#1 17.12.2018 22:03:04

Peter Geher
Gast

Wie lange ist eine Installations-CD nutzbar?

Doofer Titel, ich weiß :-)
Hintergrund der Frage ist, das ich mir eine Arch-Installations-CD auf einen Lightscribe-Rohling brennen möchte und diesen dann entsprechend "Bedrucken" will.

Wie lange kann man dieses Installationsmedium problemlos einsetzen? Ewig?


Gruß,
Der Peter

#2 17.12.2018 22:41:24

niemand
Mitglied

Re: Wie lange ist eine Installations-CD nutzbar?

Sinnvoll ist’s, sich beim Erscheinen eines neuen Images dieses zu holen. Wenn nix dagegenspricht, würde ich auch immer ’nen USB-Stick bevorzugen. Ist selbst bei USB2 meist schneller, als ein optischer Datenträger, und ist insbesondere schneller mit dem neuen Image beschrieben. Außerdem kann man sich noch anderen Kram draufpacken (Configs, etc.).

Offline

#3 17.12.2018 22:41:24

Hackepeter
Mitglied

Re: Wie lange ist eine Installations-CD nutzbar?

Ich habe noch CD-R's von vor bestimmt 10 Jahren die ohne Probleme funktionieren. Ich verstehe den Sinn aber nicht. Das Arch-Iso wird regelmässig aktualisiert. Warum nicht immer die aktuelle Version bei Bedarf auf einen USB-Stick?


Edit: Da hatten wir den selben Gedanken.

Beitrag geändert von Hackepeter (17.12.2018 22:42:15)

Offline

#4 17.12.2018 23:28:31

stefanhusmann
Moderator

Re: Wie lange ist eine Installations-CD nutzbar?

Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Bei mir sind USB-Sticks Mangelware, CD-Rohlinge hingegen habe ich noch ein paar.

Und "nutzbar" kann mehrererlei bedeuten: zum Installieren holt man sich vermutlich nach ein paar Jahren wirklich ein neueres ISO, aber als Notfallbootmedium tut es auch eine Uralt-CD.

Offline

#5 18.12.2018 00:42:54

TBone
Mitglied

Re: Wie lange ist eine Installations-CD nutzbar?

Kann dir keiner sagen, vermutlich lange, aber wann die Pakete auf dem Server mit dem Pacman auf deiner CD inkompatibel werden, weiß nicht nur niemand nicht.

Offline

#6 19.12.2018 20:27:55

efreak4u
Mitglied

Re: Wie lange ist eine Installations-CD nutzbar?

Ich nutze bisher noch ein Installationsabbild von Januar 2016 (eines der letzten, die als Multi-Arch-Image erschienen). Ich kann mit diesem Stick immer noch installieren (vorgestern erst gemacht), jedoch musste ich das Installationsmedium erst aktualisieren (zumindest den Archlinux-Keyring), da sonst einige Schluessel nicht gefunden wurden und die Installation abbrach.

Offline

#7 22.12.2018 16:27:48

MiLeon
Mitglied

Re: Wie lange ist eine Installations-CD nutzbar?

Hallo. Mir wurde im IRC #archlinux geschrieben, dass man eine ISO Datei mindestens fünf Jahre nutzen kann. Gruß

Offline

#8 22.12.2018 16:58:36

niemand
Mitglied

Re: Wie lange ist eine Installations-CD nutzbar?

Hat mal jemand ein Image aus dieser Zeit zur Hand? Ich will das nun ausprobieren. So recht vorstellen kann ich’s mir nämlich nicht – dazu gab’s in den letzten fünf Jahren zuviele teils ziemlich tiefgreifende Veränderungen.

Offline

#9 22.12.2018 18:23:33

TBone
Mitglied

Re: Wie lange ist eine Installations-CD nutzbar?

niemand schrieb:

Hat mal jemand ein Image aus dieser Zeit zur Hand? Ich will das nun ausprobieren. So recht vorstellen kann ich’s mir nämlich nicht – dazu gab’s in den letzten fünf Jahren zuviele teils ziemlich tiefgreifende Veränderungen.

Wo wurden denn Sachen verändert? Pacman zieht sich die aktuellen Pakete von einem Mirror. Solange es da keine Inkompatibilität gibt (Paket-Format nicht kompatibel, Keys nicht aktuell) sollte da eigentlich alles klappen.
Du findest bestimmt irgendwo eins, einfach suchen.

Offline

#10 22.12.2018 18:27:03

matthias
Moderator

Re: Wie lange ist eine Installations-CD nutzbar?

Es sollte nicht schwer sein via Suchmaschine ein fünf Jahre altes ISO zu finden - wenn du so abenteurlich bist, oder zu viel Zeit hast. Seitdem gab es aber ungefähr 25 Fehlermeldungen, von denen 5-6 echte Showstopper sind (heisst: du musst manuell nacharbeiten.) Siehe hier: https://www.archlinux.org/news/

Offline

#11 22.12.2018 18:53:26

Aneey5uh
Gast

Re: Wie lange ist eine Installations-CD nutzbar?

niemand schrieb:

Hat mal jemand ein Image aus dieser Zeit zur Hand? Ich will das nun ausprobieren.

https://archive.archlinux.org/iso/

#12 22.12.2018 19:42:34

niemand
Mitglied

Re: Wie lange ist eine Installations-CD nutzbar?

Danke, pwgen-User. Werd’s die Tage mal in eine VM kippen.

Wo wurden denn Sachen verändert? Pacman zieht sich die aktuellen Pakete von einem Mirror.

Bei Pacman selbst gab’s doch schon die eine oder andere Änderung?

Offline

#13 24.12.2018 16:02:47

TBone
Mitglied

Re: Wie lange ist eine Installations-CD nutzbar?

niemand schrieb:

Bei Pacman selbst gab’s doch schon die eine oder andere Änderung?

Auch am Paketformat, so dass es nicht mehr kompatibel ist?

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums