Du bist nicht angemeldet.

#1 09.10.2009 17:44:27

Amigotux
Mitglied

AcrobatReader startet nicht: Unable to initialize user interface

Hallo,

heute hab ich´ s aber mit Fragen smile
Hoffe, mir kann einer helfen.

Habe gerade den AdobeReader (acroread-de 9.1.3-2) aus dem AUR installiert.
(die ganzen OpenSource Dinger haben auf meinem TFT keine saubere Schrift)

1. Unter Büroprogramme existiert zwar ein Eintrag, aber kein Icon ?

2. Startet nicht

3. Beim Start über´s Terminal kommt: Unable to initialize user interface

Wasn nu schon wieder ?
KDE 4.3.2

Gruss... Amigotux

Beitrag geändert von Amigotux (09.10.2009 17:55:23)

Offline

#2 10.10.2009 20:11:12

Gregor Lang
Gast

Re: AcrobatReader startet nicht: Unable to initialize user interface

hmm, den acroread habe ich schon lange nicht mehr im Einsatz. Daher nur indirekte Analyse.

Der kpdf ist doch eigentlich ein sehr guter pdf Betrachter. Daher wundert es mich schon sehr, dass der nicht sauber darstellen kann. Versuche erst mal den xpdf. Klar, der wird dir von der Bedienung nicht so sehr gefallen. Aber trotzdem muß der ein sauberes Bild liefern. Bei der Installation will er die gsfonts installieren. Damit sollte es möglich sein, die textuellen Teile klar abzubilden. Optional will er noch den poppler installiert haben. Mach den auch mal rein. Dann rufe mal mehrere verschiedene pdf Seiten auf und laß die mal abbilden. Das müßte alles 1a sein. Falls immer noch nicht. Dann hätte ich schon die Frage, ob denn der Desktop, Openoffice und alles Andere denn wirklich super und klar abgebildet wird?

Ich weiß, ich stochere erst mal auf waage Vermutungen. Aber für's Erste könnte man zumindest mal schlauer werden.
Hier sind einige aufwendige pdf-Seiten mit Grafiken die absolut sauber dargestellt werden müßten:

http://www.diotec.com/pdf/1n4001.pdf

Beitrag geändert von Guest (10.10.2009 20:19:05)

#3 10.10.2009 20:28:04

[AdeL]-!CoG?-[Aid[A]
Mitglied

Re: AcrobatReader startet nicht: Unable to initialize user interface

Ich hatte auch das Problem. Aber zu meiner Schande musste ich gestehen, dass ich einfach die englische Version (acroread) installiert hatte, da bei diesem das Problem nicht auftritt.

MFG Patrik

Offline

#4 10.10.2009 20:38:38

Gregor Lang
Gast

Re: AcrobatReader startet nicht: Unable to initialize user interface

Ich habe mal aus Jux und Dollerei den acroread auch installiert. Der Fehler ist bei mir der Gleiche. Deinstalliert hätte ich ihn sowieso wieder.

Adel*

Eine Schande ist die englische Version bestimmt nicht. Viel auf deutsch steht da sicher nicht drin.

Weiterer Vorschlag, den acroread 8 installieren.

Beitrag geändert von Guest (10.10.2009 20:40:29)

#5 11.10.2009 01:36:43

Amigotux
Mitglied

Re: AcrobatReader startet nicht: Unable to initialize user interface

Desktopschrift und Schriften in Anwendungen sind tipitopi.

PDF Dokumente im Acrobat Reader haben auch eine TOP Schrift.
In den Optionen lässt sich eine Optimierung für LCD Displays einstellen.
Dann ist alles knackscharf.

Alle anderen Reader die auf Poppler basieren haben bei mir eine unsaubere Schrift. Evince, Okular... und 4 oder 5 weitere die ich getestet habe. xpdf auch.

Mein Problem ist ja nur, dass ich acroread nicht starten kann.
Habe jetzt mal den englischen installiert. Der funzt. Aber der deutsche nicht.

Beitrag geändert von Amigotux (11.10.2009 02:01:25)

Offline

#6 11.10.2009 05:06:37

stefanhusmann
Moderator

Re: AcrobatReader startet nicht: Unable to initialize user interface

Versucht doch mal, im PKGBUILD vom acroread-de

options=('!strip')

einzufügen.

Der englische acroread macht das nämlich.

Offline

#7 13.10.2009 01:47:24

Gast
Gast

Re: AcrobatReader startet nicht: Unable to initialize user interface

Nur zur Info: Hatte das gleiche Problem
einfügen von options=('!strip')war die Lösung.

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums