Du bist nicht angemeldet.

#1 27.09.2006 20:49:21

dongiovanni
Mitglied

AIGLX + compiz

hallo zusammen!

da seit kurzem der nvidia-beta-treiber veröffentlicht ist, würde ich gern die neuen möglichkeiten ausprobieren! der treiber funktioniert wunderbar, ich schaffe es nur nicht, compiz zum laufen zu bringen!

ich nutze die treiberpakete und compiz von piere mit den neuen kernel 2.6.18 und KDE! ich hab es zuerst mit der wiki von archlinux.org versucht, aber irgendwie funktioniert das nicht! mein kde hintergrund verschwindet und X friert ein!

gibt es noch weitere dinge, die ich beachten muss?

(ich wollte nicht im thread vom release des beta treibers weiterschreiben, da der treiber ja funktioniert, deswegen habe ich einen neuen thread geöffnet!)

vielen dank schon mal!

Offline

#2 28.09.2006 00:29:03

Pierre
Entwickler

Re: AIGLX + compiz

compiz und beryl funktioniert nach den letzten Updates bei mir auch nicht mehr. Evtl. muß man hier mal eine neuere Version kompilieren. Generell muß ich aber sagen, daß weder compiz noch beryl wirklich stabil und zuverlässig funktioniert; ist also nur eine nette Spielerei zum Testen. Aber das wird sich sicherlich noch ändern.

Du kannst etwas mit beryl experimentieren. Das braucht kein Gnome und läßt sich besser bedienen. Es gibt ein Repository von brain0.

Offline

#3 28.09.2006 07:19:09

dongiovanni
Mitglied

Re: AIGLX + compiz

ich wollte es auch nicht für den täglichen gebrauch benutzen! ich hab nur schon mal vor längerer zeit XGL ausprobiert, und wollte schauen, ob sich was getan hat!

was muss ich bei beryl machen? das gleiche wie mit compiz? ich meine damit gnome-window-decorator ausführen usw., wie es in den scripts für compiz steht?

Offline

#4 29.10.2006 09:43:07

LordBernhard
Gast

Re: AIGLX + compiz

dongiovanni schrieb:

hallo zusammen!

da seit kurzem der nvidia-beta-treiber veröffentlicht ist, würde ich gern die neuen möglichkeiten ausprobieren! der treiber funktioniert wunderbar, ich schaffe es nur nicht, compiz zum laufen zu bringen!

ich nutze die treiberpakete und compiz von piere mit den neuen kernel 2.6.18 und KDE! ich hab es zuerst mit der wiki von archlinux.org versucht, aber irgendwie funktioniert das nicht! mein kde hintergrund verschwindet und X friert ein!

gibt es noch weitere dinge, die ich beachten muss?

(ich wollte nicht im thread vom release des beta treibers weiterschreiben, da der treiber ja funktioniert, deswegen habe ich einen neuen thread geöffnet!)

vielen dank schon mal!

das selbe problem, wie du habe ich auch (hintergrund verschwindet, desktop friert ein), mit mandriva 2007, aiglx, ner ati x700 und beryl... würd mich sehr darüber freuen, falls jemand ne idee hat, was man da machen kann

#5 29.10.2006 11:15:56

dongiovanni
Mitglied

Re: AIGLX + compiz

Hallo LordBernhard,

ich konnte das Problem mit dem Benutzen von Beryl lösen, Es funktionierte tadellos.

Hier habe ich gelesen, dass der properitäre ATI Treiber nicht funktioniert. Genaueres kann ich dir leider nicht sagen, da ich eine NVIDIA Karte besitze.

MfG DonGiovanni

Offline

#6 08.11.2006 20:55:22

Gast
Gast

Re: AIGLX + compiz

aloah,

hab beryl versucht mit gnome zum laufen zu bringen. jedoch ohne erfolg. wenn ich es wie im wiki mache startet metacity einfach und beryl zwar auch, aber da metacity eher startet....
wenn ich metacity rausnehme ist es beim nächsten start trotzdem wieder da. hö?

so langsam nervt es wink

-M

#7 09.11.2006 10:29:11

Upuaut
Mitglied

Re: AIGLX + compiz

Hallo,

ich dachte eigentlich (ist aber nur ein Gedanke), dass man mit dem neuen Treiber nvidia 1.0.9629-1 (zur Zeit im Testing) garkein Beryl oder wie auch immer mehr braucht?

Ein fragender Upuaut....

Offline

#8 09.11.2006 17:08:30

dongiovanni
Mitglied

Re: AIGLX + compiz

Hallo,

Mit dem neuen Treiber braucht man als Besitzer einer Nvidia Karte, kein XGL mehr. Man benötigt aber auch mit AIGLX Unterstützung wieterhing einen Compositing Manager, der die damit möglich werdenden Effekte Unterstützt.
=> Beryl!

MfG DonGiovanni

Offline

#9 09.11.2006 23:38:02

MatrixP
Mitglied

Re: AIGLX + compiz

ja und wie funktioniert das beryl nun unter gnome? umso genauer es beschrieben wird, desto besser gefällt es mir.
bin der gast von oben nur diesmal mit keks.

-M

Offline

#10 10.11.2006 02:04:36

Marcen_X
Gast

Re: AIGLX + compiz

Hast Du es auch in den Autostart von GNOME?
http://wiki.archlinux.org/index.php/B...

So fast ganz unten.

GNOME Desktop

The simplest way is to add beryl-start to the applications that start with your session. You can do this by going to:

[Desktop] -> [Preferences] -> [Sessions] -> [Startup Programs]

Adding beryl-manager to the list might be a good idea too so you can switch back to Metacity if need be.

#11 10.11.2006 17:34:13

Gast
Gast

Re: AIGLX + compiz

Marcen_X schrieb:

Hast Du es auch in den Autostart von GNOME?
http://wiki.archlinux.org/index.php/B...

So fast ganz unten.

GNOME Desktop

The simplest way is to add beryl-start to the applications that start with your session. You can do this by going to:

[Desktop] -> [Preferences] -> [Sessions] -> [Startup Programs]

Adding beryl-manager to the list might be a good idea too so you can switch back to Metacity if need be.

jup, nachm dem wikieintrag bin ich vorgegangen. aber irgendwie startet metacity immer, auch wenn ich es deaktiviere.. -.-

-M

#12 11.11.2006 01:34:52

Marcen_X
Gast

Re: AIGLX + compiz

Kann mich nicht so aus mit GNOME.

Vieleicht geht das

# mkdir -p ~/.config/autostart
# nano -w ~/.config/autostart/beryl-manager.desktop

in die Datei beryl-manager.desktop

[Desktop Entry]
Name=No name
Encoding=UTF-8
Version=1.0
Exec=beryl-manager
X-GNOME-Autostart-enabled=true

#13 11.11.2006 21:03:22

MatrixP
Mitglied

Re: AIGLX + compiz

Marcen_X schrieb:

Kann mich nicht so aus mit GNOME.

Vieleicht geht das

# mkdir -p ~/.config/autostart
# nano -w ~/.config/autostart/beryl-manager.desktop

in die Datei beryl-manager.desktop

[Desktop Entry]
Name=No name
Encoding=UTF-8
Version=1.0
Exec=beryl-manager
X-GNOME-Autostart-enabled=true

das funktioniert auch nicht. hab grad das aktuelle beryl aus testing installiert.

das problem ist immernoch, dass sich metacity nicht wirklich beenden lässt hmm.

any ideas?

-MatrixP

Offline

#14 14.11.2006 00:54:10

MatrixP
Mitglied

Re: AIGLX + compiz

ok ich hab noch ein bisschen nachgeforscht.

das problem mit metacity ist korrekt. Ich versuche beryl zu starten, das funzt allerdings nicht, und da wird einfach metacity wieder gestartet, damit ich "arbeiten" kann.

Die logs schau ich mir demnächst an, wenn ich wieder Zeit habe. Muss ja auch noch ein bissl studieren wink

-MatrixP

Offline

#15 16.11.2006 13:46:06

lukrop
Mitglied

Re: AIGLX + compiz

ich denke das könnte hilfreich sein:

It's the fact that glproto is updated to 1.4.8 but mesa xorg-server beryl-core and the graphics driver are not built on glproto-1.4.8

d.h. es muss einiges neukompiliert werden, in wessen macht das liegt weiß ich leider nicht, (falls es nicht eh schon gefixt wurde) da ich seit einiger Zeit Gentoo Linux benutze. (*duchundwegrenn*)

edit: ich musste damals mesa, gtk, beryl, nvidia-treiber und glitz neukompilieren.

Beitrag geändert von lukrop (16.11.2006 13:47:16)

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums