Du bist nicht angemeldet.

#1 25.05.2021 10:50:33

kaalax
Mitglied

Kernel Modul für Webcam installieren

Hallo Leute,

ich habe mir eine Webcam gekauft und bin etwas frustriert weil das Gerät nicht out-of-the-box mit Linux funktioniert. Es handelt sich um eine TERRA Webcam JP-WTFF-1080HD. Ich würde mich sehr freuen wenn mir bei der Installation jemand weiterhilft.

Das sagt lsusb:
Bus 001 Device 005: ID 0c45:636b Microdia Terra HD1080PC Camera

Das sagt dmesg:
[  173.124456] usb 1-5: new high-speed USB device number 5 using ehci-pci
[  173.606528] usb 1-5: New USB device found, idVendor=0c45, idProduct=636b, bcdDevice= 1.00
[  173.606538] usb 1-5: New USB device strings: Mfr=2, Product=1, SerialNumber=3
[  173.606543] usb 1-5: Product: Terra HD1080PC Camera
[  173.606547] usb 1-5: Manufacturer: Sonix Technology Co., Ltd.
[  173.606550] usb 1-5: SerialNumber: SN0001
[  173.610949] usb 1-5: Found UVC 1.00 device Terra HD1080PC Camera (0c45:636b)
[  173.611902] usb 1-5: Failed to query (GET_INFO) UVC control 5 on unit 1: 0 (exp. 1).
[  173.612276] usb 1-5: Failed to query (GET_INFO) UVC control 7 on unit 1: 0 (exp. 1).
[  173.612402] usb 1-5: Failed to query (GET_INFO) UVC control 9 on unit 1: 0 (exp. 1).
[  173.612528] usb 1-5: Failed to query (GET_INFO) UVC control 10 on unit 1: 0 (exp. 1).
[  173.612651] usb 1-5: Failed to query (GET_INFO) UVC control 12 on unit 1: 0 (exp. 1).
[  173.612776] usb 1-5: Failed to query (GET_INFO) UVC control 14 on unit 1: 0 (exp. 1).
[  173.613025] usb 1-5: Failed to query (GET_INFO) UVC control 16 on unit 1: 0 (exp. 1).
[  173.628514] input: Terra HD1080PC Camera: Terra HD as /devices/pci0000:00/0000:00:1d.7/usb1/1-5/1-5:1.0/input/input14
[  173.799404] usb 1-5: 3:1: cannot get freq at ep 0x84
[  174.083657] usb 1-5: 3:1: cannot get freq at ep 0x84
[  174.253532] usb 1-5: 3:1: cannot get freq at ep 0x84

Im englischen Archlinux Wiki habe ich eine Anleitung gefunden bei der ich etwas Hilfe benötige. https://wiki.archlinux.org/title/webcam_setup
Demnach soll ich mit lsub das passende Kernel Modul herausfinden und dann in dieser Liste heraussuchen https://www.linuxtv.org/wiki/index.php/Webcam_devices
Das entsprechende Kernel Modul soll dann in die /etc/modules-load.d/webcam.conf eingetragen werden.

Jetzt liegt mein Problem bei den Basics.

  • 1. Der Befehl lsusb hilft mir nicht das passende Kernel Modul zu finden

  • 2. Wenn ich das passende Modul gefunden habe, wo kann ich es herunterladen und wo muss ich es im Archlinux ablegen?

  • 3. Wenn 1. und 2. erledigt sind, reicht es dann aus den Name des Moduls in die Datei /etc/modules-load.d/webcam.conf einzutragen?

Viele Grüße, kaalax

Offline

#2 25.05.2021 14:48:07

Greg
Mitglied

Re: Kernel Modul für Webcam installieren

Eine Kamera mit uvcvideo ist ideal für Linux.
Du mußt nur noch ein Programm- Paket installieren das die Kamera bedienen kann. Ich habe aus Einfachheitsgründen cheese installiert. Das zieht einige Pakete mit video for Linux (v4l) mit.
Mit dem Tool v4l-utils kann man weiteres anzeigen lassen.
Danach sollte die Kamera funktionieren.
Die Treibermodule werden automatisch geladen.

lsmod |grep v4l
videobuf2_v4l2         36864  1 uvcvideo
videobuf2_common       65536  4 videobuf2_vmalloc,videobuf2_v4l2,uvcvideo,videobuf2_memops
videodev              278528  3 videobuf2_v4l2,uvcvideo,videobuf2_common
mc                     65536  5 videodev,snd_usb_audio,videobuf2_v4l2,uvcvideo,videobuf2_common

Gruß aus DN
Greg

Beitrag geändert von Greg (25.05.2021 15:04:19)

Offline

#3 25.05.2021 15:25:44

kaalax
Mitglied

Re: Kernel Modul für Webcam installieren

Hallo Greg,

habe v4l-utils & cheese installiert und es funktioniert, die Kamera läuft. Besten Dank!


Jetzt möchte ich die Kamera über NoMachine (NX) zu einem Terminalserver mitnehmen. Unter dem Punkt USB-Geräte wird mir unter NoMachine aber nichts angezeigt. Die Ausgabe von dmesg hat sich auf meinem Archlinux-Client bisher nicht geändert, immernoch Fehlermeldungen zur Webcam (Failed to query (GET_INFO) UVC control 5 on unit 1: 0 (exp. 1)). Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte bzw. welche Schritte ich als nächstes gehen kann um die Kamera mitzunehmen?
Die gleiche Installation habe ich an einem anderen Arbeitsplatz mit einer älteren Logitech Kamera laufen. Dort funktionierte mein Vorhaben einfach so, Kamera angesteckt und in die Terminalserver Session verbunden.

Gruß, kaalax

Offline

#4 25.05.2021 15:35:38

Greg
Mitglied

Re: Kernel Modul für Webcam installieren

NoMachine kenn ich nicht. Ich benutze noch Bluejeans für Videokonferenzen was auch out of the Box funktioniert.
Mit Remote Desktops habe ich bisher nie was zu tun gehabt. Aber wenn eine Logitech webcam funktioniert, dann müßte es auch mit deiner Kamera gehen.

Beitrag geändert von Greg (25.05.2021 15:36:37)

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums