#1 08.03.2006 13:53:33

Uwe
Mitglied

Generelles Netzwerkproblem nach Installation

Hallo allerseits,

nachdem ich auf der Suche nach einer Distri, die meinen Wünschen am Nächsten kommt, auf ArchLinux gestossen bin habe ich angefangen das auf meinem Laptop (Acer Aspire 1692 WMLi) einzurichten. Die Basisinstallation (Rel. 0.7.1, Kernel 2.6.15 mit udev) hat auch bestens geklappt. Nur bekomme ich keinerlei Netzwerkverbindung (LAN, WLAN) zum Laufen.

- Onboard-LAN (eth0) wird mit Modul tg3 betrieben, ohne weitere Modulparameter
- WLAN (eth1, Centrino) mit ipw2200, Parameter led=1 analog der vorherigen Installation
- acerhk für die Aktivierung des WLAN via Tasten ist eingerichtet und läuft.
- die Hardware ist ok (getestet mit WinXP)
- die Hardware lief auch schon vorher unter Mandriva mit Kernel 2.6.12.irgendwas und udev
- die Interfaces sind Arch-typisch konfiguriert, die Module werden korrekt geladen
- es werden statische IPs verwendet
- die Interfaces lassen sich auch problemlos aktivieren (ifconfig up) und lt. ifconfig sind sie auch mit den korrekten Werten gestartet lokale Pings innerhalb der Maschine laufen auch
- via iftab sind die Interfaces auch den korrekten Macadressen/Hardwarekomponenten zugeordnet

Trotz allem ist über beide Interfaces keinerlei Verbindung möglich. In den üblichen Logfiles ist keinerlei Hinweis auf ein problem zu finden. Einzig dmesg spuckt mir folgendes (exemplarisch für eth0) aus:

tg3.c:v3.47 (Dec 28, 2005)
eth0: Tigon3 [partno(BCM95705A50) rev 3003 PHY(5705)] (PCI:33MHz:32-bit) 10/100/1000BaseT Ethernet 00:c0:9f:74:83:23
eth0: RXcsums[1] LinkChgREG[0] MIirq[0] ASF[0] Split[0] WireSpeed[0] TSOcap[1]
eth0: dma_rwctrl[763f0000]

Und weiter unten dann:
ADDRCONF(NETDEV_UP): eth0: link is not ready

Irgendwie fehlt mir der richtige Ansatzpunkt zur weiteren Fehlersuche.

Fehlt mir generell was wie hotplug oder pcmcia? Letzteres dürfte eigentlich uninteressant sein, da ja keine PCMCIA-Karten zum Einsatz kommen.

Hat wer ne Idee?

Gruß Uwe

Offline

#2 08.03.2006 22:41:21

Uwe
Mitglied

Re: Generelles Netzwerkproblem nach Installation

Hat sich geklärt. IRQ 10 der Netzwerkkarte hat rumgezickt. irqpoll als Kerneloption beim Booten hat die Probleme gelöst.

LG Uwe

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums