Du bist nicht angemeldet.

#1 16.01.2012 23:20:58

mpausch
Mitglied

signature from ..... is unknown trust

nach dem Update auf pacman 4 bekomme ich beim Syu folgende Meldungen:

# pacman -Syu
:: Synchronisiere Paketdatenbanken...
 core ist aktuell
 extra ist aktuell
 community ist aktuell
 multilib ist aktuell
:: Starte komplette Systemaktualisierung...
Löse Abhängigkeiten auf...
Suche nach Zwischenkonflikten...

Pakete (48): at-spi2-atk-2.2.2-1  at-spi2-core-2.2.3-1  cmake-2.8.7-2  ethtool-1:3.2-1  gmime-2.6.4-1  gvfs-1.10.1-2  kdeutils-ark-4.7.4-2
[...]

Installation fortsetzen?  [J/n] j
:: Empfange Pakete von extra...
 at-spi2-core-2.2.3-1-x86_64                                         192,3 KiB   720K/s 00:00 [#######################################################] 100%
[...]
 twinkle-1.4.2-13-x86_64                                            1264,9 KiB  1556K/s 00:01 [#######################################################] 100%


(48/48) Überprüfe Paket-Integrität                                                            [#######################################################] 100%
Fehler: at-spi2-core: signature from "Ionut Biru <ibiru@archlinux.org>" is unknown trust
[...]
Fehler: twinkle: signature from "Sergej Pupykin <arch@sergej.pp.ru>" is unknown trust
Fehler: Konnte den Vorgang nicht durchführen (Ungültiges oder beschädigtes Paket (PGP-Signatur))
Fehler sind aufgetreten, keine Pakete wurden aktualisiert.

wie kann ich das Problem beheben?

Offline

#2 17.01.2012 00:09:24

stigmayta
Mitglied

Re: signature from ..... is unknown trust

Huch, pacman 4 ist in core und es gibt keine News dazu auf der AL.org Seite? Gerade bei pacman und dann so einem Update? Das find ich ja ziemlich merkwürdig... ein paar komisch konfigurierte Custom-Kernel sind also wichtiger als der Paketmanager?

Okay, genug aufgeregt. Nun zu deinem Problem:
Du musst deine pacman.conf anpassen! smile Ich würde ja folgendes vorschlagen:

cp /etc/pacman.conf /etc/pacman.conf.bak
mv /etc/pacman.conf.pacnew /etc/pacman.conf

Wenn du eigene Repositories oder Mirrorlisten eingebunden hattest, dann schreib sie wieder in die neue config. Es hat sich viel geändert, deswegen würde ich das so herum machen. Wichtig ist vor allem:

# PGP signature checking
# NOTE: None of this will work without running `pacman-key --init` first.
# The compiled in default is equivalent to the following line. This requires
# you to locally sign and trust packager keys using `pacman-key` for them to be
# considered valid.
#SigLevel = Optional TrustedOnly
# If you wish to check signatures but avoid local sign and trust issues, use
# the following line. This will treat any key imported into pacman's keyring as
# trusted.
#SigLevel = Optional TrustAll
# For now, off by default unless you read the above.
SigLevel = Never

Kein Signatur-Check scheint erst mal der gewählte Standard zu sein. Wenn du Checks machen möchtest, dann solltest du "SigLevel = Optional TrustAll" auswählen, was aber jetzt auch nicht wirklich das Optimum ist... hier gibts mehr Infos: https://wiki.archlinux.org/index.php/Pacman-key

LG

EDIT: Zu früh gemeckert, aber IMHO hätte die Nachricht schon vor dem Verschieben nach Core da sein sollen: http://www.archlinux.org/news/pacman-4-moves-to-core/

Beitrag geändert von stigmayta (17.01.2012 00:11:11)

Offline

#3 17.01.2012 00:21:07

stigmayta
Mitglied

Re: signature from ..... is unknown trust

Übrigens hatte ich einen kleines Problem beim Update, pacman wollte sich zuerst selbst updaten (wie immer wenn es ein pacman Update gibt) hat dann aber wegen dem Paket pyalpm herum gemeckert, weil es das in einer speziellen Version braucht. Ich weiß ja nicht wie du geupdatet hast (hoffentlich nicht per force?). Check bitte das pyalpm auch in der Version 0.5.3-1 vorhanden ist.

Offline

#4 17.01.2012 01:34:19

danbruegge
Mitglied

Re: signature from ..... is unknown trust

Ich habe pacman4 erst einmal auf --ignore gesetzt, da ich im Testing einige Probleme hatte. Nun warte ich erst einmal ab.

Offline

#5 17.01.2012 10:51:10

Renate55
Mitglied

Re: signature from ..... is unknown trust

stigmayta schrieb:

Okay, genug aufgeregt. Nun zu deinem Problem:
Du musst deine pacman.conf anpassen! smile Ich würde ja folgendes vorschlagen:

cp /etc/pacman.conf /etc/pacman.conf.bak
mv /etc/pacman.conf.pacnew /etc/pacman.conf

Danke, das war`s.  smile
Jetzt hatte ich /etc/pacman.d/gnupg umbenannt. Er brauchte ewig, einen trust-db zu erstellen. Aber diese neue pacman.conf hat das Problem gelöst.

package-query für yaourt mußte ich für das neue pacman erstmal per Rdd runterschmeißen. Jetzt habe ich es per makepkg wieder installiert. Ich hoffe, das ganze klappt wieder.

Offline

#6 17.01.2012 13:12:46

danbruegge
Mitglied

Re: signature from ..... is unknown trust

Hast du auch ein diff der alten und neuen pacman.conf gemacht? Um sicherzustellen das keine Informationen/Einstellungen verloren gegangen sind die du in der alten Konfigurationsdatei gemacht hast?

Offline

#7 17.01.2012 18:02:30

mumpf
Mitglied

Re: signature from ..... is unknown trust

Hallo stigmayta
Vielen Dank für Deine detaillierten Hinweise, saved my day.
Gruss mumpf

Offline

#8 03.03.2012 04:25:58

felixhummel
Mitglied

Re: signature from ..... is unknown trust

Vielen Dank!

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums