Du bist nicht angemeldet.

#1 10.07.2007 14:42:30

Schrauber
Mitglied

Arch auf VIA C7 Prozessor

Hi,

einem Bekannten hatte ich Arch empfohlen. Er wollte es nun auf einem VIA EPIA mit C7 Prozessor installieren.
Ergebniss: Klappt nicht. Direkt beim Start von der CD gibts eine Kernel-Panic.

Was ist da los? Ist der C7 doch nicht i686-kompatibel?

Grüße

Beitrag geändert von dongiovanni (11.07.2007 14:08:21)

Offline

#2 10.07.2007 14:48:18

Pierre
Entwickler

Re: Arch auf VIA C7 Prozessor

Was kommt denn für eine Meldung? Und vor allem wann? Ich bin mir nicht sicher, aber eigentlich sollte der C7 i686 unterstützen.

Offline

#3 10.07.2007 16:11:24

Schrauber
Mitglied

Re: Arch auf VIA C7 Prozessor

OK, ich war etwas vorschnell. Liegt wahrscheinlich wohl nicht an der CPU.

Hier mal die letzten Meldungen in Kurzform:
setup_bootAPIC_clock...
APIC:init_uniporcessor...
native_smp_prepare_cpus....
kernel-init....
_switch_to....
kernel_init.....

EIP: clockevent_delta2ns... SS:ESP
und dann kernel panic

Ist halt etwas schwierig, an der Stelle kann man ja keinen Screenshot machen.

Er sagte mir jetzt noch, das er eine 2,5" SATA-Platte benutzt. Kanns evtl. daran liegen?

Offline

#4 10.07.2007 16:15:08

Pierre
Entwickler

Re: Arch auf VIA C7 Prozessor

evtl. mal mit "acpi=off noapic" starten.

Offline

#5 10.07.2007 16:19:45

Schrauber
Mitglied

Re: Arch auf VIA C7 Prozessor

Einzeln hatte er die schon probiert. Ich habs ihm gesagt. Hoffentlich klappts.

Offline

#6 10.07.2007 17:19:58

schnurzli
Mitglied

Re: Arch auf VIA C7 Prozessor

hallo, ich bin der leidtragende "bekannte" smile

also ich habe folgende hardware zusammensetzung:

epia en1500 mit cn700 chipsatz
1gb ddr2 ram von corsair.
grafikkarte onboard, igp unichrome pro mit mpeg2 beschleuniger oder so ähnlich.
slimline cdrom laufwer (ide/pata)
1x 2,5" sata hdd mit 120 gb
im pci slot steckt eine cinergy 1200 dvb-c (neuer chip)

habe mir die archlinux standard iso geladen und anshcließend gebrannt.
nach dem start der cd kommt die meldung boot:

dort habe ich zuerst einfach enter gedrückt. bei einem weiteren versuch acpi=off, noacpi und auch beides zusammen. es endet leider immer mit kernel panic...

ich bin schon sowas von enttäuscht, dass ich so viele probleme habe... (hatte schon versuche mit mp unter windows-> zu langsam, davor vdr mit diversen distris, damals scheiterte es an dem wissen, die tv karten treiber in den kernel zu kompilieren - jetzt ein versuch mit archlinux die welt zu retten smile )

NACHTRAG: werde mir jetzt zur sicherheit nochmals die kleine iso vom linuxtag holen. und dann nochmals probieren...

Beitrag geändert von schnurzli (10.07.2007 17:22:48)

Offline

#7 10.07.2007 17:25:07

Pierre
Entwickler

Re: Arch auf VIA C7 Prozessor

Wenn die IDE-Geräte das Problem sind, kannst Du es auch noch mit "legacy-ide" versuchen. Funktionieren denn andere aktuelle Live-CDs?

Offline

#8 10.07.2007 17:33:29

schnurzli
Mitglied

Re: Arch auf VIA C7 Prozessor

noch nciht probiert mit anderen live cds. zumindest nicht in letzter zeit. eventuell ist ja etwas an der hardware defekt...

kann das der ram sein?

werd jetzt mal den ide legacy mode testen...
-> kein erfolg...

NACHTRAG:
der ram ist es nicht... er hat das selbe phänomen

Beitrag geändert von schnurzli (10.07.2007 17:37:35)

Offline

#9 10.07.2007 18:32:59

thomasf72
Gast

Re: Arch auf VIA C7 Prozessor

Ich habe hier auch ein epia EN15000 mit nem C7 ....... das funktioniert hier absolut top. Allein schon wegen dem openchrome-Treiber, der da einfach so mit dem System daherkommt.
Wenn ich helfen kann ... ich bin ganz Ohr.

Vorab würde ich vorschlagen das Bios auf optimized Setting zu setzen, dann bei SATA auf IDE zu stellen oder ... wenn du ne IDE Platte benutzt, SATA komplett auszuschalten.
Ansonsten fällt mir erstmal nix ein was da noch zu machen wäre.

Thomas

#10 10.07.2007 21:02:59

schnurzli
Mitglied

Re: Arch auf VIA C7 Prozessor

vielen dank für diesen herrlichen tipp!

er wirkt smile kaum ist das bios auf optimized, funktioniert es schon...

ein herzliches danke!

Offline

#11 10.07.2007 21:24:36

thomasf
Mitglied

Re: Arch auf VIA C7 Prozessor

bitteschön ..... freut mich das es geholfen hat

Thomas

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums