Du bist nicht angemeldet.

#1 04.11.2006 19:10:48

RudiRendeer
Mitglied

Umlaute in Opera

Hallo Zusammen!

So heute habe ich den Schritt unternommen und mir mal archlinux 0.7.2 installiert.
Habe mir sofort xorg installiert und auch opera (einfach einfacher mit Browser , wenn man Fragen hat).

alles Spracheinstellungen, die mir so bekanntwaren, als auch das, was man hier so findet, denke ich habe ich gemacht.

xorg.conf:

Section "Files"

Load "freetype"
FontPath "/usr/share/fonts/misc"
FontPath "/usr/share/fonts/75dpi"
FontPath "/usr/share/fonts/100dpi"

Section "InputDevice"

Identifier "Keyboard1"
Driver "kbd"
Option "AutoRepeat" "500 30"
Option "XkbRules" "xorg"
Option "XkbModel" "pc105"
Option "XkbLayout" "de"
Option "xkbVariant" "nodeadkeys"

etc/profile:

export LANG="de_DE.utf8"
export LC_COLLATE="C"
export COLUMNS LINES
export PS1='[\u@\h \W]\$ '
export PS2='> '
umask 022

etc/rc.conf:

LOCALE="de_DE.utf8"
HARDWARECLOCK="localtime"
TIMEZONE="Europe/Berlin"
KEYMAP="de-latin1-nodeadkeys"
CONSOLEFONT=
CONSOLEMAP=
USECOLOR="yes"

Ich denke das ist alles soweit zumindest anwendbar (hoffe ich).
Jedoch gibt locale das hier aus.

locale -a

locale: Cannot set LC_CTYPE to default locale: No such file or directory
locale: Cannot set LC_MESSAGES to default locale: No such file or directory
C
POSIX


Ausserdem funktionieren unter Opera kein sz, und keine umlaute. Ich benutze Fluxbox. Unter aterm ist jedoch alles ok, ich mein, da war mal was mit .Xdefaults nur, was kommt da rein?

Danke schonmal

Beitrag geändert von dongiovanni (08.11.2006 19:21:52)

Offline

#2 04.11.2006 19:25:26

Pierre
Entwickler

Re: Umlaute in Opera

Offline

#3 04.11.2006 19:45:01

RudiRendeer
Mitglied

Re: Umlaute in Opera

Ja alles klar hab kein locale-gen ausgeführt. hmpf

Jetzt hab ich in Opera alle Umlaute, aber unter aterm nicht mehr. Naja mal sehen.
Kann es außerdem sein, das X dann nicht mehr in der auflösung 1280*1024 startet sonder nur noch 1024*768????

Offline

#4 05.11.2006 12:44:30

dongiovanni
Mitglied

Re: Umlaute in Opera

Die locales haben nichts mit der Auflösung zu tun^^. Schau dir am besten nochmal deine xorg.conf an, oder poste sie hier!

Offline

#5 05.11.2006 15:00:24

MacWolf
Mitglied

Re: Umlaute in Opera

nicht posten...anhängen

Offline

#6 08.11.2006 19:20:22

RudiRendeer
Mitglied

Re: Umlaute in Opera

Hallo,

so nun hatte ich auhc mal wieder Zeit ein wenig an arch zu probieren.
Also ich habe den fehler mit aterm gefunden. unter /etc7profile und /etc/rc.conf habe ich kein utf eingetragen, sondern alles auf iso gelassen. Jetzt funzt alles *freu*

also /etc/profile:

export LANG="de_DE"

/etc/rc.conf

LOCALE="de_DE"

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums