#1 01.02.2019 10:44:51

ManfredB
Mitglied

Basis-Installation - Reboot - wie weiter ohne Anleitung?

Hallo zusammen,

meine Frage liest sich, als wäre ich ein Anfänger im Blick auf ArchLinux.

Doch meine Frage bezieht sich auf eine Erfahrung, die ich heute gemacht habe:

An meinem Lenovo-Notebook schliesse ich bisweilen eine von 2 USB-Platten an.
Beide haben eigene Bootloader, im BIOS-Setup habe ich die Einstellung so gemacht,
daß USB Vorrang hat, sollte eine USB-HD angeschlossen sein.

Auf einer der beiden USB-HDs habe ich heute früh ArchLinux installiert,
dabei bin ich folgendermaßen vorgegangen:

Auf sda - also der Festplatte im Notebook - ist ArchLinux installiert neben Windows10 und PCLinuxOS.
Bootloader kommt von ArchLinux.

Aus diesem ArchLinux heraus habe ich die Basis-Installation auf einer der USB-HDs vorgenommen.
Erst als ich auf dem Desktop gelandet war, habe ich die USB-HD engeschlossen und die vorgesehene Partition gemountet.

Basis-Installation war insofern kein Problem, weil ich die WIKI-Seite - Installation für Einsteiger - im Firefox nebenbei nutzen konnte.

Doch nach Beendigung der Basis-Installation und reboot der Neuinstallation kam ich ja noch nicht auf einen Desktop.

In diesem Moment habe ich mich gefragt, wie andere da vorgehen?

Ich habe zB einmal die Anleitung für Einsteiger ausgedruckt - das ist sehr umfangreich gewesen.
Welche andere Lösung habt ihr genutzt/gefunden, um die Installation des Systems fortzusetzen,
befindlich auf tty1 als root?

Wie ich das bewältigt habe, beschreibe ich nun:
Wechsel auf tty2, einloggen als root.
pacman -S  links
links http://www.archlinux.de
Es öffnet sich die Seite von ArchLinux.de und ich brauche nur in das Verzeichnis "WIKI" zu wechseln,
um die Anleitung für Einsteiger zu öffnen und mich an ihr langsam auf tty1 abzuarbeiten.

Warum ich das schreibe: weil ich das heute zum erstenmal so durchgeführt habe.
Grund: so früh - es war 6.30 Uhr - kam ich noch nicht an die ausgedruckte Version heran.

Aber nun noch einmal die Frage: wie geht ihr hier mit diesem beschriebenen Punkt vor?
Habt ihr andere, vielleicht sogar noch bessere Lösungen gefunden?

Danke im voraus für Reaktionen auf diesen Thread.

Gruß
Manfred

Offline

#2 01.02.2019 10:55:07

schard
Mitglied

Re: Basis-Installation - Reboot - wie weiter ohne Anleitung?

ManfredB schrieb:

In diesem Moment habe ich mich gefragt, wie andere da vorgehen?

Ich spreche, wie jeder bei Arch in diesem Punkt, nur für mich.
Es ist mittlerweile ca. vier Jahre her, dass ich nach der offiziellen (englischen oder deutschen) Installationsanleitung ein Arch System aufgesetzt habe.
Das letzt System, welches ich nicht aus einem Image zurückgespielt, sondern händisch aufgesetzt habe, habe ich aus dem Kopf nach Gutdünken installiert.
Ich habe mir die Hardware des Systems angeguckt und mir über legt, was ich drauf haben möchte.
* BIOS oder EFI?
* Wie soll das Netzwerk verwaltet werden?
* Brauche ich eine Firewall?
* Wenn ja, welche?
* Soll eine GUI installiert werden?
* Wenn ja welche?
* Welche Anwendungssoftware benötige ich?

Dies führte im o.g. Fall zu folgenden System:
* EFI
* systemd-networkd
* Ja
* nftables
* Nein
* -
* ssh, OpenVPN, OpenLDAP, vim, JRE, bind-utils... blablubb

Aber bei Arch ist eben die Sache, dass es eine Baukasten-Ditri ist.
Jeder installiert auf den Systemen das, was er möchte. Es gibt keinen Königsweg.

Beitrag geändert von schard (01.02.2019 10:56:54)

Offline

#3 01.02.2019 11:16:18

ManfredB
Mitglied

Re: Basis-Installation - Reboot - wie weiter ohne Anleitung?

Ich habe auch einmal gedacht, ich könnte das inzwischen ohne Anleitung machen,
aber immer wieder kamen Punkte, wo ich mir nicht sicher war, ob das so richtig ist.

Also habe ich die Anleitung genommen und nachgeschaut.

Mein Gedächtnis ist nicht mehr so gut, daher gehe ich auf Nummer Sicher.

Das mit dem Programm links habe ich bei gentoo kennengelernt, schon sehr lange her.
Aber das mir das heute früh wieder eingefallen ist, war die Lösung am Notebook.

Gruß
Manfred

Offline

#4 01.02.2019 15:37:38

agarbathi
Mitglied

Re: Basis-Installation - Reboot - wie weiter ohne Anleitung?

Hallo zusammen,

ich habe mittlerweile mit folgendem Installationsscript ganz gute Erfahrungen gesammelt. Es berücksichtigt einige Einstellungen an die man bei einer händischen Installation sicher nicht denkt.

https://github.com/helmuthdu/aui

Offline

#5 01.02.2019 22:11:06

taumeister
Mitglied

Re: Basis-Installation - Reboot - wie weiter ohne Anleitung?

Hi Manfred,
da ich alles was ich mache schon seit Jahren mit OneNote dokumentiere habe ich natürlich immer schnellen Zugriff auf die Online Version.
Dazu kommt, dass ich mir für alle funktionierenden und für mich etablierten Installationen / Vorgehensweisen sogenannte Copy-and-Run Versionen schreibe, die meist so komprimiert sind, dass du in wenigen Minuten ein funktionierendes System hast.
Beispiel eines Teils  der Dokumentation meines Home Servers.

FORMATIERUNG 
mkfs.vfat -n USB_UEFI /dev/sda1 
mkfs.ext4 -L USB_ROOT /dev/sda2 
mkswap -L USB_SWAP /dev/sda3 
mount /dev/sda2 /mnt 
mkdir /mnt/boot/efi -p 
mount /dev/sda1 /mnt/boot/efi 

INSTALLATION 
cp /etc/pacman.d/mirrorlist /etc/pacman.d/mirrorlist.bak 
grep -E -A 1 ".*Germany.*$" /etc/pacman.d/mirrorlist.bak | sed '/--/d' > /etc/pacman.d/mirrorlist 
pacstrap /mnt base grub efibootmgr dialog 
genfstab -U -p /mnt > /mnt/etc/fstab 

CHROOT 
arch-chroot /mnt 
echo "UNIMATRIX" > /etc/hostname 
echo LANG=de_DE.UTF-8 > /etc/locale.conf 
nano /etc/locale.gen 
locale-gen 
echo KEYMAP=de-latin1 > /etc/vconsole.conf 
echo FONT=lat9w-16 >> /etc/vconsole.conf 
ln -sf /usr/share/zoneinfo/Europe/Berlin /etc/localtime 

ANPASSUNG LINUX LTS Kernel  
pacman -S linux-lts linux-lts-headers 
pacman -Rsn linux 

ANPASSUNG mkinitcpio für Server auf USB und für späteres RAID [block, mdadm_udev] 
nano /etc/mkinitcpio.conf ... 

IN OneNote ist das natürlich schön bebildert und läßt sich bei Bedarf super exportieren, bspw. auf mein NAS als Textdokument.
Also irgendwie komme ich da immer ran.

Aber, gut gelöst jedenfalls, wenn man Internet hat natürlich...
Viele Grüße

Offline

#6 01.02.2019 22:17:36

taumeister
Mitglied

Re: Basis-Installation - Reboot - wie weiter ohne Anleitung?

agarbathi schrieb:

Hallo zusammen,
ich habe mittlerweile mit folgendem Installationsscript ganz gute Erfahrungen gesammelt.
https://github.com/helmuthdu/aui

Nettes Skript, in der Tat...

Beitrag geändert von taumeister (01.02.2019 22:17:46)

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums