Du bist nicht angemeldet.

#1 04.07.2011 19:21:13

new-user1
Gast

GRUB2 auf UEFI-System

Hallo,

ich bin gerade dabei, GRUB 2 auf einem UEFI-System mit gerade frisch installiertem Arch Linux zum Laufen zu bekommen.

Ich habe soweit auch das Meiste mittels der Archlinux-Live-CD geschafft, komme jedoch auf  https://wiki.archlinux.org/index.php/GR … Arch_Linux bei Launch GRUB2 EFI as default in the Firmware Boot Manager nicht weiter, weil ich nicht verstehe, wie ich z.B. eine Ubuntu-Live-CD im UEFI-Modus booten soll (habe ich doch richtig verstanden?). Nun bin ich soweit, dass, wenn ich den PC starte, ein schwarzer Bildschirm kommt und dazu ein blinkender Cursor, leider nicht mehr, auch kein GRUB 2.

Wie soll ich fortfahren? Ich verstehe ehrlich gesagt die Situation mit dem UEFI-Boot noch nicht ganz. Wie kann denn meinen PC anweisen, auf GRUB 2 in /dev/sda1 (UEFI-Partition mit entsprechendem Type-Code, fat32, Grub hier hinein installiert und dem Label "boot") zuzugreifen?

Lg

#2 04.07.2011 19:47:24

new-user1
Gast

Re: GRUB2 auf UEFI-System

EDIT: Inzwischen kommt nicht mal mehr der schwarze Cursor, stattdessen eine Meldung des PCs, ich solle ein Bootmedium schneller auswählen.

#3 05.07.2011 18:57:40

new-user1
Gast

Re: GRUB2 auf UEFI-System

Hallo,

ich habe es nun über einen kleinen Trick geschafft, das System zu booten (andere Festplatte mit GRUB2 "Normal", also für Bios eingebaut und damit gebootet). Nun versuche ich efibootmgr.... aus https://wiki.archlinux.org/index.php/Grub2#UEFI_systems, doch es klappt einfach nich:

Fatal: Couldn't open either sysfs or procfs directories for accessing EFI
variables.
Try 'modprobe efivars' as root.

Was ist zu tun?

#4 06.07.2011 03:46:59

LessWire
Mitglied

Re: GRUB2 auf UEFI-System

Hmm, ich glaube nicht, daß UEFI schon groß im Einsatz ist, zumal - wenn man die Kernelentwickler-blogs beobachtet - alles scheinbar noch mitten in der Entwicklungsphase ist und die weitere Umsetzung direkt mit Linus noch diskutiert wird. Auch rein BIOS-seitig scheint da noch nicht alles im Trockenen zu sein.

Ziemlich mutig, wenn Du gewissermassen als Pionier jetzt schon einsteigst. wink

Welche Hardware hast Du ? Ist da alternativ ein "normales" Booten (ohne UEFI) gar nicht mehr möglich ?

Gruß, LW.

Offline

#5 06.07.2011 11:42:20

Creshal
Mitglied

Re: GRUB2 auf UEFI-System

LessWire schrieb:

Hmm, ich glaube nicht, daß UEFI schon groß im Einsatz ist

Doch, die Mainboardhersteller haben 2011 zum Jahr des Umstiegs deklariert und bringen für die neueren Sockel ziemlich viele Mainboards damit raus (bei FM1 und 1155 haben über 50% der Mainboards UEFI).

Offline

#6 06.07.2011 13:31:27

new-user1
Gast

Re: GRUB2 auf UEFI-System

Hey,

danke für die Antworten smile

Ich habe mir einen neuen taufrischen PC zusammengestellt, daher auch auch ein Motherboard mit AM3+ und UEFI smile

Mir ist aufgefallen, dass Grub-Legacy, der bei der ersten Installation durch die Archlinux-Live-CD installiert wurde, durchaus in der Lage war, das System zu booten. Nur hatte ich jetzt soweit alles vorbereitet und installiert, da wäre es schade, doch noch darauf umsteigen zu müssen.

Lg

#7 08.07.2011 14:12:00

new-user
Mitglied

Re: GRUB2 auf UEFI-System

Kann mir niemand helfen?

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums