Du bist nicht angemeldet.

#1 10.07.2007 18:28:21

sliver
Mitglied

Installation von Arch: current oder base?

Hi Leute, 1. Beitrag - 1. Frage smile

Möchte mal statt Ubuntu ArchLinux ausprobieren!
Ich verwende zwar Linux momentan nur zum Surfen, Musik hören, vll sogar PDFs anschaun und verfassen, allerdings würde mich ArchLinux einfach so mal interessieren!

Welche iso ich jetzt genau runterladen muss, weiß ich allerdings nicht ^^
Current oder base? Was is wo drauf?

mfg sliver

Offline

#2 10.07.2007 18:37:47

Pierre
Entwickler

Re: Installation von Arch: current oder base?

Nimm base oder ftp und installiere nur base.

Offline

#3 11.07.2007 00:20:49

Army
Mitglied

Re: Installation von Arch: current oder base?

Auf der ftp ist im Prinzip nur das Installationsprogramm drauf, also Hardwareerkennung, Unterstützung für Kabel-gebundenes Lan und so. Sämtliche Daten werden während der Installation frisch aus dem Internet geladen. Vorteil hier ist, dass du nach Beendigung der Installation ein hochgradig aktuelles System hast, Nachteil ist, dass man am Weltnetz hängen muss. Genau anders bei der base-Version. Hier hast du keine absolut aktuellen Pakete, aber dafür kannst du ohne Internet dein System einrichten (bis zu einem gewissen Punkt, den ich allerdings nicht kenne). Ich empfehle dir die ftp, weil dann der Traffic für's Update entfällt smile

Greetz
Army

Offline

#4 11.07.2007 14:07:49

dongiovanni
Mitglied

Re: Installation von Arch: current oder base?

Ich empfehle dir die ftp, weil dann der Traffic für's Update entfällt

Dafür hast du halt den Traffic der Installation wink. FTP ist im regelfall sehr sinnvoll, da dann wie bereits gesagt, dass System aktuell ist und zweimaliger Aufwand entfällt. Ich benutze zum Beilspiel base, da ich nur über WLAN DSL nutzen kann und die firmware nicht auf dem ftp ISO liegt. Damit kannst du einfach ein minimales System einrichten, von dem man dann weiterinstallieren kann.

Johannes

Offline

#5 11.07.2007 15:27:56

Army
Mitglied

Re: Installation von Arch: current oder base?

dongiovanni schrieb:

Dafür hast du halt den Traffic der Installation wink

Ja schon, aber den Traffic hast ja auch, wenn du die base runterlädst wink

Offline

#6 12.07.2007 18:58:48

sliver
Mitglied

Re: Installation von Arch: current oder base?

"Keks benutzen" .. bei der Anmeldung .. lol lol

Also der Traffic is kein Problem, hab 10 GB Volumen Up/Down.

also die einzelnen Dinger bringen:

- ftp: Installation von Arch, Paketchen aus dem Inet
- base: Installation + Pakete (aber welche Oô)
- current: wtf is dann current, wenn bei base schon die Pakete dabei sind ^^

Wenn ich ftp nehm, muss ich da LAN großartig einrichten oder wird das erkannt, damit ich gleich ins inet düsen kann (DHCP Router)

danke schon mal für die Antworten die bisher kamen, seit super! smile

mfg sliver

Offline

#7 12.07.2007 20:10:25

dongiovanni
Mitglied

Re: Installation von Arch: current oder base?

Das Installationssystem ist meines Wissens nach auf allen Images identisch und sie verfügen natürlich auch über dhcp wink Sie unterscheiden sich nur in den Paketen. Bei ftp werden alle Pakete aus dem Internet heruntergeladen. Bei base sind alle Pakete vorhanden, die für ein lauffähiges System gebraucht werden, um auch weitere Software zu kompilieren usw. Die current Images enthalten einen Snapshot das komplette [current] Repositories zur Zeit der Erstellung des Images. Das brauchst du allerdings nur dann, wenn du keine Internetverbindung hättest und auch dann kann man Arch nur eingeschränkt nutzen. Also Finger davon wink

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums