Du bist nicht angemeldet.

#1 06.01.2016 09:49:19

Murmele93
Gast

Jahshaka

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Videoschnittprogramm auf Jahshaka gestoßen, leider wurde ich im pacman sowie im aur nicht fündig, weshalb ich es mir selber kompilieren wollte. Leider finde ich den Sourcecode dafür nicht. Weiß einer mehr über dieses Projekt, da die Webseite auch nicht aktuell gehalten wurde und ich dort den Code auch nicht gefunden habe.

Grüße

Martin

#2 06.01.2016 11:19:34

stefanhusmann
Moderator

Re: Jahshaka

Den Code gibt es bei Sourceforge, und der wurde selbst im CVS seit 2006 nicht mehr angefasst.

Offline

#3 06.01.2016 13:23:46

Murmele93
Gast

Re: Jahshaka

Ja aber das ist die Version 2.0 auf der Webseite wird eine Version 3.0 angeprisen.
http://sourceforge.net/projects/jahshak … ka-source/
Wird das Projekt nicht mehr weiterentwickelt?

Habt ihr einen Vorschlag zu einer Alternative?

#4 13.01.2016 12:14:33

stefanhusmann
Moderator

Re: Jahshaka

Wird das Projekt nicht mehr weiterentwickelt?

Das würde ich bei 10 Jahre alten Sourcen und ein unauffindbaren, angeblichen Version 3 mal vermuten.

Videoschnitt wurde kürzlich hier diskutiert.

Offline

#5 13.01.2016 13:28:01

Henrikx
Mitglied

Re: Jahshaka

Murmele93 schrieb:

Habt ihr einen Vorschlag zu einer Alternative?

Pauschal ist das schwierig.
Was möchtest du machen, wie komplex kann das Programm sein. Sprich hast du Zeit und Geduld dich einzuarbeiten.

Beispiel : Möchtest du Videos von einer Kamera exportieren und bearbeiten, oder TV-Mitschnitte.
HD, Full HD, oder 4K?
Was für ein Prozessor und welche Grafikkarte sind am Start, wie viel Ram stehen zur Verfügung?

Hast du diesen Thread schon gelesen?
https://bbs.archlinux.de/viewtopic.php?id=28419

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums