Du bist nicht angemeldet.

#1 04.08.2006 06:25:05

danlei
Mitglied

Firefox nach KDE update: schlechte Schrift

Hallo!

Nachdem ich gestern pacman -Syu laufen hatte und dabei einige KDE-Packete erneuert wurden, sehen die Schriften im Firefox entsetzlich aus. Das Problem betrifft ausschließlich den Firefox; im Konqueror ist alles beim Alten geblieben, auch die Menüs, Konsole usw. haben sich nicht verändert.

Hat jemand das gleiche Problem, oder weiß eine Lösung?

Offline

#2 04.08.2006 09:18:55

defcon
Gast

Re: Firefox nach KDE update: schlechte Schrift

Das Thema wurde schon oft behandelt, vor allem im englischen Forum, wo auch Links in die Bug-sektion führen, die auch eine Lösung beinhalten.

Ich hatte das gleiche Problem, und bei mir hat folgendes geholfen:

echo 'Xft.antialias: 1' | xrdb -override

Wenn das funktioniert, pack das irgendwie in ~/.kde/Autostart

Viel Glück

Beitrag geändert von Guest (04.08.2006 09:22:46)

#3 04.08.2006 11:53:24

danlei
Mitglied

Re: Firefox nach KDE update: schlechte Schrift

Vielen Dank, das hat geholfen!

Im Bugtracker hatte ich zwar was gefunden, das hat mir aber nicht geholfen (Link auf ne japanische Seite). Vielleicht hätte ich mal ein Bisschen besser googeln sollen...
Jetzt klappts jedenfalls,

Vielen Dank!

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums