#1 05.11.2018 18:37:04

acm-i
Mitglied

php downgrade schlägt fehl

Hallo Arch Linux-Freunde!

Weil ein php script "plötzlich" nicht mehr läuft, wollte ich versuchsweise mal auf php 7.1 zurück gehen (denn damals - vor ein paar Monaten - lief das php Programm noch).
Das ist bekannterweise nicht sehr kompliziert. Link zum Wiki
Folgende Pakete habe ich also per pacman in früherer Version installiert:

php-7.1.10-1-x86_64.pkg.tar.xz
php-fpm-7.1.10-1-x86_64.pkg.tar.xz
php-apache-7.1.10-1-x86_64.pkg.tar.xz
php-mcrypt-7.1.10-1-x86_64.pkg.tar.xz

Anschließend funktionierte aber Apache nicht mehr und meckerte wegen

Cannot load modules/libphp7.so into server: libicui18n.so.59: cannot open shared object file

Nach ein wenig Recherche fand ich heraus, dass die betreffende Datei im Paket core/icu stecken würde. Testweise habe ich daher einen downgrade auch dieses Pakets auf core/icu 59.1-2 auf die gleiche Weise vorgenommen.
Apache meckert aber immer noch, diesmal verlangt er die aktuelle, letzte Version von libicui18n (die habe ich grade doch "deinstalliert"!) roll mad

Cannot load modules/libphp7.so into server: libicuuc.so.63: cannot open shared object file

Zuerst braucht er .59 dann hat er .59 und braucht .63 (das hatte er doch schon vorher!!).
Hat jemand einen Rat?

Wie erwähnt: Ich möchte den php Downgrade nur temporär ausprobieren.
Ich habe mein System inzwischen wieder auf den letzten Stand gebracht, und so läuft meine (L)AMP Umgebung nun auch wieder. Um dem Fehler im php Skript auf den Grund zu gehen, wäre ein vorübergehendes Downgrade der php Umgebung aber sehr praktisch. Kann mir jemand helfen?

Danke!
Chris

Offline

#2 05.11.2018 20:45:00

TBone
Mitglied

Re: php downgrade schlägt fehl

Ich denke, am einfachsten ist es, eine VM aufzusetzen, und auf einen bestimmten Zeitpunkt zu installieren:
https://wiki.archlinux.org/index.php/Arch_Linux_Archive

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums