#1 21.02.2018 21:08:01

lww
Mitglied

[gelöst] Powersave, auto shutdown und auto startup

Moinsen,

habe folgendes script kopiert bzw. versuche es ans "Laufen" zu kriegen:


https://tvheadend.org/boards/4/topics/1 … sage-31487


aber leider bekomme ich folgende Fehlermeldungen:

 tvheadend-wakeup.sh341: /usr/sbin/tvheadend-wakeup.sh: line 76: [: too many arguments 

Zeile 76 lautet wie folgt:

  if [ $(curl -s --user $tvh_login:$tvh_password [url]http://127.0.0.1:9981/status.xml[/url] | grep "subscriptions" | awk -F '>' '{print $2}' | awk -F '<' '{print $1}') -ne 0 -a $shutdown_timer -eq 0 ]; then 

unter debian stretch funzt das script reibungslos - nur bei archlinux da hakt's.

Kann mir jemand sagen wieso?

VG,
Lutz

Beitrag geändert von lww (22.02.2018 22:09:02)

Offline

#2 21.02.2018 22:37:58

chepaz
Mitglied

Re: [gelöst] Powersave, auto shutdown und auto startup

Unterschiedliche Shells auf den Systemen in Benutzung?

Offline

#3 22.02.2018 10:22:49

Schard-nologin
Gast

Re: [gelöst] Powersave, auto shutdown und auto startup

Möglicherweise. Aber das sollte bei einem korrekten shebang keine Rolle spielen.
Ich würde Mal die Ausgabe von

curl -s --user $tvh_login:$tvh_password http://127.0.0.1:9981/status.xml | grep "subscriptions" | awk -F '>' '{print $2}' | awk -F '<' '{print $1}'

überprüfen. Und Code-Tags verwenden.

#4 22.02.2018 20:19:28

lww
Mitglied

Re: [gelöst] Powersave, auto shutdown und auto startup

Hallo,

auf beiden Systemen ist die bash die shell, zumindest gibt

 echo $0 

 -bash 

zurück.

 curl -s --user $tvh_login:$tvh_password http://127.0.0.1:9981/status.xml | grep "subscriptions" | awk -F '>' '{print $2}' | awk -F '<' '{print $1}' 

liefert leider keine Antwort.

Danke für eure Antworten.

Offline

#5 22.02.2018 20:52:50

chepaz
Mitglied

Re: [gelöst] Powersave, auto shutdown und auto startup

lww schrieb:
 curl -s --user $tvh_login:$tvh_password http://127.0.0.1:9981/status.xml | grep "subscriptions" | awk -F '>' '{print $2}' | awk -F '<' '{print $1}' 

liefert leider keine Antwort.

Du hast das aber schon auf dem TV-Headend-Server ausgeführt mit gesetztem $tvh_login und $tvh_passwort? Wenn nicht kann es auch nichts liefern.

Offline

#6 22.02.2018 21:09:21

lww
Mitglied

Re: [gelöst] Powersave, auto shutdown und auto startup

Ja, ich habe

$tvh_login und $tvh_passwort

entsprechend angepasst.

Offline

#7 22.02.2018 21:15:21

chepaz
Mitglied

Re: [gelöst] Powersave, auto shutdown und auto startup

Also, bei mir geht das:

curl -s http://10.10.10.105:9981/status.xml

gibt in der ZSH

chepaz@xmgbook
~ .:] curl -s http://10.10.10.105:9981/status.xml
<?xml version="1.0"?>
<currentload>
<systemload>1.020000,0.880000,0.910000</systemload>
<recordings>
<recording>
<next>362</next>
</recording>
</recordings>
<subscriptions>1</subscriptions>
</currentload>%

bzw.:

chepaz@xmgbook
~ .:] curl -s http://10.10.10.105:9981/status.xml | grep "subscriptions" | awk -F '>' '{print $2}' | awk -F '<' '{print $1}'
1

und auch in der Bash:

[chepaz@xmgbook ~]$ curl -s http://10.10.10.105:9981/status.xml
<?xml version="1.0"?>
<currentload>
<systemload>0.980000,0.930000,0.920000</systemload>
<recordings>
<recording>
<next>360</next>
</recording>
</recordings>
<subscriptions>1</subscriptions>
</currentload>
[chepaz@xmgbook ~]$ curl -s http://10.10.10.105:9981/status.xml | grep "subscriptions" | awk -F '>' '{print $2}' | awk -F '<' '{print $1}'
1

Irgendwelche komischen Dinge in der .bashrc stehen?


Edit:
Hast du das Script Copy&Paste übernommen? Irgendwelche wilden, unsichtbare, dubiosen, Codierungen aus dem Browser mitgenommen?

Edit#2: Was ist in Shellscript ein "if -a"]. Was macht das? Ich finde auch spontan nichts drüber. Es ist ein UND.

Edit#3:
"Unsere" Bash verhält sich da anders als die von Debian. Das "-a" ist wohl ein Problem. So müsste es gehen wenn man das Script umschreibt:

[chepaz@xmgbook ~]$ shutdown_timer=1
[chepaz@xmgbook ~]$ echo $shutdown_timer
1
[chepaz@xmgbook ~]$ curl -s http://10.10.10.105:9981/status.xml | grep "subscriptions" | awk -F '>' '{print $2}' | awk -F '<' '{print $1}'
1
[chepaz@xmgbook ~]$ if [ $(curl -s http://10.10.10.105:9981/status.xml | grep "subscriptions" | awk -F '>' '{print $2}' | awk -F '<' '{print $1}') -eq 0 ] && [ $shutdown_timer -eq 0 ]; then echo "fooooo"; else echo "baaaaaar"; fi
baaaaaar
[chepaz@xmgbook ~]$ shutdown_timer=0
[chepaz@xmgbook ~]$ echo $shutdown_timer
0
[chepaz@xmgbook ~]$ if [ $(curl -s http://10.10.10.105:9981/status.xml | grep "subscriptions" | awk -F '>' '{print $2}' | awk -F '<' '{print $1}') -eq 1 ] && [ $shutdown_timer -eq 0 ]; then echo "fooooo"; else echo "baaaaaar"; fi
fooooo

Beitrag geändert von chepaz (22.02.2018 21:47:13)

Offline

#8 22.02.2018 21:34:09

lww
Mitglied

Re: [gelöst] Powersave, auto shutdown und auto startup

 curl -s http://127.0.0.1:9981/status.xml 

liefert:

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN">
<HTML><HEAD>
<TITLE>401 Unauthorized</TITLE>
</HEAD><BODY>
<H1>401 Unauthorized</H1>
<P STYLE="text-align: center; margin: 2em"><A HREF="/" STYLE="border: 1px solid; border-radius: 4px; padding: .6em">Default login</A></P><P STYLE="text-align: center; margin: 2em"><A HREF="/login" STYLE="border: 1px solid; border-radius: 4px; padding: .6em">New login</A></P></BODY></HTML>
 curl -s http://127.0.0.1:9981/status.xml | grep "subscriptions" | awk -F '>' '{print $2}' | awk -F '<' '{print $1}'
 

liefert hingegen nichts.

 curl -s http://192.168.1.80:9981/status.xml | grep "subscriptions" | awk -F '>' '{print $2}' | awk -F '<' '{print $1}'
 

liefert das gewünschte Ergebnis. Kann es daran liegen, das

localhost:9981

  bzw.

127.0.0.1:9981

nicht funktioniert, aber die

192.168.1.80:9981

schon?

Der

.bashrc

habe ich nichts hinzugefügt, daher nehme ich an das darin nix hinderliches stehen sollte.

Ja, ich habe das script per copy & paste übernommen, aber wie schon gesagt unter debian stretch funktioniert's.

Beitrag geändert von lww (22.02.2018 21:50:37)

Offline

#9 22.02.2018 21:48:01

chepaz
Mitglied

Re: [gelöst] Powersave, auto shutdown und auto startup

lww schrieb:

Ja, ich habe das script per copy & paste übernommen, aber wie schon gesagt unter debian stretch funktioniert's.

Antwort siehe oben wink

Offline

#10 22.02.2018 22:05:35

lww
Mitglied

Re: [gelöst] Powersave, auto shutdown und auto startup

das "-a" funktioniert auch unter archlinux, aber die IP-Adresse "127.0.0.1:9981" führte zum geschilderten Fehler. Mit der "192.168.1.80:9981" schaltet sich der Rechner wie gewünscht ab.

Vielen Dank für die Hilfe.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums