Du bist nicht angemeldet.

#101 13.05.2010 21:07:19

ablepharus
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

KDevelop, Kate und Emacs.  Für kurze config Änderungen auch mal nano.

Offline

#102 25.06.2010 13:33:07

FerdL
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Zuerst hatte ich WingsIDE, aber momentan bin ich an Eric ( http://eric-ide.python-projects.org/ ) hängengeblieben. Da lassen sich scheinbar mehrere Programmiersprachen verwenden. Ist aber hauptsächlich für Python gedacht.

Vor allem für mich perfekt, da ich grade Python lerne. big_smile Kann mich voll auf die Programmiersprache konzentrieren, ohne mir irgendwelche Tastenkürzel oder solche Dinge einzuprägen. Nichts gegen diese kleinen Editoren wie vim oder so, aber ich bin schon froh, wenn ich mir die grundlegenden Befehle in Python merken kann. xD

Offline

#103 25.06.2010 15:01:26

Ardalrian
Gast

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

GCC/G++ in Kombination mit gedit.

#104 25.06.2010 15:35:39

portix
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

vim, gcc, cgdb, valgrind.

Offline

#105 25.06.2010 19:00:53

Kinch
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Bin vor ein paar Wochen auf Emacs gekommen. Die Einrichtung ist komplizierter und das Editieren von Text ist nicht so effizient wie mit dem VIM, trotzdem ist das mittlerweile meine hauptsächlich genutzte IDE für fast jede Sprache, inbesondere LIsp (wegen SLIME), C++ (wegen GDB-Frontend) und neuerdings auch Haskell (wegen Inferior-Haskell und Haskell-Mode) und für die Dokumentation (Org-Mode).

Offline

#106 25.06.2010 21:46:52

CrAc
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Emacs, vim, ab und an geany

Offline

#107 02.08.2010 18:10:16

Luku
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Vim für mal ebend schnell und Netbeans für die größeren Projekte.

Offline

#108 13.08.2010 20:39:51

brummer
Gast

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Moin

Ich nehme Code::Blocks für größere Projekte und Geany für ma eben so. smile

#109 17.08.2010 09:53:57

linux-ka
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Wie es aussieht pendelt man hier fast ausschließlich zwischen geany und vim :-)

Ich bevorzuge VIM; und wenn man vimtab verwendet ist es auch sehr übersichtlich. Des weiteren kann man VIM mit seinen Plugins nahezu zu einem vollwertigem geany Äquivalent gestalten.
Dennoch, habe mir geany angesehen und es ist eine durchaus nette IDE zum coden. Wenn es auch ohne GUI ginge sogar fast ein Favorit ;-) aber so ist und bleibt VIM auf Platz 1.

Offline

#110 17.08.2010 11:24:50

Wutzara
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Das keiner Anjuta verwendet? Sind wohl nicht wirklich viele C-Coder hier die mit GNOME-Libs arbeiten (Glib, Gobject). Ich schwöre auf Anjuta - aber nutze auch ab und zu mal Gedit für schnelle Sachen

Beitrag geändert von Wutzara (17.08.2010 11:25:10)

Offline

#111 17.08.2010 11:29:53

danbruegge
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Man das war ja knapp aber Geany hat gewonnen. ^^

Geany: 35
Vim: 34
Eclipse: 20
Emacs: 12
Kate: 10
gEdit: 10
netbeans: 8
nano: 4
KDevelop: 4
code::blocks: 4
QtCreator: 3
KWrite: 3
Vi: 3
Eric4: 3
IDLE: 2
Visual Studio: 2
SPE: 2
monodevelop: 2
context(Wine): 1
MaxIDE: 1
gVim: 1
textmate: 1
smultron: 1
xcode: 1
anjuta: 1
gobby: 1
mcedit: 1
Scribes: 1
Bluefish: 1
XCode(OSX): 1
Lazarus: 1
CodeGear RAD St. 2007: 1
Scite: 1
DevCpp(Wine): 1

letzer stand bis: #108

//Edit...ich hasse das wenn tabs einen die Ansicht kaputt machen... -.-

Beitrag geändert von danbruegge (17.08.2010 11:45:02)

Offline

#112 17.08.2010 11:53:57

Creshal
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Das keiner Anjuta verwendet?

Eine IDE, die häufiger crasht als die Programme, die ich als C-Anfänger damit schreibe, taugt imho nicht viel. wink Ansonsten würd ichs gerne benutzen, aber die ständigen Crashs nerven einfach... da bleib ich lieber bei medit/vim.

Beitrag geändert von Creshal (17.08.2010 11:55:32)

Offline

#113 17.08.2010 11:56:50

bernarcher
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Wutzara schrieb:

Das keiner Anjuta verwendet? Sind wohl nicht wirklich viele C-Coder hier die mit GNOME-Libs arbeiten (Glib, Gobject). Ich schwöre auf Anjuta - aber nutze auch ab und zu mal Gedit für schnelle Sachen

Ich habe Anjuta (und KDevelop) ein paar Jahre verwendet bin dann aber, nach ein paar ernüchternden Ausflügen zu Eclipse, von diesen Riesen-IDEs ganz weggekommen. Mit Vim und passenden Zusätzen komme ich viel schneller klar und kann deutlich flexibler arbeiten.

Gut, dafür musste ich eine ganze Menge extra lernen, beispielsweise was die GNU-Autotools und das ganze Debugging angeht. Aber es hat sich gelohnt.

Offline

#114 17.08.2010 12:11:48

Wutzara
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

@Crehal: Da hast du Recht - der Symbol-Deamon war! sehr buggy. Ich unterhalt mich öfters mit den Entwickler von Anjuta - sie rieten mir dazu die aktuelle unstable mal auszuprobieren. Und ich muss sagen - das Ding is um einiges stabiler geworden. Hatte jetzt 2 Wochen keinen Absturz mehr. Hätte auch die passenden PKGBUILDS hier falls Interesse besteht (im Grunde nur veränderte ABS Templates ohne Introspection).

Ich hab jetzt schon öfters versucht in VIM zu programmieren - aber ich kenne oft nicht die nötigen Befehle und da finde ich Code-Completion schon super. Auch finde ich den Autotools Kram nicht gerade einfach sich das Wissen ausm Internet zusammenzustopseln. Schon gleich dreimal nicht wenn man noch so hübsche Sachen wie gtk-doc und Co verwenden will.

Offline

#115 17.08.2010 12:48:03

Kinch
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Man muss ja nicht die autotools benutzen. Es gibt cmake, qmake, scons und auch noch make. Letzteres ist zwar nicht plattform-unabhängig, dafür sehr einfach, schnell gelernt und zuverlässig.

Offline

#116 17.08.2010 16:22:11

ablepharus
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Jetzt nurnoch VIM, kein emacs, kein kdevelop, kein kate

Offline

#117 17.08.2010 17:16:01

T.M.
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

bernarcher schrieb:

Ich habe Anjuta (und KDevelop) ein paar Jahre verwendet bin dann aber, nach ein paar ernüchternden Ausflügen zu Eclipse, von diesen Riesen-IDEs ganz weggekommen. Mit Vim und passenden Zusätzen komme ich viel schneller klar und kann deutlich flexibler arbeiten.

Wenn ich mein VisualStudio starte, braucht es mindestens eine Minute, bevor es auf Eingaben reagiert, aber da habe ich noch nicht einmal eine Solution geladen. In der Zeit ist übrigens meine ganze Maschine blockiert. Das Laden einer Solution mit 20 Teilprojekten dauert wiederum zwei, drei Minuten und blockiert erneut die Maschine, so daß man nichts anderes machen kann. Und die IntelliSense-Engine beschäftigt anschließend den Prozessor auch durchaus noch eine Viertelstunde länger mit 50%, ohne daß irgendwie klar würde, was das Ding eigentlich tut ...

Ich sach immer, wenn einer eine IDE braucht, d.h. ihre integrierten tools (Klassenbrowser, sortierte Auswahllisten, Assistenten zum Anlegen einer Methode usw.), um sich in seinem eigenen Code zurechtzufinden, dann hat er irgendwas falsch gemacht, sei es aus Unerfahrenheit oder Nachlässigkeit.

Wenn man jünger ist, neigt man offensichtlich eher zu großen und komplexen Werkzeugen sowie UML. Die lernen das heute so auf der Uni. Ältere Entwickler benutzen traditionell eher einfache, robuste Mittel (vi und make), um den Kopf frei zu haben für die Aufgaben, um die es eigentlich geht.

Online

#118 18.08.2010 10:27:09

Creshal
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Ich hab jetzt schon öfters versucht in VIM zu programmieren - aber ich kenne oft nicht die nötigen Befehle und da finde ich Code-Completion schon super.

Naja, ich schnapp mir da lieber das Handbuch zur jeweiligen Lib, das ist a) informativer und b) lernt man es dann auch. Wenn du dich an Codecompletion gewöhnst, stehst du irgendwann dumm da, wenn du es nicht mehr hast (bspw. in Programmier-Klausuren).

Offline

#119 18.08.2010 11:32:54

Wutzara
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

wink ich hab inzwischen alle Programmier-Klausuren durch und hatte bei keiner Probleme. Da durften wir uns auch ein Mini-Skript mitnehmen und die exotischten Befehle darin aufführen. Nichtsdestotrotz gibt es einige Befehle, die ich mir nicht merken will. Angenommen ich will ein GtkEntry erstellen. Ich weiß nach der Gnome'schen Regel zuerst namensraum_objekt_new() also gtk_entry_new() nur die Parameter sind mir entfallen. Dann dauert es viel viel länger da nachzuschauen als eine Completion zu verwenden. Mal abgesehen davon, das ich von der Glib noch nie eine Manpage gesehen habe - sondern lediglich die Hilfe in Devhelp.

Ich weiß auch das Vim die Möglichkeit besitzt, Codecompletion anzuzeigen - nur finde ich das umständliche erstellen dieser Tag-Files viel umständlicher also build-in. Mal davon ab das ctags nicht alle Befehle rausgrept - überall dort wo Compiler-Makros übergeben werden spart er die Funktionen aus.

Offline

#120 18.08.2010 11:47:54

bernarcher
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Na ja, das Problem habe ich auch, dass ich Befehle, die ich nicht ständig benutze, ganz schnell wieder vergesse.

Ich helfe mir ganz einfach dadurch, dass ich bei komplexeren Projekten ein Notizfile mitlaufen lasse (etwas einfach Gliederbares hilft da ungemein, ich verwende zum Beispiel das VimOutliner-Skript). Da kommt ad hoc alles rein, was ich schnell wiederhaben möchte, u.a. eben auch solche vergessenen Befehle samt Optionen.

Wenn man das noch nach Wichtigkeit und Themen gliedert und ab und zu aufräumt sammeln sich auf diese Weise genau die Informationen an, die man immer wieder nachschlagen muss.

Es gäbe nebenbei auch die Möglichkeit, selbst ein Omnicompletion-Skript für solche häufig gebrauchten Sachen zu schreiben. Aber bis jetzt war ich zu faul, mich in das Thema richtig einzuarbeiten. sad

Offline

#121 18.08.2010 12:15:09

Kinch
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Ehrlich gesagt, für Code-Completion hat mit bei vim immer strg+n gereicht.

Offline

#122 18.08.2010 14:11:04

Apollo Costa
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Programmiert ihr eigentlich auch "Geschäftlich" mit vim und Konsorten?

Offline

#123 18.08.2010 15:55:30

mpausch
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

wenn man die paar Shell-Skripte, die ich hin und wieder erstelle/bearbeite/etc... , als "programmieren" bezeichnen kann, dann ja :-)

Offline

#124 18.08.2010 16:56:10

T.M.
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Apollo Costa schrieb:

Programmiert ihr eigentlich auch "Geschäftlich" mit vim und Konsorten?

Unter Linux? Klar. Unter Windows kommt´s auf die Aufgabe drauf an. Für Arbeiten mit regulären Ausdrücken oder Sachen mit vielen kleinen Dateien an verschiedenen Orten (Konfigurationedateien, Log files, scripts) ist es einfach praktisch.

Online

#125 27.08.2010 11:25:14

pSub
Mitglied

Re: Welche Programme nutzt ihr zum Programmieren?

Apollo Costa schrieb:

Programmiert ihr eigentlich auch "Geschäftlich" mit vim und Konsorten?

Unter Linux ja. Auf den Windows-Maschinen nur sehr selten, da ich mit gvim nicht so gut zurecht komme. Da ich jedoch fast alles über svn-repos machen kann bin ich meistens an meinem Laptop mit Arch.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums