#1 28.12.2018 23:23:49

matthias
Moderator

Arch Linux Smartphone in Tupperdose

Offline

#2 28.12.2018 23:44:17

Greg
Mitglied

Re: Arch Linux Smartphone in Tupperdose

Wünsche frohe Weihnachten gehabt zu haben!!!!

An sowas hatte ich auch mal gedacht:
https://bbs.archlinux.de/viewtopic.php?id=28102
allerdings hauptsächlich als navi und weniger als Telefon.
Aus Kostengründen und verfügbaren Navis ist es denn doch zu einem Huawei Tablet mit Android gekommen. Was ich bis jetzt immer noch benutze.
Als Naviapps benutze ich fürs Fahrrad Osmand und fürs Auto Mapfactor.

Guten Rutsch ins neue Jahr!!
Gruß aus DN (Nicht DK).
Greg

Offline

#3 29.12.2018 12:28:58

Henrikx
Mitglied

Re: Arch Linux Smartphone in Tupperdose

Bei der Deutschen Rentenversicherung habe man ihr sogar ins Gesicht gesagt, sie sei "nicht intelligent genug", um ihren Traumberuf auszuüben.

Deutsche Rentenversicherung, da sitzen sicherlich auch die Experten. Muss kotzen...

Offline

#4 29.12.2018 12:39:57

matthias
Moderator

Re: Arch Linux Smartphone in Tupperdose

Ja, sowas schreit eigentlich nach Dienstaufsichtsbeschwerde. Zur Rache sollte sie (oder wir) mal heimlich die Computer der Deutschen Rentenversicherung auf Arch umstellen, mal sehen, was dann passiert ...

Offline

#5 29.12.2018 14:33:29

TBone
Mitglied

Re: Arch Linux Smartphone in Tupperdose

matthias schrieb:

Ja, sowas schreit eigentlich Dienstaufsichtsbeschwerde. Zur Rache sollte sie (oder wir) mal heimlich die Computer der Deutschen Rentenversicherung auf Arch umstellen, mal sehen, was dann passiert ...

Möchtest du das diesem Forum wirklich antun?

Offline

#6 29.12.2018 14:38:24

niemand
Mitglied

Re: Arch Linux Smartphone in Tupperdose

Nachdem ich mit dem Laden auch schon so meine Erfahrung sammeln durfte: reicht vermutlich, da den Bildschirmschoner zu aktivieren, um den kompletten Betrieb lahmzulegen.

Sorry für OT.

On-Topic: um’s aber „Smartphone“ nennen zu können, sollte man damit schon auch telephonieren können. Den Ansatz in allen Ehren, aber so, wie das Ding dargestellt wird, ist die größte Innovation, das Ding in ’ne Tupperdose zu stecken. Halte ich nun nicht für besonders herausragend. Ein voll funktionsfähiges Smartphone hingegen wäre interessant.

Online

#7 29.12.2018 14:41:54

apocalyptycus
Mitglied

Re: Arch Linux Smartphone in Tupperdose

matthias schrieb:

Zur Rache sollte sie (oder wir) mal heimlich die Computer der Deutschen Rentenversicherung auf Arch umstellen, mal sehen, was dann passiert ...

Interessanter Gedanke.
Da mache ich mit.
Demnächst gehe ich in Rente. Köönöööönte es sein, daß man mich mit einer derartigen Aktion in Verbindung bringt?

Beitrag geändert von apocalyptycus (29.12.2018 14:42:24)

Offline

#8 29.12.2018 14:46:39

apocalyptycus
Mitglied

Re: Arch Linux Smartphone in Tupperdose

niemand schrieb:

reicht vermutlich, da den Bildschirmschoner zu aktivieren, um den kompletten Betrieb lahmzulegen.

Die haben aber doch Windows.
Da sind wir unterfordert.

Offline

#9 29.12.2018 17:23:35

Henrikx
Mitglied

Re: Arch Linux Smartphone in Tupperdose

Wenn wir, wie matthias meinte, die Rechner auf Archlinux umstellen, scheitert es ja schon bei der Anmeldung.
Username : Hirni
Passwort   : Dumpfbirne

Da wird es aber ganz schnell dunkel in dem Laden..

Beitrag geändert von Henrikx (29.12.2018 17:24:09)

Offline

#10 29.12.2018 20:28:28

drcux
Mitglied

Re: Arch Linux Smartphone in Tupperdose

Ihr solltet mal Mitleid mit den Admins solcher (Staats-)Unternehmen haben, die sind häufig zu dem Job gekommen, weil sie in der Lage, waren dieses neue "Dingens" überhaupt einzuschalten...
Habe selber lange genug als "Mensch du kennst dich doch mit Computer aus!"-Admin in solch einem Großunternehmen gearbeitet. Mittlerweile werden zwar ausgebildete Admins eingestellt, aber bei der Auswahl steht dort nun mal Quantität vor Qualität. Hauptsache der Posten ist besetzt...

Die wenigen wirklichen Profis sind dort völlig überlastet, sie müssen häufig die Unfähigkeit vieler Kollegen auffangen!


PS: Nein, bin mittlerweile kein Admin mehr, bin seit 10 Jahren wieder in meinem eigentlichen Beruf.

Offline

#11 30.12.2018 13:21:50

k.osmo
Mitglied

Re: Arch Linux Smartphone in Tupperdose

Zum Thema "Intelligenz": Der schnellste Intelligenztest sieht so aus ->>

physiologus.de schrieb:

Falls uns die Welt täglich größer und lustiger erscheint, ist unsere Intelligenz in stetem Wachstum begriffen. Falls uns die Welt täglich kleiner und widriger erscheint, ist unsere Dummheit in stetem Wachstum begriffen. Dynamik der Dummheit

Zum Thema "Spielen und Basteln": Wie sagte einst ein Bekannter zu mir, als er mir die neueste Aufnahme seiner Combo zugesandt hatte: »Kann man nicht kaufen, kriegt man nur geschenkt.« In diesem Sinne: Happy Supporting!

Offline

#12 31.12.2018 03:20:00

Kerberos
Mitglied

Re: Arch Linux Smartphone in Tupperdose

Hier ist der zirka Vierzig Minuten lange Talk auf der 35C3.

Offline

#13 31.12.2018 22:00:57

sanni
Mitglied

Re: Arch Linux Smartphone in Tupperdose

Die Butterdose hat mich auch gleich interessiert.
Dass sie da Arch aufgespielt hat finde ich spannend.  Anerkennung für die Aktion!!!!

Offline

#14 17.01.2019 00:35:06

Galde75
Mitglied

Re: Arch Linux Smartphone in Tupperdose

drcux schrieb:

Hauptsache der Posten ist besetzt...

Oder : Hauptsache da läuft was das nach Arbeit aussieht und das Dasein sichert big_smile

Und was die Aussage der Rentenversicherung betrifft: "Was ich selbst nicht kann und tu... das trau ich auch keinem ander'n zu!"

Kenn ich vom Jobcenter/Arbeitsamt auch zu genüge, die einem immer erzählen wollen was man nicht kann und stattdessen machen soll.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums