Du bist nicht angemeldet.

#51 14.04.2013 19:49:21

Ekber
Mitglied

Re: netctl ersetzt netcfg in [core]

Hi Zusammen,

so habs hinbekommen indem ich bei static ip noch netmask mit eingefügt habe smile
also Address='192.168.178.78/24' läuft jetzt wink Mir ist aufgefallen das schon beim booten der Vorgang sich beschleunigt hat, mit netcfg brauchte ich immer 18 sekunden jetzt ca. 14 sekunden.

Offline

#52 01.05.2013 13:02:30

danbruegge
Mitglied

Re: netctl ersetzt netcfg in [core]

Um nach den ganzem OffTopic noch mal auf die eine Frage zurück zu kommen..

Apollo Costa schrieb:

2. Kann man den Ordner /etc/network.d/ löschen?

Offline

#53 01.05.2013 13:39:58

Ovion
Mitglied

Re: netctl ersetzt netcfg in [core]

Bei mir gibt's den gar nicht mehr. Liegt vielleicht an der netctl-Deinstallation, ich kann mich zumindest nicht erinnern, den manuell gelöscht zu haben. Insofern würde ich mal sagen: backup und weg damit. Wenn was schiefgeht, kann man immer noch das backup zurückschieben.

Offline

#54 01.05.2013 17:42:27

gridcol
Mitglied

Re: netctl ersetzt netcfg in [core]

deadshox schrieb:

Um nach den ganzem OffTopic noch mal auf die eine Frage zurück zu kommen..

Apollo Costa schrieb:

2. Kann man den Ordner /etc/network.d/ löschen?

Ja

Offline

#55 01.05.2013 18:44:17

danbruegge
Mitglied

Re: netctl ersetzt netcfg in [core]

@gridcol, danke.

@ovion, ein Backup wäre eigentlich nicht nötig, denn nach dem ich meine Profile umgezogen habe, ist der Ordner leer.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums