Du bist nicht angemeldet.

#1 30.06.2005 09:31:34

nebuchadnezzar
Mitglied

antipatory io scheduler

hey
ich versuche seit 3 tagen arch auf meinen rechner zuinstallieren, aber jedes mal wenn er versucht den kernel zuladen um die installation anzufangen zu können hängt er sich deim antipatory io scheduler auf....was ist das?

ich habe schon sämtliche "unnützen" karten rausgezogen die sonst mit drin stecken habe den speicher von 133 auf 100 geruntergetaktet ( es ist mein zweit rechner ).
ich habe auch schon andere distris versucht und die konnte ich in aller ruhe installieren...

und ja ich habe einen 686 (genauer einen duron 1ghz)

habe das asus a7v (sokel a via 133)

ich habe auch schon ne andere platte reingehängt
habe die platte und das cdrom an einen kabel und an zwei verschidenene kabeln gahabt.
habe das zeug an den "normalen" ata 100 gestecckt oder an den promis ata 133... auch das führt nicht zum erwünschten ziel...

Offline

#2 04.07.2005 09:29:14

nebuchadnezzar
Mitglied

Re: antipatory io scheduler

[ironi] danke für die schnelle antwort und hilfe [/ironi]

Offline

#3 04.07.2005 10:32:55

Pierre
Entwickler

Re: antipatory io scheduler

Wahrscheinlich hat keiner Erfahrungen mit dem Problem. Du könntest versuchen einen anderen Scheduler zu laden. (elevator=...)

Offline

#4 04.07.2005 14:24:38

nebuchadnezzar
Mitglied

Re: antipatory io scheduler

ist ja der witz bei der ganzen sache...

ich komme garnicht dazu selber etwas laden zu können. ich will arch installieren....
nach dem einlegen der installationscd und dem starten kommt die aufforderung bitte "arch" einzugeben... und wenn dann alles durchlaufen würde, würde ich zu dem punkt kommen wo ich dann "/setup/arch" eingeben könnte....
aber bis zu dem 2.schritt komme ich nicht. ich darf nur eingeben ob ich es mit oder ohne scsi laden will, aber nicht mehr. und dann hält er beim anti... schueduler an.

wenn ich etwas einstellen oder auswählen könnte wäre es nicht das ding...

Offline

#5 04.07.2005 14:25:43

Pierre
Entwickler

Re: antipatory io scheduler

Das kannst Du eigentlich bereits am Boot-Prompt als Kernelparameter angeben.

Offline

#6 06.07.2005 13:15:24

nebuchadnezzar
Mitglied

Re: antipatory io scheduler

na und wie ist der prompt... das ich das abstellen kann... habe nirgends etwas dazu gefunden... deshalb bin ich davon ausgegangen das ich da noch nichts ändern kann

Offline

#7 06.07.2005 13:34:16

Pierre
Entwickler

Re: antipatory io scheduler

Such mal in der Kernel-Doku nach dem "elevator"-Parameter.

Offline

Fußzeile des Forums