    1) `xrandr -o 0` && xsetwacom set "Wacom Serial Penabled Pen stylus" Rotate none && 
	`sudo setkeycodes 71 103 6d 159 6f 108 6e 158` && echo 0 > $STATUS_FILE ;;
esac
fi

exit 0

Nur mit der Deaktivierung der Tastatur komme ich nicht weiter.

EDIT
Das Tastaturproblem ist mit

sudo xinput set-int-prop 11 "Device Enabled" 8 0

gelöst.
Ich habe mir den Befehl tablet-buttons damit angelegt. Dieser funktioniert auch im Terminal oder der zugewiesenen Tastenkombination F9.

Aber ich hätte den Befehl gerne automatisch gestartet. Nur in meiner rc.local eingetragen funktioniert der Befehl nicht. Warum?

Beitrag geändert von wileE (27.08.2019 15:09:55)

Offline

#3 27.08.2019 16:59:41

stefanhusmann
Moderator

Re: [gelöst] Rotation auf einem Thinkpad X61 Tablet

Trag es mal in eine Datei ein, die beim Systemstart auch wirklich ausgelesen wird. rc.local war mal vor systemd die alles umfassende Konfigdatei.

Kandidaten wären die ~/.profile, wenn es systemweit sein soll, eine (fast, Endung .sh sollte schon sein) beliebig benannte Skriptdatei unter /etc/profile.d.

Offline

#4 27.08.2019 17:23:37

wileE
Mitglied

Re: [gelöst] Rotation auf einem Thinkpad X61 Tablet

Meine setkeycodes für die Tablet Buttons stecken in der rc.local. Die werden schon ausgelesen.
Ich habe es ganz unelegant gemacht, den Befehl in die sudoers Datei und dann über die XFCE Starteinstellungen gestartet.
Das mit der profile.d probier ich beim nächsten mal.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums