#1 06.11.2018 11:35:44

Master-2000
Mitglied

Cinnamon 4 / Nemo 4

Hallo zusammen,

zu den neuen Versionen finde ich leider relativ wenig im Netz, daher hier vielleicht ein paar Merkwürdigkeiten, die andere auch haben oder gelöst haben:

- als Menü Icon kann ich aktuell keine eigene SVG Grafik auswählen (es gibt zwar den Menu-Punkt, aber ich kann es schlussendlich nicht aktivieren)
- Nemo zeigt ungewöhnlich große Icons an, wenn man diese generell verkleinert, ist das Raster dann allerdings nun zu eng
- die Tray-Icons waren teilweise auch zu groß (nicht alle), dies konnte ich allerdings beheben, indem ich in den Leisteneinstellungen die "Right panel zone icon size" auf 16px gesetzt habe
- in Nemo gibt es unter Ansicht einen Menüpunkt "show thumbnails" welche funktionslos wirkt; bei mir werden auch deaktivert die thumbnails (jpg vorschau z.B.) angezeigt

Was ist euch aufgefallen oder habt ihr schon Lösungen dafür?

Beitrag geändert von Master-2000 (06.11.2018 11:37:06)

Offline

#2 06.11.2018 18:34:44

sc44
Mitglied

Re: Cinnamon 4 / Nemo 4

Hallo,
zu 1. als Menü Icon verwende ich ein *.jpg wurde auch so übernommen.
zu 2. kann ich nicht viel sagen, habe zwar Nemo 4.0.0 noch drauf  läuft aber normal.
zu 3. man kann die Icons auch noch individuell ändern, unter  Themen > Einstellungen.
zu 4. das hat bei mir auch keine Auswirkungen. Kann mit den Thumbnailern zu tun haben. Unter dconf "org/cinnamon/desktop/tumbnailers" kannst du alle externen deaktivieren wenn du das gerne möchtest.

Was mir aufgefallen ist, in der Arbeitsflächen Übersicht  "Aktive Ecke" kann man nicht mehr alle Programme gleichzeitig auf allen Arbeitsflächen laufen sehen, mit 3.8 geht das.
Da kann ich auf Arbeitsfläche1 Fernsehen und auf Arbeitsfläche2 gucken was mein Terminal macht, das geht unter 4.0.0 nicht mehr, da muss ich erst umswitchen, da bleibt dann aber der VDR stehen.

Und der wahnsinnige Geschwindigkeitsvorteil worüber alle schreiben, also ich konnte da nichts feststellen (kann sein das das unter Mint anders ist), bin erst mal zurück auf 3.8 außer Nemo den habe ich auf 4.0.0 gelassen.

LG

Beitrag geändert von sc44 (06.11.2018 18:38:12)

Offline

#3 06.11.2018 19:55:26

Master-2000
Mitglied

Re: Cinnamon 4 / Nemo 4

Also ich kann jetzt auch nichts zum Geschwindigkeitsvorteil sagen... allerdings empfand ich es zuvor auch nicht als langsam. Das hängt halt auch stark von der Hardware ab.

Dein quasi Punkt 5 kann ich aber bestätigen. Verhält sich bei mir genauso -> bspw. VLC friert dann im Bild ein

Offline

#4 07.11.2018 19:06:32

gorzka
Mitglied

Re: Cinnamon 4 / Nemo 4

Abend

Ich kann auch kein eigenes Menü Icon auwsählen.  Ausser ich nehme eins aus den angezeigten Kategorien. Da würde mich interessieren wo diese liegen um ein eigenes zu kopieren.
In Nemo kann ich die Icons zwar kleiner machen, dann aber nur für den aktuellen Ordner Unterordner sind wieder zu groß. In den Einstellungen con Nemo bewirken die Regler für die globalen Einstelleungen nichts
Der Vorschau Button in Nemo ist bei mir auch ohne Funktion.

Was aber ganz wichtig ist die Sprache. Teilweise in Deutsch, teilweise in Englisch

Offline

#5 07.11.2018 20:57:59

Master-2000
Mitglied

Re: Cinnamon 4 / Nemo 4

Die Icons im Menu sind immer die, die durch dein Theme verwendet werden. Sie liegen unter /usr/share/icons. Wenn ich dort z.B. das Theme mit dem gewünschten Icon auswähle, kann auch diese SVG Grafik verwendet werden. Wechsle ich das Theme, kann ist das Icon nicht mehr vorhanden und ich kann es auch nicht manuell auswählen. sad

Wenn ich unter Nemo Einstellungen die Voreingestellt Vergrößerungsstufe setze, wird diese auch global angewendet. Vielleicht hast du schon spezielle Settings für den Ordner gesetzt, dann werden diese nämlich nicht angewendet. Scheinbar werden diese unter ~/.local/share/gvfs-metadata gespeichert. Einfach den Ordner mal umbenennen und testen, dann sollte er auch die neue Voreinstellung für alle Ordner verwenden.

Jap... jetzt ist ein starker Deutsch-Englisch-Mix vorhanden, allerdings wird sich das sicher peu a peu auflösen. Hast du das Paket cinnamon-translation installiert? Mit dem Paket ist nicht mehr ganz so viel Englisch.

Offline

#6 07.11.2018 21:27:09

sc44
Mitglied

Re: Cinnamon 4 / Nemo 4

Stimmt, das mit dem Menue Icon geht nicht, bei mir geht das nur, weil es vorher schon in der config drin stand, ich brauche das nur aktivieren dann ist es wieder da.
Unter "~/.cinnamon/configs/menu@cinnamon.org/42.json" sieht das dann  so aus.

   "menu-icon": {
        "type": "iconfilechooser",
        "default": "/usr/share/cinnamon/theme/menu-symbolic.svg",
        "description": "Icon",
        "tooltip": "Select an icon to show in the panel.",
        "dependency": "menu-icon-custom",
        "indent": "true",
        "value": "/home/druide/.icons/Arch_menue1.jpg"
    },

Offline

#7 08.11.2018 18:17:24

gorzka
Mitglied

Re: Cinnamon 4 / Nemo 4

Beides so gemacht und nun klappt es auch

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums