Du bist nicht angemeldet.

#1 14.03.2007 21:51:27

the_gamer
Mitglied

Soundproblem / ESD initialisieren

Hallo liebe Arch-Gemeinde,
meine Soundkarte hat leider nur einen Kanal. Ich weiss, wie ich im Betrieb ESD starten kann (um damit mehreren Programmen gleichzeitig die Ausgabe zu ermöglichen)und in z.B. KDE die Ausgabe auf KDE umstelle. Aber für andere Programme, die Sound brauchen, kann ich die Ausgabe dann auch nur in jeweils einem geöffneten Terminal umstellen. Starte ich die Programme von woanders, habe ich dort dann wieder keinen Sound.

Nun meine Frage: Kann ich irgendwo einstellen, dass der ESD-Server beim booten meines Laptops startet und dass die Soundausgabe aller Programme, die ich in einem Windowmanager wie KDE oder Fluxbox starte, auf diesen Server umgeleitet wird ?

Offline

#2 14.03.2007 21:53:03

Pierre
Entwickler

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

Am besten startest Du keinen Soundserver. Alsa mixt dann via dmix, wenn die Karte kein Hardwaremixing kann.

Offline

#3 14.03.2007 22:04:42

the_gamer
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

Mit ALSA bekomme ich aber immer nur von einem Programm gleichzeitig Sound, ich wollte aber z.B. gleichzeitig Musik mit XMMS hören und den Sound von Frozen-Bubble hören, was mit ALSA nicht möglich ist(nur das zuerst gestartete Programm höre ich), aber mit ESD kann ich beide gleichzeitig hören.

Vielleicht wird mein Problem durch die ursprüngliche Problemstellung deutlicher. Das macht nämich nicht das, was ich wollte.

Aber trotzdem danke Pierre

Offline

#4 19.03.2007 14:08:26

Cretain
Gast

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

Hatte gerade ein ähnliches Probelm. Alsa hat das nicht gemacht und Soundserver waren auch unpraktisch daich Programmen wie z.B Cedega nicht sagen kann das sies über z.B. esd machen sollen.

Nach ein bisschen recherche hab ich dann rausgefunden das OSS4 das ganz gut hinbekommt, da gibts im wiki(zumindest im englischen) auch eine anleitung für.

Nach ein bisschen gefrickel lief das dann auch bei mir, nen richtiger Lastentest steht aber noch aus wink

#5 19.03.2007 15:19:53

MacWolf
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

ich machs so:

http://forum.archlinux.de/?page=Posting … hread=5366

einfach halt mit dieser profile.d datei, und libao...klappt bestens...jedenfalls bei meiner karte

Offline

#6 27.03.2007 20:11:16

the_gamer
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

MacWolf schrieb:

ich machs so:

http://forum.archlinux.de/?page=Posting … hread=5366

einfach halt mit dieser profile.d datei, und libao...klappt bestens...jedenfalls bei meiner karte

Ich habe das jetzt mehrmals gelesen, aber wo da etwas von einer profile.d Datei steht, finde ich nicht. in ich blind ?

Die 2 libao-Dateien habe ich beide erstellt, bringt aber nichts. Muss man die auch erst aktivieren ?

Offline

#7 27.03.2007 20:50:10

the_gamer
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

Komisch, mir ist gerade aufgefallen, dass der sound von xmms und xine gleichzeitig geht.

Aber wenn ich irgendetwas aus dem kde-Menü starte, höre ich da keinen Sound wenn ich bei KDE zum starten einen Sound drin habe. Nehme ich diesen raus oder mahe es über ESD, habe ich auch in frozenbubble Sound, wie gleichzeitig, muss ich noch ausprobieren.

Eine asound.conf/rc hatte ich aber nie. Hm komisch, hat irgendjemand noch weiterreichendes zu dem Thema ? Wie bekomme ich das hin, das auch der Sound von KDE und trotzdem der von z.B. frozenbubble, xmoto und den anderen Anwendungen auch normal geht ?

Offline

#8 29.03.2007 20:06:54

the_gamer
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

newbie schrieb:

Aber wenn ich irgendetwas aus dem kde-Menü starte, höre ich da keinen Sound wenn ich bei KDE zum starten einen Sound drin habe.

Habe den Startsound rausgenommen, es geht trotzdem nicht. Falls jemand noch einen Hinweis für mich hat, wäre nett smile

Offline

#9 29.03.2007 21:57:32

the_gamer
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

Cretain schrieb:

Hatte gerade ein ähnliches Probelm. Alsa hat das nicht gemacht und Soundserver waren auch unpraktisch daich Programmen wie z.B Cedega nicht sagen kann das sies über z.B. esd machen sollen.

Nach ein bisschen recherche hab ich dann rausgefunden das OSS4 das ganz gut hinbekommt, da gibts im wiki(zumindest im englischen) auch eine anleitung für.

Nach ein bisschen gefrickel lief das dann auch bei mir, nen richtiger Lastentest steht aber noch aus wink

Soviel ich weiss, ist OSS doch veraltet und soll von immer weniger Programmen unterstützt werden. Bin ich falsch informiert ?

Offline

#10 30.03.2007 22:43:15

MacWolf
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

sry newbie^^

also

da war ein link, welcher wegen dem archlinux.org forumwechsel-bla-dings weg ist

also...

/etc/profile.d/aoss.sh

   #!/bin/sh

   export LD_PRELOAD=/usr/lib/libaoss.so${LD_PRELOAD:+:$LD_PRELOAD}

dann

chmod +x /etc/profile.d/aoss.sh

und daaaaann

reboot wink

nachzulesne unter

http://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=25542

esound und sowas nicht mitstarten... jegliche asoundrc ( ~/.asoundrc usw. am besten löschen oder umbenennen)

in der libao.conf wie beschrieben

default_driver=alsa09

schreiben

dann sollte das eigentlich klappen!

so...

nun zum OSS

also Oss ist eigentlich nicht veraltet, es ist nur propertiär und deswegen entstand alsa. (und wegen so paar sachen die es damals nicht konnte). Mittlerweile, naja was soll ich sagen, ich habs nur unter BSD ausprobiert, und da war der sound nicht besser als mit dem normalen OSS von BSD (freie OSS version)

Beitrag geändert von MacWolf (30.03.2007 22:48:58)

Offline

#11 01.04.2007 08:25:00

the_gamer
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

Danke, ich bin wie beschrieben vorgegangen, habe zum Test nach dem Neustart aus dem Menü von KDE Frozen-Bubble gestartet und höre.... nichts !

Ich vermute es liegt daran:

MacWolf schrieb:

esound und sowas nicht mitstarten...

Wo wird esound und sowas gestartet ? Also wie schalte ich es ab ? Ich vermute, dass das noch läuft

Beitrag geändert von the_gamer (01.04.2007 11:01:20)

Offline

#12 01.04.2007 12:12:57

MacWolf
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

mh ich glaub in der /etc/rc.conf müsste unter ähm...DAEMONS was stehen ^^
also da wo auch network und so steht...da könnte theoretisch esound drinnen stehen

Offline

#13 01.04.2007 14:43:33

the_gamer
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

MacWolf schrieb:

mh ich glaub in der /etc/rc.conf müsste unter ähm...DAEMONS was stehen ^^
also da wo auch network und so steht...da könnte theoretisch esound drinnen stehen

Alles was du unter DAEMONS bei mir steht und was mit Musik zu tun hat, ist: @alsa-lib @alsa-utils . Aber von esound steht bei mir da nichts.

Offline

#14 01.04.2007 16:41:53

the_gamer
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

Mit Anwendungen wie Musik (zb xmms) und Videos und DVD scheint es zu funktionieren, aber z.B. in frozen-bubble oder xmoto höre ich gar keinen Sound, auch wenn sonst kein Sound läuft, das funktioniert nur über den ESD-Server. Wieso ?

Offline

#15 01.04.2007 16:49:58

dongiovanni
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

Kann man bei den Anwendungen nicht die Soundausgabe auf ALSA einstellen?

Offline

#16 01.04.2007 16:52:21

the_gamer
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

Ja, bei den Anwendungen steht sie auch auf ALSA. Aber bei denen wo es ohne esd nicht geht, lässt sich nichts einstellen, ich vermute die nehmen die Einstellungen vom WIndowmanager, aber der steht auch auf ALSA

Offline

#17 01.04.2007 23:31:48

MacWolf
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

wieso steht bei dir denn alsa-lib und alsa-utils da?! o.O das hab ich ja noch nie da drin gehabt

nur alsa...fürs speichern

Offline

#18 02.04.2007 16:53:17

the_gamer
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

MacWolf schrieb:

wieso steht bei dir denn alsa-lib und alsa-utils da?! o.O das hab ich ja noch nie da drin gehabt

nur alsa...fürs speichern

Ist geändert. Bringt aber keine Änderungen.

Offline

#19 02.04.2007 18:16:59

MacWolf
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

was hast du eigentlich für eine soundkarte (wenn ich das überlesen habe)

Offline

#20 02.04.2007 19:27:31

the_gamer
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

Ich habe eine SoundMAX Digital Audio

Offline

#21 02.04.2007 19:41:36

MacWolf
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

mh bisschen mehr informationen ^^

was für ein chipsatz ist das (ICH4?)
USB Soundkarte?

achja, ist alsa-oss (und libao wär auch nicht schlecht) installiert?

Offline

#22 02.04.2007 21:19:24

the_gamer
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

MacWolf schrieb:

mh bisschen mehr informationen ^^

was für ein chipsatz ist das (ICH4?)
USB Soundkarte?

achja, ist alsa-oss (und libao wär auch nicht schlecht) installiert?

Ich kann nicht mehr über die Sounkarte sagen, es ist ein Laptop (hp pavillion zv5000)

alsa.oss und libao sind installiert

Offline

#23 02.04.2007 21:40:55

MacWolf
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

ähm ähm

ja

also ich habs grade eben selber bei mir eingestellt

und bei mir klappt alles bestens o.O

also ich verstehs echt nicht mehr...

mach mal

lshwd | grep sound

und poste den output

Beitrag geändert von MacWolf (02.04.2007 21:53:47)

Offline

#24 02.04.2007 22:32:47

the_gamer
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

MacWolf schrieb:

ähm ähm

ja

also ich habs grade eben selber bei mir eingestellt

und bei mir klappt alles bestens o.O

also ich verstehs echt nicht mehr...

mach mal

lshwd | grep sound

und poste den output

Es funktioniert ja, ich kriege Sound, aber nur bei Videospielern(wie mplayer) und Audiospielern (wie xmms) aber in Spielen wie Enemy Territory, Frozenbubble, xmoto.... bekomme ich gar nichts zu hören, es sei denn ich starte den esd-Server.

Also die Ausgabe ist gar nichts ?

Offline

#25 02.04.2007 22:51:47

MacWolf
Mitglied

Re: Soundproblem / ESD initialisieren

ach sorry...

lshwd | grep audio

naja ich wollt gern den soundchip wissen...

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums