Du bist nicht angemeldet.

#1 17.08.2019 00:02:12

The Hit-Man
Mitglied

android modul bauen

ich habe hier nochn altes handy ... nen wiko lenny 2. obwohl das wohl eher nebesache ist. aber meine frage ist, ist es überhaupt möglich, ein kernel modul zu bauen für ein android handy?
hatte ne zeit lang gegoogelt und ich habe buildroot gefunden. ich bin da drauf gekommen da ich freetz für meine fritzbox benutze, also eigene images für meine fritzbox baue. das freetz läuft auch so weit ganz gut. mache mich auch gerade dran, eigene sachen damit zu bauen...
naja, wie gesagt. es ist schon etwas länger her, da fand ich unter git, einige sachen ( sourcen ), die wohl ( ich weiß es nicht genau ), zu diesem handy passen, die man dann auch unter buildroot irgendwie einfügen konnte. allerdings ist das für mich dann schon wieder höhere mathematik, einen eigenen toolchain für eine plattform zu basteln.
aber eigentlich ist meine frage ganz einfach ... gibt es eine möglichkeit für das handy nen treiber zu basteln? ich bräuchte eigentlich nur das tap device für meinen openVPN server.

unter dem handy ist leider nur das tun device als treiber dabei.

Online

#2 17.08.2019 08:32:37

niemand
Mitglied

Re: android modul bauen

Ist es überhaupt möglich, ein Kernelmodul für ein Android-Handy zu bauen?¹

Grundsätzlich ja. Du benötigst die Sourcen und die Config des Originalkernels. Toolchain könnte man sich etwa via Termux auf das Gerät selbst holen, dann muss man sich nicht mit Cross-Compiling rumärgern. Was das Laden des gebauten Moduls angeht, weiß ich nicht, wie’s heute ist. Früher ging auch das recht problemlos.



¹ von mir ins Deutsche übersetzt


Edit: Übersetzung entsprechend den neusten Erkenntnissen der Sprachforschung angepasst.

Beitrag geändert von niemand (17.08.2019 14:19:50)

Offline

#3 17.08.2019 12:30:19

The Hit-Man
Mitglied

Re: android modul bauen

termux ( weil ist geil ) ist schon ewig drauf auf dem handy wink ja und die sourcen und config hatte ich irgendwo im netz gefunden ... ich werde mal schauen.

Online

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums