Du bist nicht angemeldet.

#1 11.10.2006 00:38:32

darktrym
Mitglied

Installation eines neuen Kernel - welche Dateien kann man löschen

Hallo,
ich hab grad den neuen Kernel 2.6.18-7 installiert, Wieso werden immer mehr Dateien in /boot angelegt. Kann man da was löschen?

System.map26
diag1.img
grub
initrd26-full.img
initrd26.img
kconfig26
kernel26-fallback.img
kernel26.img
mkinitcpio-kernel26.conf
vmlinuz26

Grub Eintrag:

title Arch Linux 0.7.2 Gimmick ( Kernel 2.6.18 )
root (hd0,1)
kernel /boot/vmlinuz26 root=/dev/hda2 ro vga=773 rootfs=reiserfs
initrd /boot/kernel26.img

Offline

#2 11.10.2006 01:12:17

Pierre
Entwickler

Re: Installation eines neuen Kernel - welche Dateien kann man löschen

Du kannst initrd26-full.img und initrd26.img löschen. Das sind die alten initrd-images, die eh nicht mehr unterstützt werden.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums