Du bist nicht angemeldet.

#1 04.12.2017 17:39:54

The Hit-Man
Mitglied

autostart ohne loginmanager und ohne fenstermanager [solved]

auf einen meiner rechner läuft nur ein kodi unter dem benutzernamen 'kodi'... bis jetzt habe ich immer den slim+openbox mißbraucht um das kodi ohne login zu starten. gibt es eine möglichkeit, X + kodi zu starten ( damit meine ich jetzt nicht die kodi-standalone version ) ohne einen fenstermanager ( eine art startx )?
meine 2 kleinen raspberries machen das ja auch ohne loginmanager und ohne fenstermanager ... werde da nur nicht ganz schlau draus.

weiß das jemand was?

Beitrag geändert von The Hit-Man (07.12.2017 15:08:37)

Offline

#2 04.12.2017 21:48:40

stefanhusmann
Moderator

Re: autostart ohne loginmanager und ohne fenstermanager [solved]

Du könntest versuchen, kodi in die xinitrc einzutragen, ohne dass dort ein Fenstermanager aufgerufen wird, und ohne koi per & in den Hintergrund zu schicken. Benutzung des Ratschlags ohne Gewähr.

Offline

#3 04.12.2017 23:39:16

dagget
Mitglied

Re: autostart ohne loginmanager und ohne fenstermanager [solved]

mit

xinit /usr/bin/programm --optionen 

lässt sich ein Programm ohne den xserver starten. Hab das eine Zeit lang mit Chromium gemacht um Amazon Prime Video auf nem ausgemusterten Laptop (über HDMI am Fernseher) zu schauen. Ich musste allerdings ne Weile mit den Parametern spielen, bis es endlich richtig Vollbild und nicht verschoben war.

Das müsste dich einer Lösung zumindest näher bringen wink

LG
Markus

Offline

#4 05.12.2017 08:33:31

Schard-nologin
Gast

Re: autostart ohne loginmanager und ohne fenstermanager [solved]

Auf den Digital Signage Systemen in der Firma verwenden wir einen standalone Xserver, der als Systemd Service als root läuft. Die eigentliche Digital Signage Anwendung läuft auf diesem ebenfalls als Systemd Service in einem eingeschränkten Benutzerkontext.
Etwas analoges könntest du auch einrichten, dann kannst du dir den Autologin Krempel sparen.

#5 05.12.2017 08:41:45

Greg
Mitglied

Re: autostart ohne loginmanager und ohne fenstermanager [solved]

Ohne login X server oder was Anderes starten:
https://wiki.archlinux.de/title/X Absatz „Ohne Login automatisch ausführen“
Kodi starten wie hier:
Gleiche Webseite Absatz „Nach Login automatisch ausführen“  nur statt startx kodi oder ähnlich eintragen.

Offline

#6 05.12.2017 09:52:19

Schard-nologin
Gast

Re: autostart ohne loginmanager und ohne fenstermanager [solved]

Greg schrieb:

Ohne login X server oder was Anderes starten:
https://wiki.archlinux.de/title/X Absatz „Ohne Login automatisch ausführen“

Dieser Tipp bzw. der Abschnitt des Wiki-Artikels ist inhaltlich falsch und irreführend.
Es wird ein automatischer Login durchgeführt.
Früher haben wir unsere Systeme tatsächlich damit betrieben.
Es hat aber einige unschöne Nebeneffekte, auf die ich hier aber nicht näher eingehen will (vielleicht schreibe ich es mal ins Wiki).
Um den Xserver ohne Login zu betreiben muss dieser als (systemd Service als) root gestartet werden.
Die rootless Funktion des Xservers funktioniert nur mit einer Login Session.

#7 05.12.2017 10:05:57

schard
Mitglied

Re: autostart ohne loginmanager und ohne fenstermanager [solved]

PS: Ich habe den Abschnitt des Wiki Artikels diesbezüglich aktualisiert.

Offline

#8 05.12.2017 17:03:26

Greg
Mitglied

Re: autostart ohne loginmanager und ohne fenstermanager [solved]

Dann korregiere ich mich:
Kapitel „Mittels automatischem Login ausführen“ wäre hier das Richtige.

Offline

#9 06.12.2017 03:30:06

Gering-ding-ding-ding-din
Gast

Re: autostart ohne loginmanager und ohne fenstermanager [solved]

Schard-nologin schrieb:

Auf den Digital Signage Systemen in der Firma verwenden wir einen standalone Xserver, der als Systemd Service als root läuft. Die eigentliche Digital Signage Anwendung läuft auf diesem ebenfalls als Systemd Service in einem eingeschränkten Benutzerkontext.

Spontan bekomme ich irgendwie Bauchschmerzen, wenn ich X-Server mit root-Rechten lese - muss man da nicht höllisch aufpassen?

#10 06.12.2017 09:12:00

Schard-nologin
Gast

Re: autostart ohne loginmanager und ohne fenstermanager [solved]

Gering-ding-ding-ding-din schrieb:

Spontan bekomme ich irgendwie Bauchschmerzen, wenn ich X-Server mit root-Rechten lese - muss man da nicht höllisch aufpassen?

Aufpassen muss man immer, wenn man Betriebssysteme im Internet konfiguriert und administriert.
Dass der Xserver als root läuft ist für unser Szenario jedoch notwendig, da eine rootless Funktion mittels Systemd Service nicht gegeben ist.
Das größte Risiko wäre eine Erreichbarkeit des Xservers über TCP. Und diese ist deaktiviert.
Welches Risiko siehst du denn darüber hinaus?

#11 06.12.2017 09:14:16

Schard-nologin
Gast

Re: autostart ohne loginmanager und ohne fenstermanager [solved]

PS: Außerdem halte ich die Alternative mit einer automatischen TTY Anmeldung für das größere Sicherheitsrisiko.

#12 07.12.2017 15:07:44

The Hit-Man
Mitglied

Re: autostart ohne loginmanager und ohne fenstermanager [solved]

danke ... habs dann mit der wiki hin bekommen ... komisch, das ich den wikieintrag nicht selber gefunden habe.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums