Du bist nicht angemeldet.

#1 09.05.2007 19:31:12

m4rt1n
Mitglied

OpenOffice startet nicht mehr + weitere kleine Probleme

Hallo alle zusammen,

seit heute Mittag kann ich mein OpenOffice nicht mehr starten, wenn ich soffice per konsole öffne kommt dieser Fehler:

Gdk-WARNING **: locale not supported by C library
Gtk-WARNING **: locale not supported by C library
Using the fallback 'C' locale.

hab dann nochmal locale-gen ausgeführt, alles ok, locale bring dann Fehlermeldungnen am Anfang:
local: Cannot set LC_CTYPE to default locale: No such file or directory
und das gleiche nochmal mit LC_MESSAGES 7 LC_ALL

Hier gleich das zweite Problem: Ich hab jetzt alles abgetippt, da "terminal" nicht mehr startet und die Fehlermeldung "Segmentation fault" erscheint, das gleiche passiert bei meinem "mousepad".

Was das System angeht, habe ich in letzter Zeit nichts rumgemacht, eig. nur PSI installiert...

Hardware: Laptop Fu-Siemens E6550, 650MHz, 128MB RAM .....

Weiß hier jemand weiter? Danke im Voraus.....

m4rt1n

Offline

#2 11.05.2007 22:43:57

m4rt1n
Mitglied

Re: OpenOffice startet nicht mehr + weitere kleine Probleme

Keiner eine Idee?
Nuja, morgen installiere ich OO mal neu, bzw erst deinstalliere ich mal PSI.....
Würe zwar keine Sinn machen, aber ist ja so oder so nur mein Test-Laptop smile

Offline

#3 12.05.2007 11:12:43

Pierre
Entwickler

Re: OpenOffice startet nicht mehr + weitere kleine Probleme

Sicher, daß Du locale richtig eingerichtet hast. Siehe Wiki.

Offline

#4 12.05.2007 13:33:42

m4rt1n
Mitglied

Re: OpenOffice startet nicht mehr + weitere kleine Probleme

Hallo,
ja locale sollte richtig eingestellt sein. Es hat ja alle mal funktioniert....

Bin doch noch nicht dazugekommen, die Sachen neu zu installieren. Ich melde mich dann wieder

Thx!

Offline

#5 12.05.2007 14:11:20

piet
Mitglied

Re: OpenOffice startet nicht mehr + weitere kleine Probleme

m4rt1n schrieb:

ja locale sollte richtig eingestellt sein. Es hat ja alle mal funktioniert....

Stört euch das "sollte" genauso wie mich?
Was gibt den "locale" in einer shell aus?

Cannot set LC_CTYPE to default locale: No such file or directory

Und laut diesem link hast du dich wohl vertippt.

m4rt1n schrieb:

Hier gleich das zweite Problem: Ich hab jetzt alles abgetippt, da terminal nicht mehr startet und die Fehlermeldung Segmentation fault erscheint, das gleiche passiert bei meinem mousepad.

Hä, was ist Terminal? {x,a,e}term?
Was ist Mousepad? Ein Programm?
Nutzt du KDE/GNOME/...? Gehört Mousepad etwa dazu?

cu

Offline

#6 13.05.2007 01:04:15

bioxz
Mitglied

Re: OpenOffice startet nicht mehr + weitere kleine Probleme

piet schrieb:

Hä, was ist Terminal? {x,a,e}term?
Was ist Mousepad? Ein Programm?
Nutzt du KDE/GNOME/...? Gehört Mousepad etwa dazu?

mousepad ist der Standart Texteditor unter XFCE4 und Terminal ist die Konsole unter XFCE4 (heißt auch einfach Terminal).

Offline

#7 13.05.2007 14:56:39

m4rt1n
Mitglied

Re: OpenOffice startet nicht mehr + weitere kleine Probleme

So,

Sry, dass die Beschreibung wohl undeutlich war:
bioxz: Danke

Vollständigkeitshalber: Ich nutze Enlightenment (e17) mit Programmen die keine KDE-/Gnome-Libs brauchen. Wäre für meinen RAM-schwachen Laptop nicht so geeignet.

Also, Ich habe noch einmal den Wiki-Eintrag komplett wiederholt:
rc.conf / local.gen Überprüft - Alles ok
locale-gen ausgefüht, Nur "done"-Ausgaben.

locale (a) zeigt immernoch die Fehler.
Danke piet: Hab mir den Link durchgelesen, weiß aber nicht wo ich mich vertippt haben sollte, da ich eig. alles direkt aus dem Wiki herauskopiert habe. Und es hat ja alles mal funktioniert....

Wenns mir heute langweilig wird, dann installiere ich arch nochmal neu, da die doofen Segmention fault -Teile immernoch kommen... Mal gucken

Thx!

EDIT: Ich mach mal nen System-Upgrade vllt geht danach wieder alles wink

EDIT2: Kein Kommentar wink Nach pacman -Syu geht wieder alles lol *freu* Hoffentlich geht auch alles nach nem Systemneustart wink
Ich melde mich dann wieder, wenns Probleme geben sollte
Thx an Alle !

Beitrag geändert von m4rt1n (13.05.2007 16:06:13)

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums