Du bist nicht angemeldet.

#1 20.12.2006 13:53:30

ZaphodX
Mitglied

Wie cpufreq starten?

Moin!

Wie kriege ich denn cpufreq zum laufen? Bei cpufreq-info kommt "kein oder nicht bestimmbarer cpufreq-treiber aktiv". In /etc/rc.d sind aber sowohl cpufreq als auch cpufreqd vorhanden. Und egal unter welchem wm, das entsprechende plug-in ist immer deaktiviert, bei gkrellm wird aber was unter 'CPU' angezeigt... Die CPU is übrigens ein Intel Pentium M 1.4GHz, un dat Chipset 855GM, falls von Belang.

Z::X

Beitrag geändert von ZaphodX (20.12.2006 23:32:01)

Offline

#2 20.12.2006 23:30:20

ZaphodX
Mitglied

Re: Wie cpufreq starten?

Tja, das ging ja kurz und schmerzlos!

Manchmal müssen einem nur der passender Suchbegriff einfallen~ Mir war doch noch sowas mit "speedstep" -- und wutsch! schon gefunden (hatte ich zwischenzeitig schon mal installiert)!!
Dann ein knackiges # modprobe speedstep-centrino und alles klar! Alles tutet wie es soll, danach ein Eintrag in die rc.conf und feddich.
Dafür muss ich nochma schnell zum Weihnacthsmarkt! big_smile

Z::X

Prgroammänderung: Mist, Weihanchtsmarkt schon zu!!, dann gehts eben ins Brauhaus~

Nachtrag:
Hier ist aber noch etwas Feintuning von Nöten. cpufreq läuft zwar, und mit cpufreq-info hab ich die Taktzahlen ermittelt und in cpufreqd.conf eingetragen, aber die CPU-Frequenz scheint immer bei 1.4GHz zu liegen... cpufreq-info sagt ja auch "momentane Taktfrequenz ist 1,4 GHz", wohingegen gkrellm (Standardtheme) immer niedrige/re Prozentzahlen anzeigt. ???
Naja, werd ich schon noch rauskriegen.

Beitrag geändert von ZaphodX (22.12.2006 11:37:19)

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums