Du bist nicht angemeldet.

#1 30.06.2006 02:56:13

Gakuto
Mitglied

X11 startet nicht nach der Installation

Hi,
Ich will Arch Linux testen und hab mich entschlossen, es zu installieren.
Die Installation hat einwandfrei geklappt, aber die Grafische Oberfläche will
nicht starten...
Ich hab bereits alle Pakete installiert (Base, X11, X11 driver, X11 libs,...)
und tortzdem weiß ich nicht, was ich eingeben soll (startx ? (ist bei Debian so) klappt aber auch nicht).

Hab ich irgendwas vergessen ?

Und da wir schon dabei sind:
Könnt ihr mir sagen, wie ich die Keyboard-Einstellungen auf Deutsch stellen kann ?

Ich wär euch sehr dankbar smile

MfG
Gakuto

Beitrag geändert von Gakuto (02.07.2006 23:14:18)

Offline

#2 30.06.2006 07:39:34

oldboy
Mitglied

Re: X11 startet nicht nach der Installation

Ich habe das X-System wie folgt instaliert:

pacman -S xorg

Dann das System wie folgt konfiguriert:

http://www.de.freebsd.org/doc/de_DE.I...

Anschleißend sollte das System mit

startx

starten.

Wegen der keyboard-einstellung gbt es hier Fundstellen - einfach unter 'Suche' Stichworte eingeben.
Gruß,
oldboy

Offline

#3 30.06.2006 11:39:13

Pierre
Entwickler

Re: X11 startet nicht nach der Installation

Ich glaube es lohnt sich fast, einen eigenen Wiki-Eintrag hierzu zu erstellen. Das wird recht häufig gefragt.

Offline

#4 30.06.2006 12:13:50

Gakuto
Mitglied

Re: X11 startet nicht nach der Installation

Ok, vielen Dank für deine Hilfe smile
Ich probier's mal heute Abend aus.

MfG
Gakuto

Beitrag geändert von Gakuto (30.06.2006 12:14:10)

Offline

#5 30.06.2006 14:08:28

Gakuto
Mitglied

Re: X11 startet nicht nach der Installation

Hi,
Sorry für Doppelpost..

Ich hab's ausprobiert.. es klappt nicht..
Wenn ich pacman -S xorg eingebe, kommt folgendes:

could not open sync database: extra
have you used --refresh yet ?

Und wenn ich Arch Linux boote, sehe ich immer bei "Activating Swap" -> Failed.
Vielleicht klappt das mit pacman -S xorg deswegen nicht...

Hoffe auf eine Antwort..

MfG
Gakuto

Offline

#6 30.06.2006 14:16:56

Pierre
Entwickler

Re: X11 startet nicht nach der Installation

Hast Du schonmal mit pacman -Syu Dein System aktualisiert? Stimmt der Eintrag bzgl. swap in der /etc/fstab?

Offline

#7 30.06.2006 14:26:10

Gakuto
Mitglied

Re: X11 startet nicht nach der Installation

Pierre schrieb:

Hast Du schonmal mit pacman -Syu Dein System aktualisiert?

Nein :-*)
Werd ich dann machen smile

Pierre schrieb:

Stimmt der Eintrag bzgl. swap in der /etc/fstab?

Mal schauen smile

Danke für deine Hilfe.
Ich werd's hier dann editieren, wenn ich mit den beiden Aufgaben fertig bin.

Edit:
So, ich hab's versucht und es hat wieder nicht geklappt.. sad dies ist schon mein
6. Arch Linux installation und wenn was nicht klappt, muss ich immer debian
drauf machen, damit ich wieder ins Internet kann -.-

Ich glaub, das hängt von meiner Internetverbindung ab, da xorg runtergeladen
werden muss.. Bei Arch Linux klappt mein Internetverbindung irgendwie nicht...
Ich schau mich mal im Forum nach Threads um. Wenn ihr mir aber
irgendwelche Tipps geben möchtet, wär ich euch sehr dankbar.

Edit2: Jetzt hat's geklappt big_smile Das lag an meiner Internetverbindung smile
Vielen Dank für eure Hilfe wink

MfG
Gakuto

Beitrag geändert von Gakuto (30.06.2006 17:21:42)

Offline

#8 30.06.2006 17:25:57

Gakuto
Mitglied

Re: X11 startet nicht nach der Installation

Hi,
Sorry nochmal für das zweite Doppelpost... ich hab noch eine kleine Bitte an euch.. (ja, ich weiß..das nervt langsam...)

Und zwar: Wenn ich Xorg -configure ausführe und danach Xorg -config xorg.conf.new,
kommt zwar mein Maus-Cursor, aber der Bildschirm bleibt Schwarz.. ich hab schon 2 Minuten gewartet und es hat sich nichts geändert.

Wär euch dankbar, wenn ihr mir schreiben könntet, was ich tun muss, um das
Problem zu beheben (danach bin ich sowieso fertig mit der Installation smile ).

Edit: Bei meinem Bildschirmwiederholfrequenz-Einstellungen stehen:
HorizSync: 30.0 - 70.0
VertRefresh 50.0 - 160.0

Edit2: Hier ist die Fehlermeldung:

(EE)Failed to load module glx (module does not exist, 0)
Failed to load: /etc/X11/xinit/xinitrc:line28: twm
Failed to load: /etc/X11/xinit/xinitrc:lineXX: xclock
Failed to load: /etc/X11/xinit/xinitrc:lineXX: xterm
Failed to load: /etc/X11/xinit/xinitrc:lineXX: xterm
Failed to load: /etc/X11/xinit/xinitrc:lineXX: exec : xterm
waiting for X server to shutdown Free Font Path: FPE
/usr/share/fonts/misc:unscaled refcont is 2, should be 1: fixing

Ich hab's aus xxi's Beitrag rauskopiert, weil ich es sonst auf's Papier schreiben muss.
Das müsste aber die gleiche Fehlermeldung sein.

Edit3: Ich hab's überprüft, ob das der gleiche Fehlermeldung ist. Ja, das ist
die gleiche Meldung..
Ich hab jetzt gnome installiert, weil ich dachte, dass es deswegen nicht klappt,
aber es klappt immer noch nicht..
Und kann mir wer sagen, ob ich xdm auch installieren muss ?

Edit4: Mal zur Info:
Ich hab die NVidia Treiber schon installiert. Mein xorg.conf datei hab ich auch geändert (nv zu nvidia).

Edit5: Ich hab meine normale nvidia treiber gelöscht und nvidia-legacy installiert, weil es glx unterstützt. Danach hab ich noch xterm installiert und siehe da, es klappt, aber ich kann kein gnome desktop erkennen, es sind nur 2 geöffnete Konsolen vorhanden und sonst nichts und wenn man sie schließt, wechselt es wieder in die Text-Modus.

Hier die aktuelle Fehlermeldung:

(EE) Failed to initialize GLX extension (NVIDIA X driver not found)
/etc/X11/xinit/xinitrc : line 28 : twm : command not found
/etc/X11/xinit/xinitrc : line 29 : xclock : command not found

Warning ...
...
... 
(diverse warnmeldungen)

Waiting for X server to shut down FreeFontPath : FPE "/usr/share/fonts/misc: unscaled" refcount is 2, should be 1; fixing.

Ich werde wieder die normale nvidia treiber installieren, weil es, wie man sehen kann, nichts gebracht hat (siehe oben)...

Edit6: Seid ihr alle Feiern (wegen WM) ? tongue

MfG
Gakuto

Beitrag geändert von Gakuto (03.07.2006 01:29:01)

Offline

#9 30.06.2006 23:45:46

xxi
Mitglied

Re: X11 startet nicht nach der Installation

Erstmal ganz ruhig, ich hab nen WM zum laufen gebracht, dann schaffst du das auch. smile

Wegen den "cannot load xterm,...", du solltest startx als user nicht als root ausfuehren.
Denn du gibts ja in die /home/nick/.xinitrc deinen WM ein, den du haben willst.
Auf die greift er (jedenfalls bei mir) nur zu, wenn ich X Server als user starte.
Als root greift er auf die /etc/X11/xinit/xinitrc zu.
Und wenn du dir die mal anschaust, siehst du das dort standardmaessig der twm (WM) und xterm (Terminal) sowie xclock (Uhr) gestartet werden.
Das geht natuerlich nicht, da sie nicht installiert sind. smile
Also:
Geh in die die /home/nick/.xinitrc und kommentiere alles aus was du nicht starten willst, dann fuege den WM deiner Wahl hinzu (der auch installiert sein sollte).
Dann starte X als User, dann sollte es laufen.
Wenn nicht, schreib was kommt.

Beitrag geändert von xxi (30.06.2006 23:47:04)

Offline

#10 01.07.2006 02:15:50

Gakuto
Mitglied

Re: X11 startet nicht nach der Installation

Vielen Dank erstmal für deine Hilfe smile
Wenn ich es so mache, wie du es mir gesagt hast, klappt es.
Aber wenn ich twm starte, seh ich nur ein schwarzes Bildschirm und meine
Mauscursor...
Wenn ich danach mit der Maus klicke, öffnet sich ein Menü und da kann ich dann die Optionen anklicken.

Wie kann ich es so machen, dass alles angezeigt wird ?
Und wie kann ich mein gnome Desktop starten ? Weil ich erstmal gnome benutzen möchte smile

Ich hab ein bischen gegoogelt und da hab ich folgendes gefunden:

#switchdesk gnome

in some distro the command maybe switchdesk-gnome
then restart X server

another way, your can also write a .xinitrc file and put it under your home
directory then just write "gnome-session&" in this file. it also works.

Ich hab's ausprobiert, aber das "switchdesk gnome" und "switchdesk-gnome" Befehl, funktioniert nicht.
Danach hab ich mein .xinitrc Datei editiert und dort dann gnome-session& eingetragen. Es lief auch nicht..
Danach hab ich's mit "exec gnome-session&" versucht. Klappte auch nicht..
Am Ende hab ich's noch mit "exec gdm" versucht, hat aber auch nicht geklappt...

Ich hab gnome schon installiert -> pacman -S gnome <- und normalerweise müsste es doch klappen oder ?
Was mach ich denn falsch ?? sad
Und wieso seh ich nur ein schwarzes Bildschirm, wenn ich tkm starte ?

Edit: Ich hab`s geschaft smile
Ich musste fluxbox auch starten. Jetzt sieht alles noch besser aus smile (ich schreib mit opera unter arch linux (tkm) und es klappt wunderbar big_smile )

Wie kann ich gnome trotzdem testen ?
Und wie kann ich mein tkm Desktop umstylen ? Momentan ist es noch sehr leer...

Edit: Ich hab`s geschafft big_smile
Ich musste nur exec gnome-session ohne & eintragen smile
Endlich kann ich jetzt Arch Linux benutzen big_smile

Vielen Dank fuer eure Hilfe big_smile

MfG
Gakuto

Beitrag geändert von Gakuto (03.07.2006 01:27:44)

Offline

#11 03.07.2006 00:31:53

jakob
Mitglied

Re: X11 startet nicht nach der Installation

Hehe, deine reineditierten Statusberichte sind echt nett zu lesen smile

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums