Du bist nicht angemeldet.

#1 02.11.2006 00:15:48

Xukashi
Mitglied

libgl?

Aloha,

Ich hab immer wieder das Prob, daß wenn ich mir Spiele installieren will, immer nach der libgl und libgl-dri gefordert wird. Hab den Nvidia Treiber und Nvidia-utils installiert und wenn ich diese deinstallieren will, will er immer gleich das ganze system deinstallieren. Nvidia hänt ab von ................. und dann kommt ne ganze latte an Progs. Nun hab ich 2 Fragen. Was ist diese libgl und was macht sie und wie kann ich dieses Prob lösen?

MfG:

Offline

#2 02.11.2006 00:24:06

Pierre
Entwickler

Re: libgl?

Welche Spiele sind das? libgl sollte vom nvidia-utils-Paket bereitgestellt werden.

Offline

#3 02.11.2006 00:27:05

Xukashi
Mitglied

Re: libgl?

z.b. Savage
und wenn ich Spiele ausm AUR installieren möchte

! Do you want to continue with building the package?
[Y/n] Y
> Checking for needed dependencies...
 * Checking for "libgl"... [NOT INSTALLED!]

! We have to INSTALL the following dependencies first:
 - libgl

! Do you want me to perform these actions?
! (Installing deps from AUR or abs is not supported yet!)[Y/n] Y
> Installing/upgrading the needed dependencies...
:: libgl-dri conflicts with nvidia-utils. Remove nvidia-utils? [Y/n] n

error: package conflicts detected

! Dependencies (hopefully) installed/upgraded, continuing...
 * Checking for "libxext"... [ok]

! We have to INSTALL the following dependencies first:
 - libgl

! Do you want me to perform these actions?
! (Installing deps from AUR or abs is not supported yet!)[Y/n] Y
> Installing/upgrading the needed dependencies...
:: libgl-dri conflicts with nvidia-utils. Remove nvidia-utils? [Y/n] Y

Remove: nvidia-utils

Targets: libdrm-2.0.2-1 libgl-dri-6.5.1-1

Total Package Size: 0.2 MB

Proceed with upgrade? [Y/n] Y

checking package integrity... done.
error: this will break the following dependencies:
 nvidia-utils: is required by nvidia

Beitrag geändert von Pierre (02.11.2006 00:29:35)

Offline

#4 02.11.2006 00:32:19

Pierre
Entwickler

Re: libgl?

Was ist das für ein Tool? Das sieht mir nicht nach pacman aus. Wie auch immer: Das Tool ist "broken".

Beitrag geändert von Pierre (02.11.2006 00:32:44)

Offline

#5 02.11.2006 00:34:49

Xukashi
Mitglied

Re: libgl?

Das is qpkg

Offline

#6 02.11.2006 00:40:05

Pierre
Entwickler

Re: libgl?

ok, nimm lieber pacman; scheinbar ist qpkg kaputt. (ich würde eh davon abraten solche Tools zu benutzen.)

Offline

#7 02.11.2006 00:45:57

Xukashi
Mitglied

Re: libgl?

Hab ich gemerkt mit pacman gehts ohne probs

Gibt es ne möglichkeit mit pacman die AUR nach Progs zu durchsuchen?

Offline

#8 02.11.2006 00:49:12

Pierre
Entwickler

Re: libgl?

leider nicht.

Offline

#9 02.11.2006 00:55:15

MacWolf
Mitglied

Re: libgl?

(ich würde eh davon abraten solche Tools zu benutzen.)

zum bauen würd ich auch abraten, zum suchen allerdings nicht...
wobei es da ja auch mehr als qpkg für gibt wink

Offline

#10 02.11.2006 00:57:02

Xukashi
Mitglied

Re: libgl?

Hmmmm... schade.

Aber wenn man es so sieht, wenn sich Leute schon die mühe machen Pakete zu bauen, kann man auch mal ruhig 2-3 handgriffe selbst noch machen.

Offline

#11 03.11.2006 15:12:59

jakob
Mitglied

Re: libgl?

Hm, also abraten von solchen Tools würde ich nun definitiv nicht?

Natürlich sind es keine offiziellen Arch-Pakete, aber "aurbuild" z.B. ist von einem Developer geschrieben und ist einfach DAS Frontend schlechthin fürs AUR.

Was ist der Nachteil dieser Tools? Man kann das PKGBUILD vor dem Bauen betrachten und sogar verändern und dann das Paket bauen lassen. Dabei werden die EInstellungen von /etc/makepkg.conf berücksichtigt, so dass die Pakete im selben Ordner landen, wie die per "makepkg" gebauten Pakete in /var/abs/local.

Auch als Download-Tool für die tarballs aus AUR eignet sich aurbuild (nämlich mittels des Parameters "-e")

Man kann mittels "aurbuild -u" sogar alle mit diesem Programm installierten Pakete aktualisieren und dafür voten... seit ich das benutze, schau ich nur noch seeeehr selten auf aur.archlinux.org

PS: mit "pak" kann man zumindest mal die offiziellen Repos + AUR gemeinsam durchsuchen. Hat auch ne nette Ausgabe auf dem Terminal...

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums