#1 25.10.2018 17:52:49

Dings
Mitglied

[erledigt] Frage zu Routern?

Liebe Gemeinde,
ich habe einen neuen Router vom Telefonanbieter (o2) bekommen. An diesen ist auch mein Telefon angeschlossen.
Den Router habe ich bekommen, weil irgendwie wohl auf VoIP umgestellt wurde.
Davor hatte ich ganz normal ein DSL Modem und das Telefon an der TAE-Dose. Als Router einen TP-Link Router mit OpenWrt drauf.

Ich würde gern wieder (m)einen eigenen Router nutzen und den o2 Router verbannen. Mein Problem ist, dass ich mich überhaupt nicht auskenne und nicht weiss, wo ich dann mein Telefon anschliesse.  Brauche ich da noch irgendwelche zusätzlichen Geräte?

Wenn mir jemand sagen kann, wonach ich suchen muss, wäre mir schon sehr geholfen.

Danke,
dings

Beitrag geändert von Dings (02.11.2018 22:57:37)

Offline

#2 25.10.2018 18:00:24

nik
Mitglied

Re: [erledigt] Frage zu Routern?

Du kannst deinen Router einfach hinter die o2-Box klemmen und Wlan etc darüber nutzen. Wenn du keine Portweiterleitungen o.a. nutzt, solltest du dadurch keine großen Nachteile haben.


Wenn dir das nicht reicht, wäre noch gut zu wissen, welchen TP-Link-Router du hast, welchen Anschluss und wie der Router von o2 heißt.

Offline

#3 25.10.2018 18:23:53

Dings
Mitglied

Re: [erledigt] Frage zu Routern?

nik schrieb:

Du kannst deinen Router einfach hinter die o2-Box klemmen und Wlan etc darüber nutzen. Wenn du keine Portweiterleitungen o.a. nutzt, solltest du dadurch keine großen Nachteile haben.


Wenn dir das nicht reicht, wäre noch gut zu wissen, welchen TP-Link-Router du hast, welchen Anschluss und wie der Router von o2 heißt.

Danke für die Antwort,
so habe ich es im Moment auch gelöst, aber ich finde das suboptimal.

Ich habe den TP-Link wr841nd. Der o2 Router heisst o2 HomeBox 6641. Ich verstehe nicht genau, was Du mit dem Anschluss meinst.

Offline

#4 26.10.2018 07:11:59

nik
Mitglied

Re: [erledigt] Frage zu Routern?

Dings schrieb:

Ich verstehe nicht genau, was Du mit dem Anschluss meinst.

Ich meine damit, um welchen Anschluss es sich da handelt: Ist das z.B. ein VDSL-Anschluss mit Vectoring.
Die Information ist relevant, weil davon abhängig ist, welches Modem du benötigst.
Im oben genannten Beispiel wäre das z.B. ein Zyxel VMG1312-B30A
Das ist zwar kein reines Modem, du kannst es aber immerhin im bridged-Modus laufen lassen.

Die Frage ist dann aber auch, ob du dein Telefon nutzen willst. Wenn das der Fall ist, müsstest du den TP-Link eh durch einen anderen Router, der VoIP unterstützt, ersetzen. Und da könntest du dann gleich auf ein Gerät zurückgreifen, das alles unterstützt, was du haben möchtest.

Offline

#5 30.10.2018 02:15:15

Dings
Mitglied

Re: [erledigt] Frage zu Routern?

nik schrieb:

Ist das z.B. ein VDSL-Anschluss mit Vectoring

Wenn ich mich nicht irre, ist es ein VDSL-Anschluss, ohne Vectoring (50mbit/s).

nik schrieb:

Die Frage ist dann aber auch, ob du dein Telefon nutzen willst. Wenn das der Fall ist, müsstest du den TP-Link eh durch einen anderen Router, der VoIP unterstützt, ersetzen. Und da könntest du dann gleich auf ein Gerät zurückgreifen, das alles unterstützt, was du haben möchtest.

Ja, auf jeden Fall möchte ich mein Telefon benutzen. Das bedeutet, ich suche nach einem VoIP-fähigen Router, für den es ein OpenWrt gibt. Ich würde halt ungern auf OpenWrt verzichten- ich spiele halt gern rum smile

edit: Ich bekomme jetzt vom Telefonanbieter eine Fritzbox. Damit kann ich wohl ganz gut leben. Danke nochmal @nik!

Beitrag geändert von Dings (02.11.2018 22:57:00)

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums